Sperberauge

Zustimmung zu SRG-Gebühren in Grafik

Lupe © Depositphotos

Red. /  Auf unserer Grafik können Sie die kantonalen Stimmverhältnisse auf einen Blick ablesen.

Neue Gebührenordnung SRG: Prozente der Ja-Stimmen (blau) und der Nein-Stimmen (rot):

Quelle: CC-BCY-SA martingreanjean.ch


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

Keine

Zum Infosperber-Dossier:

SRG_Dossier

Medien: Service public oder Kommerz

Argumente zur Rolle und zur Aufgabe der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG.

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

Direkt mit Twint oder Bank-App



Spenden


Die Redaktion schliesst den Meinungsaustausch automatisch nach zehn Tagen oder hat ihn für diesen Artikel gar nicht ermöglicht.