233836385_7e4c5103ef_z

Eine an Alzheimer erkrankte Frau erkennt ihre Liebsten nicht mehr (nicht die Frau in Holland) © Vince Alongi/Flickr/CreativeCommons

Holland: Aktive Sterbehilfe auch für Demenzkranke

Mireille Mata /  Erstmals ist in den Niederlanden eine demenzkranke Frau mit aktiver Sterbehilfe gestorben. Es lag eine Patientenverfügung vor.

Sterbehilfe ist in Holland wie fast allen Ländern bei Menschen verboten ist, die ihren Willen nicht mehr äussern können. Die betroffene Frau hatte eine Sterbeverfügung bereits vor ihrer Erkrankung für den Fall unterzeichnet, dass sie wegen einer Demenz nicht mehr entscheidungsfähig sein sollte.
Das Verbot von Sterbehilfe müsse in solchen Fällen gelockert werden, meint die linksliberale Tageszeitung De Volkskrant. Dies müsse jedoch äusserst umsichtig geschehen: «Natürlich darf man nicht leichtsinnig über das Beenden des Lebens eines Menschen reden, der abgesehen von der Demenz gesund ist. Denn es gibt Risiken: Menschen können etwa von ihren Kindern unter Druck gesetzt werden. Es ist sogar denkbar, dass der Staat aktive Sterbehilfe fördern wird, um Kosten zu sparen. Daher muss auch diese Art der Sterbehilfe gut geregelt werden….Am Ende aber muss die Selbstbestimmung des Individuums am schwersten wiegen.»
Am Recht auf Leben von dementen Patienten dürfe man nie rütteln. Aber jeder Mensch müsse die Wahl haben, um sich und seiner Umgebung das Leid einer solchen letzten Lebensphase zu ersparen.»
—-
Was ist Ihre Meinung dazu?


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

keine

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Eine Meinung zu

  • Avatar
    am 13.11.2011 um 10:50 Uhr
    Permalink

    Am Recht auf Leben von dementen Patienten darf man nie rütteln. Aber jeder Mensch muss meines Erachtens die Wahl haben, um sich und seiner Umgebung das Leid einer solchen (unerträglichen) letzten Lebensphase zu ersparen. Deshalb muss die Selbstbestimmung jedes einzelnen Menschen oberste Priorität haben.

    0

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...