Finanzcasino bedroht Weltwirtschaft

Erschrockener Börsianer

Mit unvorstellbaren Summen darf gewettet werden, dass grosse Unternehmen und Staaten pleite gehen.

cc

Attentäter wirft Licht auf riskantes Börsen-Casino

Urs P. Gasche / 16. Mai 2017 - Der Borussia-Spekulant ist nur ein kleiner Fisch. Gewettet wird sogar auf den Bankrott von Staaten und Unternehmen.

Die Banker reiben sich schon wieder die Hände

Christian Müller / 18. Feb 2017 - Donald Trump holte sich die Stimmen mit Fremdenfeindlichkeit und leeren Versprechen. Doch der Multimilliardär hilft den Banken.

Die Finanzindustrie hat die Politik fest im Griff

Urs P. Gasche / 15. Jan 2017 - Jahre nach der Finanzkrise betreiben Grossbanken weiter in erster Linie Wettgeschäfte. Im Pleite-Fall zählen sie auf Staatshilfe.

Der Finanzkapitalismus ist schlechter Kapitalismus

Matthias Weik und Marc Friedrich / 02. Aug 2016 - Der deregulierte Finanzsektor dient kaum mehr der Realwirtschaft, sondern ist zum gefährlichen Wettcasino verkommen. (Teil 2)

Die Chance packen: Finanztransaktionssteuer jetzt!

Christian Müller / 25. Jun 2016 - Ohne den Widerstand aus London hätte die EU spätestens in diesem Jahr die Finanztransaktionssteuer eingeführt. Nun kann sie es tun.

NZZ macht Werbung für gefährliche Börsenwetten

Ernst Wolff / 22. Mai 2016 - Die meisten «derivaten» Wertpapiere schaffen für die Realwirtschaft keinen Mehrwert, erhöhen aber drastisch ein Crash-Risiko.

Allein die CS: 50'980'000'000'000 Dollar Derivate

Red. / 20. Mrz 2016 - Zeitbombe mit vielen Nullen: Das Volumen der Wetten mit Derivaten erreicht ein Vielfaches des weltweiten Brutto-Inlandprodukts.

Der nächste Crash ist programmiert – und warum

Christian Müller / 05. Mrz 2016 - Seit der Finanzkrise 2008 haben es die Staaten versäumt, echte System-Änderungen einzuleiten. Man verschiebt die Probleme nur.

Ein revolutionärer Vorschlag für andere Steuern

Felix Bolliger / 18. Feb 2016 - Deregulieren, aber richtig: Schluss mit Steuer-Schlupflöchern, -wettbewerb und -Intransparenz dank Mikrosteuer auf Zahlungsverkehr.

Das Finanz-Casino strapaziert unser Vertrauen

Ernst Wolff / 31. Dez 2015 - Die grosse weltweite Umverteilung von Vermögen nach der Krise 08/09, die Geldschwemme sowie «Too big to fail» bedrohen die Zukunft.

«Das Kapital ist ein nimmersattes Tier»

Red. / 28. Dez 2015 - Die Unternehmen sind nicht interessiert, in Fabriken zu investieren. Die Politik könnte das ändern, sagt Stephan Schulmeister.

Ernst Wolff

> Kommentar

Das globale Finanzsystem: Titanic auf Eisberg-Kurs

Ernst Wolff / 14. Okt 2015 - Noch spielt die Musik auf der Titanic und die Passagiere tanzen, doch der Crash des Finanzsystems ist nur eine Frage der Zeit.

Die Grossbanken gehören an eine kürzere Leine

Christian Müller / 18. Jul 2015 - Die Schweizer Vollgeld-Initiative kommt vorwärts. Sie zu verstehen, ist nicht einfach – aber das Thema muss auf den Tisch.

IWF bereitet Raubzug auf Sparer vor

Ernst Wolff / 19. Jun 2015 - Vor dem nächsten Monster-Crash: Wie sich Regierungen und Finanzindustrie auf Kosten der arbeitenden Bevölkerung retten wollen.

Die Börse boomt – und keiner freut sich

Philipp Löpfe / 19. Mai 2015 - Die Aktienkurse werden sich nochmals verdoppeln, sagen einzelne Experten. Trotzdem herrscht bei Börsenprofis gedämpfte Stimmung.

