Die Macht der Grossbanken

Demo gegen Banken

Statt Konkurs zu gehen, erhalten sie Staatshilfe. Sie finanzieren Parteien und geben die Schuld der Politik.
Während der Finanzkrise von 2008 war die Wirtschaft vor dem Abgrund. Doch seither ist von Vorsorge gegen eine nächste Systemkrise keine Spur zu sehen.

Bündnis90/Die Grünen/Flickr/CC
Lukas Hässig

> Kommentar

Spionage-Skandal: Die UBS-Hintermänner

Lukas Hässig / 06. Mai 2017 - Ein Ex-Direktor der CS, ein Ex-Chef der Zürcher Polizei, ein Juristen-Intimus im Private Banking – sie zogen die Fäden.

Die Banker reiben sich schon wieder die Hände

Christian Müller / 18. Feb 2017 - Donald Trump holte sich die Stimmen mit Fremdenfeindlichkeit und leeren Versprechen. Doch der Multimilliardär hilft den Banken.

CS-Boni: Das Bauchgefühl erhält weitere Nahrung

Lukas Hässig / 14. Feb 2017 - Die Credit Suisse meldet wieder einen Milliardenverlust – fast so hoch wie im Horrorjahr 2015. Doch hohe Boni fliessen weiter.

Auch darum fühlen sich viele Leute ohnmächtig

Urs P. Gasche / 07. Feb 2017 - Sein «Verhalten war völlig inakzeptabel» sagt Deutsche-Bank-Chef John Cryan. Doch Ackermann will die Riesenboni nicht zurückzahlen.

Die Finanzindustrie hat die Politik fest im Griff

Urs P. Gasche / 15. Jan 2017 - Jahre nach der Finanzkrise betreiben Grossbanken weiter in erster Linie Wettgeschäfte. Im Pleite-Fall zählen sie auf Staatshilfe.

Banken: Betrügen gehört heute zum Geschäftsmodell

Christian Müller / 05. Jan 2017 - Milliarden-Bussen – und kein Schock, sondern zum Lachen. Die Banken rechnen damit. Entscheidend sind die verbleibenden Reingewinne.

Kein Communiqué der CS – kaum Medienberichte

Thomas Kesselring / 26. Dez 2016 - Die CS ist in Mosambik in einen grossen Kreditskandal verwickelt. Jetzt hofft die Bank, dass die dortige Bevölkerung dafür blutet.

UBS kürte Mehrfach-Fälscher zu Direktor

Lukas Hässig / 26. Sep 2016 - UBS-Chef Sergio Ermotti predigt seit 2011 «Zero Tolerance». Tatsächlich aber stellt er Topleute mit luscher Vergangenheit an.

«Une aristocratie financière a pris le pouvoir»

Red. / 18. Mai 2016 - La finance actuelle organise les paris sur la banqueroute d'entreprises ou de pays. Elle exprime la faillite d'un système.

The current system has run out of steam

Marc Chesney and Alexis Poulin / 12. Mai 2016 - Elected officials & bank directors seem to have discovered a durable, well-organized offshore system of large-scale dubious deals.

Christian Müller

> Sperberauge

Die Banken bleiben unantastbar!

Christian Müller / 12. Mai 2016 - Milliarden-Verluste, Millionen für die Chefs. Aber noch immer dürfen Banken Geld ausleihen, das sie nicht haben.

Empfehlenswert: «Im Würgegriff der Banken»

Red. / 11. Mai 2016 - Realitätsnaher Spielfilm und Dokumentation des ZDF über geprellte Anleger und gerettete Grossbanken nach der Finanzkrise von 2008.

Bankenaufsicht im Dienst von Grossbanken

Norbert Häring / 12. Aug 2015 - Die private Lobbyorganisation «G30» um Mario Draghi rät Bankaufsehern, hoheitliche Informationen für die Grossbanken zu nutzen.

Der clevere Kurtli – oder: So wird man Millionär

Christian Müller / 08. Mai 2015 - Mit Arbeiten Geld Verdienen ist nur noch für die Gestrigen. Clevere verdienen Geld mit Geldausleihen. Geld dazu braucht es nicht.

