Die Zukunft der AHV und IV

AHV Logo

Die Bundesverfassung schreibt vor, dass die AHV- und IV-Renten den Existenzbedarf angemessen decken müssen.
Die Renten haben den Existenzbedarf angemessen zu decken. Die Höchstrente beträgt maximal das Doppelte der Mindestrente. Die Höhe muss der Inflation angepasst werden. [BV Art. 112]

cc

Renten-Tabu: Junge nicht am meisten diskriminiert

Urs P. Gasche / 21. Apr 2017 - Die Pensionierten seien die Profiteure, Junge die Geprellten, heisst es. Doch geprellt sind vor allem die wirtschaftlich Schwachen.

 Jürgmeier

> Glosse

Rentenalter 90 – aber nur für die Allerreichsten

Jürgmeier / 28. Mrz 2017 - Pensionsalter von Lebenserwartung abhängig machen – Eine kreative Idee mit unerwarteten Folgen.

Mit weniger Prämien das gleiche Alter erreichen

Urs P. Gasche / 15. Mrz 2017 - Höhere Prämien und Gesundheitsausgaben verlängern in der Schweiz das Leben nicht. Das zeigt ein Vergleich zwischen BE und SG.

Linda Stibler

> Kommentar

Die alte Mär von Gleichheit bei der AHV

Linda Stibler / 23. Feb 2017 - AHV-Renterinnen sind bis heute benachteiligt, obwohl manche behaupten, Frauen würden vom tieferen Rentenalter profitieren.

Rentnerinnen und Rentner werden nicht mehr älter

Urs P. Gasche / 20. Nov 2016 - Die Menschen werden immer älter, behaupten Versicherungen und Politiker, um Renten zu kürzen. Die Statistik zeigt ein anderes Bild.

Hans Ulrich Jost

> Kommentar

AHV-Debakel: Der zweite Akt der Rechtswende

Hans Ulrich Jost / 06. Okt 2016 - Seit Jahrzehnten bekämpft die bürgerliche Politik eine starke AHV und eine wirksame Sozialpolitik. Ein historischer Rückblick.

Werner Vontobel

> Kommentar

Warum die Schweiz höhere AHV-Renten braucht

Werner Vontobel / 30. Aug 2016 - Diskussion um Reform der Altersvorsorge: Vernachlässigte volkswirtschaftliche Aspekte legen Erhöhung der AHV-Renten nahe.

Bundesrat entlarvt «Heiratsstrafe» als Schwindel

Urs P. Gasche / 06. Apr 2015 - Konkubinatspaare subventionieren die Verheirateten bei den Sozialversicherungen mit rund 800 Millionen Franken pro Jahr.

SVP: Verfassung über alles? Nur wenn's passt!

Urs P. Gasche / 26. Sep 2014 - Die SVP droht mit Durchsetzungs-Initiativen, falls das Parlament die Verfassung zu wenig umsetzt. Nur nicht bei Zweitwohnungen.

Die Bundesverfassung als Fetzen Papier behandelt

Urs P. Gasche / 26. Jun 2014 - Bundesbehörden und Parlamentarier nehmen die Bundesverfassung immer weniger ernst – auch bei der AHV. Ein Verfassungsgericht fehlt.

Urs P. Gasche

> Sperberauge

Tagi hält an Heiratsstrafe fest

Urs P. Gasche / 19. Jan 2014 - Tages-Anzeiger und Bund halten die Heiratsstrafe weiter für gegeben, trotz klarem Bundesgerichts-Urteil.

Die «Heiratsstrafe» ist ein Schwindel

Urs P. Gasche / 28. Dez 2013 - Das höchste Schweizer Gericht stellt klar: Konkubinatspaare sind trotz doppelter AHV-Rente nicht bevorteilt. Im Gegenteil.

Wie ungleiche Löhne Staat und AHV retten

Hanspeter Guggenbühl / 12. Sep 2013 - «1:12 kostet 4 Milliarden Franken». Diese Botschaft posaunen willfährige Zeitungen in den Abstimmungskampf hinein. Eine Realsatire.