Finanz-Casino ist ohne Nutzen für reale Wirtschaft

Urs P. Gasche / 05. Mai 2015 - Den Unternehmen dienen statt zocken: Ökonomen kritisieren den Mikrosekundenhandel an den Börsen und schlagen Kursauktionen vor.

Ernst Wolff

> Kommentar

Die unheimliche Bedrohung: Crash oder Krieg

Ernst Wolff / 25. Apr 2015 - Gibt es einen Zusammenhang zwischen Finanz- und Wirtschaftskrisen einerseits und militärischer Stärke andererseits? Die These: Ja.

Die Jagd nach schnellen Profiten eindämmen

Thomas Müller / 09. Apr 2015 - Die Finanzkrise hält die globale Wirtschaft im Würgegriff. Die Probleme wären lösbar mit harten, aber einfachen Massnahmen.

Unproduktive Casino-Spekulation endlich besteuern

Urs P. Gasche / 13. Mrz 2015 - Eine Mini-Steuer auf Aktienkäufen, Termin- und Optionsgeschäften brächte bitter nötige Milliarden, wie ein neues Gutachten zeigt.

Schulden und soziale Not: Milliarden Euro wären da

Urs P. Gasche / 23. Feb 2015 - Würde man das gigantische Finanz-Casino besteuern, sähe die Lage in Griechenland und andern überschuldete Staaten viel besser aus.

Matthias Weik und Marc Friedrich

> Kommentar

EZB-Draghi druckt Europa in den Bankrott

Matthias Weik und Marc Friedrich / 22. Jan 2015 - Ein grosser Tag für die Börsen und alle Aktienbesitzer und ein schlechter Tag für viele Sparer und vor allem für die Demokratie.

EU will harte US-Finanzmarktregeln aushebeln

Red. / 19. Nov 2014 - Aus dem Banken-Crash wenig gelernt: Die EU-Kommmission will beim Freihandelsabkommen TTIP laschere Regeln für den Finanzmarkt.

«Der Crash kommt, man weiss nur nicht wann»

Red. / 23. Jul 2014 - Das behaupten Marc Friedrich und Matthias Weik in ihrem neuen Buch «Der Crash ist die Lösung».

«Kapitalismus überlebt noch 1 bis 2 Generationen»

Red. / 07. Jul 2014 - Mehr Geld aus dem Nichts zu schaffen, führe zum Kollaps. Nur ein globaler Erlass der Schulden würde helfen, sagt Professor Graeber.

Mit Negativ-Zinsen noch tiefer in die Sackgasse

Urs P. Gasche / 07. Jun 2014 - Ein noch weiter geöffneter Geldhahn und noch mehr Kredite und damit Schulden lösen die Krise nicht. Opfer sind Sparer und Rentner.

Matthias Weik und Marc Friedrich

> Kommentar

Gratisgeld – Börsenboom – Crash?

Matthias Weik und Marc Friedrich / 08. Jul 2013 - Als Co-Autor des Buchs «Der grösste Raubzug der Geschichte» warne ich: Je hemmungsloser die Party, desto grösser der Kater.

«Die USA übernehmen die Macht am Paradeplatz»

Urs P. Gasche / 01. Jun 2013 - Oberste Bankmanager retten ihre Haut und liefern Tausende Angestellte und Kunden den USA ans Messer, schreibt «Inside Paradeplatz».

Hochfrequenzhandel: Fieberkurve des Wahnsinns

Jürg Lehmann / 12. Okt 2012 - Computergesteuerte Umsätze an den globalen Aktien- und Devisenmärkten dominieren den Börsenhandel. Ein Video zeigt die Entwicklung.

Lukrative Geldanlagen vor dem Crash

Red. / 31. Dez 2011 - Banken verkaufen wieder viele «strukturierte Produkte». Wie das geht, erklärt Kabarettist Chim Meyer für alle verständlich.

«In den USA wird eine Megablase platzen»

Urs P. Gasche / 06. Sep 2011 - Für die wohl hervorragendste Schweizer Finanzanalystin Myret Zaki führt die US-Überschuldung zum Desaster. Anlegern gibt sie Tipps.