kontertext: Alle Beiträge

kontertext Gegen den Strom Fische

kontertext widerspricht Beiträgen anderer Medien aus politischen, inhaltlichen oder sprachlichen Gründen.
Zu den AutorInnen gehören u.a. Bernhard Bonjour, Rudolf Bussmann, Silvia Henke, Anna Joss, Mathias Knauer, Guy Krneta, Johanna Lier, Alfred Schlienger, Felix Schneider, Linda Stibler, Ariane Tanner, Heini Vogler, Rudolf Walther.

ProDirectFinance
Seite wechseln:
  • 1
  • 2
Heinrich Vogler

> Kommentar

kontertext: Blumiges aus dem Wirtschaftsressort

Heinrich Vogler / 06. Nov 2018 - Sport und Feuilleton pflegen eine üppige Bildsprache. Der Wirtschaftsjournalismus treibt es aber stilistisch nicht weniger bunt.

Guy Krneta

> Kommentar

kontertext: Basel vor dem Neustart

Guy Krneta / 18. Okt 2018 - Die Basler Medienszene organisiert sich neu. Bei drei Zeitungen wird gerade der Reset-Knopf gedrückt.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: Weiss, Mann – normal?

Felix Schneider / 10. Okt 2018 - Was taugt die Kategorie «weisser Mann»? Ein weisser Mann und pädagogisches Fossil denkt darüber nach.

Ariane Tanner

> Kommentar

kontertext: Deal

Ariane Tanner / 04. Okt 2018 - Abkommen, Übereinkunft, Vertrag oder Kompromiss – heute heisst alles «Deal». Wann wurde Demokratie in Business übersetzt?

Silvia Henke

> Kommentar

kontertext: Spiele wei(s)ser Männer

Silvia Henke / 27. Sep 2018 - Zum Beispiel Köppel, zum Beispiel Kessler: Was könnte die Kategorie «weisser Mann» leisten im aktuellen politischen Diskurs?

Linda Stibler

> Kommentar

kontertext: Abwesende Täter und oberste Richter

Linda Stibler / 18. Sep 2018 - Wie neue Sprachschöpfungen die Wahrnehmung verändern können.

Mathias Knauer

> Kommentar

kontertext: Diskussion mit Schlagseite

Mathias Knauer / 13. Sep 2018 - In der Debatte übers vom UVEK vorgelegte Mediengesetz fehlen bisher noch begriffliche Schärfe und medienpolitische Weitsicht.

Alfred Schlienger

> Kommentar

kontertext: Wie man Rassismus weisswäscht. Ein Lehrstück

Alfred Schlienger / 22. Aug 2018 - Leider ist es nicht einfach eine Lokalposse. Sondern das Ergebnis systematischer Aufwiegelung – auch am ungeeigneten Objekt.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: Angriff von rechts – Verleugnen hilft nicht

Felix Schneider / 16. Aug 2018 - Bannon plant Attacke auf die EU. Trump deckt Neonazis. Die Rechte ist im Vormarsch. In den Schweizer Medien herrscht Ruhe.

Johanna Lier

> Kommentar

kontertext: Gescheiterte Wahrheiten und andere Retouchen

Johanna Lier / 09. Aug 2018 - Fake oder Fact? Von der Hilflosigkeit des Faktischen angesichts der Übermacht der Gefühle. Drei Beispiele.

Heinrich Vogler

> Kommentar

kontertext: Am toten Punkt

Heinrich Vogler / 31. Jul 2018 - Zweitausend Migranten haben 2018 den Höllenritt auf dem Mittelmeer Richtung Europa nicht überlebt. Ein Zwischenruf.

Mathias Knauer

> Kommentar

kontertext: Vom Programm zur Kontentwirtschaft

Mathias Knauer / 25. Jul 2018 - Die in «Newsrooms» verrichtete Kontentwirtschaft wird nur an ihrer Betriebsamkeit gemessen.

Rudolf Walther

> Kommentar

kontertext: Claude Lanzmann (†2018) – Nachtrag zum Nachrufwesen

Rudolf Walther / 19. Jul 2018 - Nachrufe sind ein heikles Genre zwischen grobschlächtiger Heuchelei und inhaltsarmem Abklatsch.

