Merkela

- © Patrick Chappatte im Spiegel

Fragen zu Merkels Gesundheit

Red. /  -


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

Keine

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Eine Meinung zu

  • Avatar
    am 18.07.2019 um 13:51 Uhr
    Permalink

    Nur den Kopf zu untersuchen wird Einiges bringen aber noch zu wenig. Was ihr das Leben wirklich schwer macht sind die Verdauungsorgane. 🙂

    0

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...