NoBillagLeutharda

«Sie haben sechs Sekunden, um zu überzeugen» © Patrick Chappatte in «Le Temps, Suisse»

Doris Leuthard lanciert Kampf gegen No Billag

Red. /  -


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

keine

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Eine Meinung zu

  • Avatar
    am 14.12.2017 um 18:00 Uhr
    Permalink

    Doris Leuthard, das ist doch in 6 Sekunden zu schaffen:
    "Jean-Michel und Gilles präsentieren bis Ende Januar den Plan B».

    0

Comments are closed.

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...