Linda Stibler

> Kommentar

kontertext: Wo Kampagnen-Journalismus Grenzen hat

Linda Stibler / 10. Jul 2018 - «Fairmedia» hilft Opfern von persönlichkeitsverletzenden Angriffen in den Medien.

Guy Krneta

> Kommentar

kontertext: Vom Fest zum Manifest

Guy Krneta / 05. Jul 2018 - Am Basler Medienfest wurde das Ende der Blocher-BaZ diskutiert. Doch Tamedia fehlte.

Ariane Tanner

> Kommentar

kontertext: Wie Wissen gelöscht wird

Ariane Tanner / 03. Jul 2018 - Skandal jagt Skandal um Scott Pruitt, Leiter der US-Umweltbehörde. Das wirkliche Drama wurde leise aufgeführt: Macht ersetzt Wissen

Alfred Schlienger

> Kommentar

kontertext: Tamedia und Basler Zeitung – Trauerspiel, 5. Akt?

Alfred Schlienger / 20. Jun 2018 - Die Lage nach dem Blocher-Tamedia-Deal bleibt vorerst verworren. Aufschnaufen oder zweifeln? Grund zum Feiern gibt es trotzdem.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: Am Beispiel Bässlergut

Felix Schneider / 15. Jun 2018 - Was kann, was könnte Lokalberichterstattung leisten? Ein paar Gedanken, während wir auf die neue Basler Zeitung warten.

Silvia Henke

> Kommentar

kontertext: «Männer geben den Ton an»?

Silvia Henke / 22. Mai 2018 - SRF 3 schaltet einen «Männertag» ein und alle Welt spricht von Meghan Markle: Gedanken zur Geschlechterlogik im Mai 2018

Linda Stibler

> Kommentar

Brot und Spiele für das Volk!

Linda Stibler / 16. Mai 2018 - Sport in Radio und Fernsehen – eine Randbemerkung aus dem Offside

Mathias Knauer

> Kommentar

kontertext: Ein Fall von Dummheit des Gescheitseins

Mathias Knauer / 11. Mai 2018 - Dieser Tage treiben die Debatten um das Geldspielgesetz und den Datenschutz merkwürdige Begriffsverwirrungen hervor.

Heinrich Vogler

> Kommentar

kontertext: Skandal! Skandal?

Heinrich Vogler / 02. Mai 2018 - JournalistInnen stürzen sich auf ihn. Das Publikum hat Anteil an der Schadenfreude, die Mächtigen fürchten ihn.

Alfred Schlienger

> Kommentar

kontertext: Die Menschenwürde ist unteilbar – sollte man meinen

Alfred Schlienger / 18. Apr 2018 - Die antisemitische Häme der Rapper Kollegah und Farid Bang ist absolut inakzeptabel. Aber warum kommt die Empörung erst jetzt?

Johanna Lier

> Kommentar

kontertext: Ich rufe DU! Und sage in Wahrheit ICH!

Johanna Lier / 11. Apr 2018 - Die Titel in «20 Minuten» zum Thema Flüchtlinge schaffen wenig thematische Klarheit, dafür düstere Mysterien – und reichlich Mist.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: So ganz konkret standpunktlos gefühlt

Felix Schneider / 04. Apr 2018 - Die Papiertiger von heute entstehen, wenn Journalisten und Journalistinnen trotz Zeitmangel und Stress Eindruck schinden wollen.

Anna Joss

> Kommentar

kontertext: Think global, read local?

Anna Joss / 29. Mär 2018 - Wie es um den Lokaljournalismus in der zentralisierten Presselandschaft der Tamedia momentan steht.

Ariane Tanner

> Kommentar

kontertext: Irgendwie danebengegriffen

Ariane Tanner / 23. Mär 2018 - Der «Tages-Anzeiger» sammelte in der Redaktion Begriffe, die «wehtun», und kreierte dazu ein Wort weit jenseits der Schmerzgrenze.

Ariane Tanner

> Kommentar

kontertext: Die Sache mit den Frauen

Ariane Tanner / 12. Mär 2018 - So viel Geschriebenes über Missbrauch, Machtstrukturen und Rollenbilder und dennoch heisst es: «Die Frauen müssen weiterhin warten»

Mathias Knauer

> Kommentar

kontertext: Infertile Ready-mades

Mathias Knauer / 01. Mär 2018 - Mit dem liederlichen Illustrieren schädigen die Medien selber die Kraft ihrer Bilder.

