Einkäufe im Internet: Am Vormittag 30 Prozent teurer

 Red. © Thinkstock.502581798
Red. / 14. Aug 2018 - Stündliche Preisänderungen: Konsumentinnen und Konsumenten wissen bei Online-Käufen nicht, ob sie sparen oder zu viel zahlen.

upg. Von transparenten Preisen – Voraussetzung einer funktionierenden Marktwirtschaft – kann bei Angeboten im Internet keine Rede sein. Da helfen auch Preisvergleichsportale kaum weiter. Manchmal schwanken die Preisangaben des gleichen Verkäufers innerhalb eines Tages: So waren beispielsweise Autobatterien und -Reifen beim Autozubehör-Shop ATU Reifen vormittags bis zu 30 Prozent teurer als nachmittags. Das hat die Verbraucherzentrale Brandenburg ermittelt. Die Konsumentenschützer hatten einen Monat lang die Preise von über tausend Produkten in 16 Online-Shops erfasst.

Meistens änderten die Preise innert weniger Tagen. Der Preis einer Designer-Hose stieg gleich mehrmals von 79 Euro auf 199 Euro und sank dann wieder. Bei Mediamarkt varierte der Preis eines gleichen Smartphone-Modells innerhalb des erfassten Monats um 220 Euro.

Die Konsumentenschützer konnten keine einheitlichen Kriterien feststellen, von denen die Preisfestsetzungen abhingen.

Falls automatisierte Systeme die Online-Preise ständig dynamisch anpassen, werde der Zeitaufwand für Preisvergleiche «deutlich erhöht», meinte ein Vertreter des Bundesverbands deutscher Verbraucherzentralen.

In der Schweiz haben bisher weder Konsumentenschutzorganisationen noch die Eidgenössische Kommission für Konsumentenfragen die Online-Preisangebote gleichermassen verfolgt.

Wer das lokale Gewerbe erhalten möchte, hat einen Grund mehr, im Laden in der Nähe statt im Internet einzukaufen.

----------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------

Themenbezogene Interessen (-bindung) der Autorin/des Autors

Keine

Meinungen / Ihre Meinung eingeben

Ähnliche Artikel dank Ihrer Spende

Möchten Sie weitere solche Beiträge lesen? Ihre Spende macht es möglich:

Mit Kreditkarte oder Paypal - oder direkt aufs Spendenkonto für Stiftung SSUI, Jurablickstr. 69, 3095 Spiegel BE
IBAN CH0309000000604575581 (SSUI)
BIC/SWIFT POFICHBEXXX, Clearing: 09000

Ihre Spenden können Sie bei den Steuern abziehen.

Einzahlungsschein anfordern: kontakt@infosperber.ch (Postadresse angeben!)

Eine Meinung

Wie vergleiche ich die Preise beim lokalen Gewerbe? Hin- und herrennen und anschauen? Und am Nachmittag nochmals, wenn sie vielleicht irgendwo runtergesetzt sind, weil das sehr kleingedruckte Datum abläuft?
Das lokale Gewerbe ist auch für mich sehr angenehm, muss sich aber auf den Kampf mit dem internet einstellen. Es wird keine Chance haben, wenn ich ein ganz spezifisches Produkt suche (kleines Beisp: Eyeliner mit Pinsel für meine Frau :-) ), da müsste ich ja alle telefonisch auf Trab halten - nicht sehr rationell...
Heiner Graafhuis, am 14. August 2018 um 13:58 Uhr

Ihre Meinung

Loggen Sie sich ein. Wir gestatten keine Meinungseinträge anonymer User. Hier können Sie sich registrieren.
Sollten Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie es neu anfordern. Meinungen schalten wir neu 9 Stunden nach Erhalt online. Wir folgen damit einer Empfehlung des Presserats. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge, welche andere Personen, Institutionen oder Unternehmen beleidigen oder unnötig herabsetzen, oder sich nicht auf den Inhalt des betreffenden Beitrags beziehen, zu kürzen, nicht zu veröffentlichen oder zu entfernen. Über Entscheide der Redaktion können wir keine Korrespondenz führen. Zwei Meinungseinträge unmittelbar hintereinander sind nicht erlaubt.