Die Redaktion | Unsere publizistische Ausrichtung |
Journalismus im PR-Kreuzfeuer | FAQ


Eine wichtige Ergänzung zu grossen Medien

Wir lassen uns nicht dreinreden

Seit über 12 Jahren ergänzt Infosperber grosse Medien mit relevanten Recherchen und konzentriert sich auf das, was diese übersehen oder vernachlässigen. Infosperber deckt auf, trägt zur Meinungsbildung bei und sorgt immer wieder für Schlagzeilen.

  • Unsere Journalistinnen und Journalisten lassen sich nicht dreinreden von Politik, Wirtschaft und Interessengruppen.
  • Wir stehen nicht unter dem Druck von Inserenten und finanzmächtigen Lobbys.
  • Infosperber ist werbefrei und durch Spenden finanziert.
  • Wir schielen nicht auf Einschaltquoten und Klicks.

Wir sind unabhängig

Infosperber ist eine unabhängige journalistische Online-Zeitung. Sie setzt sich zum Ziel, die journalistischen Beiträge allein nach politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Relevanz zu gewichten. Das Motto heisst: Infosperber sieht, was andere übersehen.

Bleiben Sie informiert mit Sperber-Mail

Die einfachste Methode, wie Sie auf investigative Recherchen, Interviews, Meinungsbeiträge, Analysen und Hintergrundartikel aufmerksam werden, ist das Sperber-Mail: Sie erhalten wöchentlich oder täglich die neusten Beiträge per Mail serviert. Bequem, unaufdringlich, informativ – und nur, so lange Sie wollen:

Die Sperber-Mail abonnieren

.

Hinter der Online-Zeitung Infosperber steht die gemeinnützige «Schweizerische Stiftung zur Förderung unabhängiger Information» SSUI. Infosperber finanziert sich praktisch ausschliesslich von Spenden der Leserschaft. Diese kommen zu über 90 Prozent der redaktionellen Arbeit zugute.

Dies ist nur möglich, weil sämtliche nicht-redaktionellen Aufgaben wie Buchhaltung, Spendenmanagement, Marketing, IT-Unterstützung, Übersetzungen und Korrekturen Engagierte aus der Leserschaft unbezahlt erledigen. Zudem arbeiten einige pensionierte, professionelle Journalistinnen und Journalisten ebenfalls unentgeltlich oder zu einem reduzierten Honorar. 

Die täglich aktualisierte Online-Zeitung Infosperber gibt es seit dem 21. März 2011.

Jeden Tag oder auch wöchentlich senden wir Ihnen die die neusten paar Schlagzeilen. 

Bestellen Sie die kostenlose Sperber-Mail

Zur gemeinnützigen Stiftung SSUI

Zum Impressum mit allen Schreibenden


Nutzungsrechte

© Das Weiterverbreiten sämtlicher auf dem gemeinnützigen Portal www.infosperber.ch enthaltenen Texte ist AUF ANFRAGE an infosperber@infosperber.ch ohne Kostenfolge erlaubt, sofern die Texte integral ohne Kürzung und mit Quellenangaben (Autor und «Infosperber») verbreitet werden. Bei einer Online-Nutzung ist die Quellenangabe möglichst schon am Anfang des Artikels mit einem Link auf infosperber.ch zu versehen. Die SSUI kann das Abgelten eines Nutzungsrechts verlangen.

Für das Verbreiten von gekürzten oder abgeänderten Texten ist das schriftliche Einverständnis der AUTORIN oder des AUTORS erforderlich.

Für Bilder, Grafiken, Audio- und Videobeiträge bleiben das Copyright und die Nutzungsrechte bei den Autorinnen und Autoren bzw. den Inhabern von deren Nutzungsrechten.


Adresse

SSUI, Jurablickstrasse 69, CH-3095 Spiegel b. Bern, Telefon +41 31 972 77 88