Die Jagd nach schnellen Profiten eindämmen

Thomas Müller / 09. Apr 2015 - Die Finanzkrise hält die globale Wirtschaft im Würgegriff. Die Probleme wären lösbar mit harten, aber einfachen Massnahmen.

Urs P. Gasche

> Sperberauge

Warum nur jault die SVP nicht auf?

Urs P. Gasche / 24. Mrz 2015 - Die CS hat US-Recht über Schweizer Recht gestellt. Dabei ging es nicht etwa um Menschenrechte, sondern um Konten.

Heinz Moser

> Kommentar

Die Abschaffung der Politik

Heinz Moser / 19. Jan 2015 - Der Nationalbankentscheid zur Aufhebung des Mindestkurses zeigt die Misere auf, in welcher die Politik heute steckt.

Irland: «Bankenrettung war zutiefst ungerecht»

Urs P. Gasche / 26. Dez 2014 - Leute mit den niedrigsten Einkommen mussten bluten, damit ausländische Besitzer irischer Bankobligationen ohne Verluste blieben.

EU will harte US-Finanzmarktregeln aushebeln

Red. / 19. Nov 2014 - Aus dem Banken-Crash wenig gelernt: Die EU-Kommmission will beim Freihandelsabkommen TTIP laschere Regeln für den Finanzmarkt.

Banken ersetzen Schwarzgeld mit Schmutzgeld

Urs P. Gasche / 12. Mai 2014 - UBS und CS ersetzen das Geschäft mit Steuerflüchtlingen aus USA und der EU durch das Geschäft u.a. mit Mafia und Drogenkartellen.

Geld machen mit Geld – und so entstehen Blasen

Christian Müller / 17. Feb 2014 - Wenig Geld einsetzen, aber viel Geld verdienen. Das versprechen clevere Firmen. Die Gewinner allerdings sind Andere.

Der Liberalismus und die Logik des Finanzmarktes

Marc Chesney / 10. Okt 2013 - Der Liberalismus habe «das Wohl des Ganzen, nie das von Sondergruppen im Auge», schrieb Ludwig von Mises 1927. Stimmt das noch?

So rasch haben Banken ihr Eigenkapital verbraucht

René Zeyer / 07. Jul 2013 - Grossbanken sollen das Zocken lassen und ihre Geschäfte wie vor 30 Jahren mit genügend Eigenkapital hinterlegen. Ein Erklärstück.

Urs P. Gasche

> Kommentar

Ein historischer Entscheid

Urs P. Gasche / 18. Jun 2013 - Falls der Nationalrat beim Nein zur «Lex USA» bleibt, hat sich die Bankenlobby zum ersten Mal seit langem nicht durchsetzen können.

«Die obersten Bankenchefs sich selber überlassen»

Urs P. Gasche / 09. Jun 2013 - Weder Parlament noch Bundesrat sollen Banken aus der Patsche helfen, meint Bankenprofessor Geiger. Die Chefs sollen vor Gericht.

Urs P. Gasche

> Kommentar

UBS, Universität Zürich, Sponsoring, Inderbitzin

Urs P. Gasche / 03. Mrz 2013 - Professor Werner Inderbitzin und sein Technorama leben von Sponsoren. Das mag die dümmliche Kolumne in der NZZ am Sonntag erklären.

Appell gegen Wissenschafts-Sponsoring durch UBS

Christian Müller / 02. Mrz 2013 - 27 namhafte Persönlichkeiten appellieren gegen die Aufgabe der Unabhängigkeit der Wissenschaften. Ihr Anliegen muss gehört werden.

Sie machen Geld mit Geld, das sie nicht haben

Christian Müller / 05. Okt 2012 - Die Banken geschäften anders, als Heiri Müller sich das denkt. Sie kassieren voll und zahlen ihrerseits nur einen Bruchteil.

Regierungen sind Geiseln der Finanzwirtschaft (2)

Matthias Weik und Marc Friedrich / 05. Aug 2012 - Die Macht der Finanzlobbys ist zu gross. Deren Interessen setzen Regierungen und Parlamente gegen die eigene Bevölkerung durch.

Der grösste Raubzug der Geschichte (Teil 1)

Matthias Weik und Marc Friedrich / 02. Aug 2012 - Seit 2008 haben Staaten und damit die Steuerzahler viele Grossbanken gerettet. Was seit 2008 passiert ist, darf man nie vergessen.

