Flchtlingea

- © Patrick Chappatte in «The International New York Times»

Europa schickt Flüchtlinge in die Türkei zurück

Red. /  -


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

keine

Zum Infosperber-Dossier:

Afghanischer_Flchtling_Reuters

Migrantinnen, Migranten, Asylsuchende

Der Ausländeranteil ist in der Schweiz gross: Die Politik streitet über Asyl, Immigration und Ausschaffung.

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Eine Meinung zu

  • Avatar
    am 6.04.2016 um 18:24 Uhr
    Permalink

    Aus dem neusten statistischen Jahrbuch des Kantons Zürich, Seite 27: Anerkannte Flüchtlinge nach Staatszugehörigkeit 2014, die meistvertretenen Länder: An erster Stelle erscheint Eritrea, an zweiter Stelle die Türkei. Das passt schlecht zusammen mit dem Bild der Türkei als zuverlässiger Partner Europas in Flüchtlingsfragen…

    Allerdings muss ich zugeben, dass ich auch keine Idee habe, wie Europa diese Situation ohne hässliche Bilder meistern könnte.

    0

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...