Radios_Welt_460

So einfach: Auf London klicken und dann «BBC London» auswählen © Esri

Mit zwei Klicks unzählige Radiosstationen der Welt

Red. /  Eine Trouvaille für Radio-Liebhaber: Auf dieser Weltkarte im Internet mit der Maus den Ort suchen, auf Sender klicken – und hören.

Die meisten Radio-Sender der Welt kann man auf dieser Globus-Karte mit zwei Klicks zum Senden bringen. Im Beispiel oben zum Beispiel «BBC London».
Oder hier den Sender «Nossa Radio USA» aus dem Süden von Florida:

  • Und so geht es: Einfach auf diesen Link klicken.

Weiterführende Informationen


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

Keine

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Eine Meinung zu

  • am 9.01.2017 um 15:00 Uhr
    Permalink

    Danke für den Tip. So kann man schnell in gesuchten Ländern Sender finden.
    Allerdings weiss ich nicht, wie vollständig die Liste ist? ("die meisten Radiosender…» dürfte nicht stimmen ?)
    In den Bergen – wo es kaum FM gibt – aber Internetradio zB mit der Squeezebox, da hören wir häufig Cajun-Musik von Lafayette: Radio KVRS der dortigen Universität, ist nicht auf der Karte. Ebensowenig finde ich den klassischen Sender, den wir von Melbourne reinziehen. Auch in der Schweiz sind lang nicht alle Sender dabei, die ich in den Bergen empfange.
    Super wäre es, sie wären irgendwie nach Genre klassiert und auch nach Land- & Ortsnamen suchbar.

    0

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...