Heinrich Vogler

> Kommentar

kontertext: Marktradikalisierung Swiss Made

Heinrich Vogler / 20. Feb 2018 - Die Schweizerische Eidgenossenschaft wird gerade zielführend zur Aktiengesellschaft umgebaut. Tief greifend.

Guy Krneta

> Kommentar

kontertext: Architekt oder Handlanger?

Guy Krneta / 14. Feb 2018 - Martin Wagner war der Türöffner für die Blochermedien. Deren Nachrufe zeigen allerdings ein ambivalentes Verhältnis zu ihm.

Alfred Schlienger

> Kommentar

kontertext: Lasst die Alten sterben!

Alfred Schlienger / 07. Feb 2018 - Senioren nehmen sich gerne Zeit für Kultur. Was ist daran so schrecklich?

Rudolf Walther

> Kommentar

kontertext: Demokratische Standards

Rudolf Walther / 31. Jan 2018 - Der Umgang der Presse mit dem Thema Flüchtlinge und Asyl verweist auch auf Defizite im journalistischen Selbstverständnis.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: Gegen No Billag – wer kämpft wofür?

Felix Schneider / 25. Jan 2018 - In der erfreulich erfolgreichen Mobilisierung gegen «No Billag» zeichnen sich künftige Fronten ab.

Ariane Tanner

> Kommentar

kontertext: Das Jahr 0 der «Republik»

Ariane Tanner / 12. Jan 2018 - Ab 15.1.2018 gibt es das digitale Magazin «Republik». Eine Rückschau auf die vorausgegangenen Newsletter, auf Metaphern und Pathos.

Silvia Henke

> Kommentar

kontertext: 50 Jahre nach 1968

Silvia Henke / 09. Jan 2018 - 50 Jahre 1968: Das Datum fordert eine Debatte um den Stellenwert eines intellektuellen Diskurses heraus.

Mathias Knauer

> Kommentar

kontertext: Esoterisches Schwadronieren

Mathias Knauer / 04. Jan 2018 - Der Abbau der Kulturseiten schwächt auch die Filmkritik als kreativ mitschaffende Instanz; sie wird zum Dienstboten des Betriebs.

Anna Joss

> Kommentar

kontertext: Sensationsgeile Bildwahl

Anna Joss / 26. Dez 2017 - Als sexistisch und diskriminierend empfundene Bilder abzuhängen ist genauso geistlos wie sie als billige Illustration abzudrucken

Linda Stibler

> Kommentar

kontertext: Chapeau für die Sendung «Input»!

Linda Stibler / 22. Dez 2017 - Seit Anbeginn von SRF 3 gibt es das Radiomagazin Input. Und seit 1999 eine einstündige Sendung am Sonntagabend. Eine Würdigung.

Heinrich Vogler

> Kommentar

kontertext: Fertigmacherlis

Heinrich Vogler / 12. Dez 2017 - Wer nicht in das eigene Politweltbild passt, wird verunglimpft. Hauptdarstellerin: die Brechstange.

Guy Krneta

> Kommentar

Kontertext: Mit Gruss ins Bündnerland

Guy Krneta / 07. Dez 2017 - Lebrument will Somm auch in seiner «Südostschweiz» lesen. Den Kritikern zum Trotz. Worauf kann sich Graubünden da gefasst machen?

Johanna Lier

> Kommentar

Kontertext: Europas dunkles Gewissen

Johanna Lier / 29. Nov 2017 - Die Kontaktgruppe Mittelmeer tagt unter der Leitung von Simonetta Sommaruga: Geht es wirklich um die Sicherheit der Flüchtenden?

Alfred Schlienger

> Kommentar

kontertext: Bilanz nach einem Jahr Trump?

Alfred Schlienger / 15. Nov 2017 - Der «Club» auf SRF lädt vier kompetente ExpertInnen ein – und einen vielfach Verhaltensauffälligen. Kommt das gut?

Ariane Tanner

> Kommentar

kontertext: Der «Zeitgeist» geht um

Ariane Tanner / 07. Nov 2017 - Das Diktat des ominösen «Geists der Zeiten» erledigt jeden politischen Zukunftsentwurf und löscht die Vergangenheit.

