Hochschulen zwischen Geist und Geld

Geld und Geist

ETH, Universitäten und Hochschulen lassen sich Lehrstühle, Institute und Forschung von Privaten mitfinanzieren.

sinnfrei.ch

Hochschulen im Dienst von Konzernen

Red. / 17. Aug 2016 - 100 Millionen Euro erhält die Universität Mainz von der Pharmaindustrie. Im Gegenzug gibt sie elementare Rechte ab.

Gekaufte Uni-Arbeiten – ein lohnendes Geschäft

Heinz Moser / 14. Jan 2016 - Einige tausend Franken kostet eine Abschlussarbeit. Doch nachher hat man den Lohn eines «Gstudierten» - lebenslang.

Mobilfunk-Anbieter sponsern ETH-Forschungsstiftung

Kurt Marti / 27. Nov 2015 - Der Bock ist einmal mehr der Gärtner: Swisscom, Sunrise und Salt sponsern die «Forschungsstiftung Strom und Mobilkommunikation».

Medien schweigen ETH-Skandal weitgehend tot

Urs P. Gasche / 16. Mai 2014 - An der ETH Lausanne verfügt Nestlé über ein Vetorecht beim Anstellen von zwei Professoren. Dank der WoZ kam dieser Filz ans Licht.

Christian Müller

> Kommentar

Wie Patrik Müller mit den Wölfen heult

Christian Müller / 21. Jan 2014 - Es gibt Chefredaktoren, die haben eine eigene Meinung. Erfolgreicher allerdings sind jene, die an die Wünsche der Leser denken.

Urs P. Gasche

> Sperberauge

Forscher liefern gebetenes Resultat

Urs P. Gasche / 16. Jan 2014 - «Wissenschaftler» legen Methode und Kriterien so fest, dass Auftraggeber zufrieden sind. Beispiel Cola + Co.!

Der Fall UBS/Uni Zürich ist auch ein Fall NZZ

Christian Müller / 03. Dez 2013 - Der sogenannte Sponsoring-Vertrag zwischen der UBS und der Universität Zürich gibt viel zu reden. Die NZZ aber schweigt.

1:12-Initiative: Ein schwaches Stück Journalismus

Kurt Marti / 30. Okt 2013 - Dass sich Professor Ernst Fehr von der UBS sponsern lässt, wird verschwiegen. Auch die gestellten Fragen sind schwacher Kaffee.

Jetzt verlangen auch Parlamentarier Transparenz

Urs P. Gasche / 12. Apr 2013 - Die Uni Zürich soll den Medien ihre Professoren empfehlen, aber auch deren Interessenbindungen angeben, fordern Kantonsräte.

Forscher, ETH und Unis berieseln mit PR-Propaganda

Beate Kittl / 06. Mrz 2013 - Medien haben kapituliert: Es gibt kaum noch kritische journalistische Informationen über das Milliardengeschäft der Wissenschaft.

Urs P. Gasche

> Kommentar

UBS, Universität Zürich, Sponsoring, Inderbitzin

Urs P. Gasche / 03. Mrz 2013 - Professor Werner Inderbitzin und sein Technorama leben von Sponsoren. Das mag die dümmliche Kolumne in der NZZ am Sonntag erklären.

Appell gegen Wissenschafts-Sponsoring durch UBS

Christian Müller / 02. Mrz 2013 - 27 namhafte Persönlichkeiten appellieren gegen die Aufgabe der Unabhängigkeit der Wissenschaften. Ihr Anliegen muss gehört werden.

Die traditionelle humanistische Hochschule ist tot

Hans Ulrich Jost / 02. Feb 2013 - Wissenschaft und Wirtschaft: Wie die Schweizer Hochschulen in der globalisierten Wirtschaft zu Produktionsfaktoren getrimmt werden.

Atomlobbyisten instrumentalisieren die Akademien

Kurt Marti / 31. Aug 2012 - Der Atomausstieg mobilisiert die alten AKW-Kämpfer. Auch in den Akademien der Wissenschaften führen sie prominent das Wort.

Riskante Partnerschaften mit der Wirtschaft

Urs Fitze / 17. Aug 2012 - Nicht-Regierungs-Organisationen (NRO oder NGO) geniessen hohe Glaubwürdigkeit. Das macht sie zu gefragten Partnern der Wirtschaft.

Bildung ist der falsche Ort für "Wettbewerb"

Christian Müller / 21. Apr 2012 - Wo die Wirtschaft mitredet, will sie «Wettbewerb». Bei der Bildung führt der Wettbewerb aber zu falschen Resultaten.

Christian Müller

> Kommentar

Bildung als lukratives Business: Nein danke!

Christian Müller / 13. Apr 2012 - In den USA ist Bildung ein Business, in der Schweiz ein Service public. Die NZZaS möchte das ändern. Ein verheerender Vorschlag.