ARD entlarvt Josef Ackermann als Falschspieler

Urs P. Gasche / 14. Jul 2012 - In einem vertraulichen Papier hat Ackermann eine Strategie entwickelt, wie Grossbanken die neuen Regulierungen umgehen können.

Eine radikale Geldreform gegen das Schlamassel

Jürg Lehmann / 06. Jun 2012 - Der tiefgreifende Umbau des Geldsystems soll aus der Schuldenkrise führen. Ein konkreter Vorschlag dazu liegt auf dem Tisch.

Die Tagesschau wird zur Bankershow

Urs P. Gasche / 30. Mai 2012 - Immer wieder lässt die Tagesschau Vertreter von Banken als alleinige «Experten» zur Banken-, Schulden- und Finanzkrise auftreten.

NZZ am Sonntag: «Gefahr von Bankenstürmen wächst»

Urs P. Gasche / 20. Mai 2012 - «Rettet die Bankkonten» titelte die Zeitung in grossen Lettern. Das ist ein Alarmzeichen. Denn die Devise lautet auf «Schönreden».

«Staatsbankrotte wären der sicherste Weg»

Red. / 31. Dez 2011 - «Es geht um die Banken», sagt Professor Urs Birchler. Die Politiker hätten «fast alle Fehler gemacht, die man machen kann.»

Hunderte Milliarden Subventionen für Grossbanken

Red. / 14. Dez 2011 - Die faktische Staatsgarantie für Grossbanken erlaubt diesen, Kredite zu günstigeren Zinsen aufzunehmen. (en français)

Urs P. Gasche

> Kommentar

Merkel und Sarkozy haben Angst vor den Grossbanken

Urs P. Gasche / 06. Dez 2011 - Sanktionen bei zu hoher Staatsverschuldung sind OK. Doch das Grundübel bleibt bestehen: Grossbanken, die nicht pleite gehen können.

Finanzmärkte übernehmen in der Politik das Zepter

Red. / 10. Nov 2011 - Entscheidend ist offensichtlich, was die US-Investmentbank Goldman Sachs will. Sie und die «Finanzmärkte» sagen, wer regieren soll.

Kopper: «Die Grossbanken sind die Opfer»

Urs P. Gasche / 31. Okt 2011 - Dreister geht es kaum: Der langjährige Vorstandssprecher der Deutschen Bank beschuldigt – wie Schweizer Banker – die Politiker.

«Marcel Ospel ist weiter ein fröhlicher Millionär»

Urs P. Gasche / 09. Okt 2011 - Der Ex-UBS-Chef konnte die Bank in den Abgrund wirtschaften, ohne ein persönliches Risiko einzugehen, kritisiert René Zeyer.

UBS-Grübel fordert staatliche Regulierungen

Christian Müller / 14. Sep 2011 - Schuld an der Finanzkrise von 2008 waren zu large Regulierungen, sagt Oswald Grübel. Das heisst, genau gelesen: Es müssen neue her!

Christian Müller

> Kommentar

Die "too-big-to-fail"-Debatte ist einäugig

Christian Müller / 22. Jun 2011 - Diskutiert werden nur die Eingriffe des Staates in die Wirtschaft. Die Eingriffe der Grosskonzerne in den Staat bleiben ein Tabu.

Finnland beschliesst eine Bankensteuer

Red. / 18. Mai 2011 - Nach Schweden und Ungarn führt auch Finnland eine Bankensteuer ein, damit es bei künftigen Krisen weniger Steuergelder braucht.

Grossbanken-Risiken noch nicht unter Kontrolle

Peter Hablützel / 17. Apr 2011 - Obwohl die Bundesbehörden gesetzlich sofort handeln könnten, warten sie auf Entscheide des Parlaments. Die Bankenlobby freut sich.

Peter Hablützel

> Kommentar

Too big to fail: Jeder möchte, kaum einer will

Peter Hablützel / 08. Apr 2011 - Die Vernehmlassung zu einem neuen Bankengesetz ist abgeschlossen. Viele sagen «Ja» oder «Ja aber» - und meinen eigentlich «Nein».