Sperberauge

2020: Dreissig Prozent mehr Corona-Tote als vom BAG angegeben

Lupe © Depositphotos

Red. /  Aufgrund von Todesscheinen ermittelte das Bundesamt für Statistik für das Jahr 2020 zuverlässigere Opferzahlen.

Das Bundesamt für Gesundheit gab die Zahl derer, die an oder mit Corona gestorben waren, Ende 2020 mit 7656 an. Das Bundesamt für Statistik BfS gibt die Zahl jetzt mit 9991 an. Aufgrund der von Ärzten ausgefüllten Todesscheine war Covid-19 in 93 Prozent der Fälle die Haupttodesursache. Es war vor allem die zweite Welle ab Herbst 2020, welche mehr Opfer forderte. Betroffen waren in erster Linie Betagte mit Grunderkrankungen.

Im Jahr 2020 starben nach Angaben des BfS 8790 mehr Menschen als nach langjähriger Erfahrung zu erwarten gewesen wäre. Es sei deshalb anzunehmen, dass diese ausserordentliche Übersterblichkeit praktisch ausschliesslich auf die Corona-Epidemie zurückzuführen sei.


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

Keine
_____________________
Meinungen in Beiträgen auf Infosperber entsprechen jeweils den persönlichen Einschätzungen der Autorin oder des Autors.

Zum Infosperber-Dossier:

Coronavirus_1

Coronavirus: Information statt Panik

Covid-19 fordert Behörden und Medien heraus. Infosperber filtert Wichtiges heraus.

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.



Die Redaktion schliesst den Meinungsaustausch automatisch nach zehn Tagen oder hat ihn für diesen Artikel gar nicht ermöglicht.

4 Meinungen

  • am 8.08.2022 um 09:40 Uhr
    Permalink

    Gemäss den neuesten BFS-Todesfallzahlen (nach Alter, Zivilstand und Staatsangehörigkeit) gab es in der CH per 2020 insgesamt +8415 (+12.4%), per 2021 noch +3412 (+5.9%) Todesfälle mehr als 2019.

    Das betrifft CH-Bürger +6926 (+11.4%), bzw. +2254 (+3.7%), Ausländer +1489 (+21.8%, bzw. +1158 (+17.0%).

    Die Steigerungen betreffen Männer etwas mehr (+14.9%, +7.2%) als Frauen (+10.1%, +3.0%). Diese Werte unterscheiden sich aber nach Herkunftsland der beobachteten Bevölkerungsgruppe. D, A und NL z.B. zeigen höhere Werte für Frauen, während in den übrigen europäischen Gruppen, Männer stärker betroffen sind (inkl. Balkan).

    Dieser Anstieg der Todesfallzahlen betrifft v.a. die Altersklasse «80+», was darauf hinweisen könnte, dass der Virus von jüngeren Ferienreisenden in die in der CH verbliebene ältere Generation «zurückgebracht» wurde. Die Altersklasse «80+» zählt für wenigstens die Hälfte der zusätzlichen Todesfälle. «65+» sogar für mehr als 80%. Bei den «ledigen» sind diese Werte tiefer.

    0
  • am 8.08.2022 um 22:33 Uhr
    Permalink

    Bei aller gut gemeint korrigierten Statistik fehlt mir leider die Angabe, ob ein Todesfall geimpft war oder nicht! Offenbar ist die Todesfallmeldepflicht eine rein statistische Angelegenheit. Aber Détails zu den Zahlen wären oft aussagekräftiger und damit ehrlicher. Vielleicht werden diese Daten noch veröffentlicht.

    0
    • am 9.08.2022 um 09:39 Uhr
      Permalink

      Die ersten Impfungen wurden in der Schweiz Ende Dezemberr 2020 verabreicht. Es war also im Jahr 2020, auf das sich das BfS bezieht, gar nicht möglich, bei den Todesfällen zwischen Geimpften und Ugeimpften zu unterscheiden.
      Es ist jedoch wohl so, dass diese Unterscheidung auch 2021 und später nicht gemacht wird, wobei man die Zahlen immer ins Verhältnis zur Gesamtzahl der Geimpften und Ungeimpften setzen müsste, und diese Gesamtzahl hat sich laufend verändert.

      0
  • am 9.08.2022 um 11:27 Uhr
    Permalink

    Vor Weihnachten 2021 gab die CDC – die Gesundheitsbehörde der USA – bekannt: «Wir empfehlen nun den PCR-Test nicht mehr, wir haben jetzt einen besseren Test, der zwischen Corona und Influenza (Grippe) unterscheiden kann».
    Eigentlich hätte ein Aufschrei durch die Medien gehen müssen über diesen PCR-Test, an den wir nun schon so lange glauben und der nicht zwischen Grippe und Corona unterscheiden kann. Woher will nun das Bundesamt für Statistik wissen, wer an Corona und wer an Grippe oder anderen Ursachen gestorben ist????

    1

Comments are closed.

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...