Silvia Henke

> Kommentar

kontertext: Verlust an Glaubwürdigkeit

Silvia Henke / 30. Okt 2017 - Was es braucht, damit Politik glaubwürdig sein kann, ist bei Arendt und Brecht nachzulesen.

Anna Joss

> Kommentar

kontertext: Unwort «Heimat»

Anna Joss / 23. Okt 2017 - Warum «Heimat» kein klärendes Wort ist – weder in der politischen Debatte noch im architektonisch-städtebaulichen Diskurs.

Linda Stibler

> Kommentar

kontertext: Mediale Schlammschlacht inszeniert

Linda Stibler / 18. Okt 2017 - Der Versuch, die Basler Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann mit haltlosen Gerüchten zu demontieren – exemplarisch.

Mathias Knauer

> Kommentar

kontertext: Kurzer Abstieg in die Provinz

Mathias Knauer / 17. Okt 2017 - Der Abbau in den Kulturredaktionen zeitigt Folgen: Blick in einen Abgrund aus traurigem Anlass.

Heinrich Vogler

> Kommentar

kontertext: Die Demut boomt

Heinrich Vogler / 12. Okt 2017 - Politiker, Manager, Sportler verschreiben sich selbst Demut. Die Medien hinterfragen kaum, wie glaubwürdig diese Tugend noch ist.

Guy Krneta

> Kommentar

kontertext: Fragen eines lesenden Users

Guy Krneta / 29. Sep 2017 - Abwickeln, Auslagern, Kutschenfahren. Was Medienunternehmen derzeit unternehmen, ist satirisch kaum zu überbieten. Ein Rundgang.

Alfred Schlienger

> Kommentar

kontertext: Lohnt sich Dauer-Bashing doch?

Alfred Schlienger / 19. Sep 2017 - Die Blocher-Medien machen’s vor. Die andern sind noch am Üben.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: Ein bisschen Friede, ein bisschen sein

Felix Schneider / 14. Sep 2017 - «Landliebe» – ein Erfolgsprodukt von Ringier. Erstaunlich und radikal positiv.

Ariane Tanner

> Kommentar

kontertext: Der Mantel

Ariane Tanner / 08. Sep 2017 - Zentralisierung und Vereinheitlichung im Print-Journalismus von Tamedia. Was bemäntelt der Medienkonzern damit?

Mathias Knauer

> Kommentar

kontertext: Kollateralschäden des Medienwandels

Mathias Knauer / 01. Sep 2017 - Die Medienkrise strahlt schädigend aus ins Ökosystem der Geistesproduktion.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: Wenn Alte gegen Junge gehetzt werden

Felix Schneider / 23. Aug 2017 - Match-Berichterstattung oder Information? In der Debatte um die Renten zeigen die Medien, was sie können und was nicht.

Felix Schneider

> Kommentar

kontertext: Wer gut schläft und wer nicht

Felix Schneider / 18. Aug 2017 - Adam Szymczyk, Kurator der documenta, denkt über die Welt und die Kunst von heute nach. Die NZZ vergisst journalistisches Handwerk.

Silvia Henke

> Kommentar

kontertext: Polo Hofer und Bruder Klaus

Silvia Henke / 09. Aug 2017 - Um den Nationalfeiertag rankten sich heuer in den Schweizer Medien zwei Schweizer Heiligenlegenden. Ein Kommentar zum Populismus.

Guy Krneta

> Kommentar

kontertext: Christian und das Privatleben

Guy Krneta / 24. Jul 2017 - «Sonntagsblick» bläst eine private Geschichte zur Titelstory auf. MAZ-Stiftungsrat Dorer tritt Persönlichkeitsrechte mit Füssen.

Johanna Lier

> Kommentar

kontertext: Im Zweifel für den Zweifel

Johanna Lier / 19. Jul 2017 - Hamburg zeigt, dass linke Aktivisten die eigentliche Gefahr für westliche Demokratien sein sollen. Ein Leseparcours.

Heinrich Vogler

> Kommentar

kontertext: Neue Businessidee – die Privatstadt

Heinrich Vogler / 11. Jul 2017 - Titus Gebel, ein ehemaliger deutscher Rohstoffhändler, wittert den grossen Reibach. Er lanciert die Produktidee der Privatstadt.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2