Wütender Schmied widerlegt eine Behauptung zu 9/11

Urs P. Gasche /  «Kerosin brennt bei 800 Grad Celsius, aber Stahl schmilzt bei 1500 Grad. Deshalb können 9/11 die Hochhäuser nicht wegen der Flugzeuge eingestürzt sein»: Dieser «Beweis» macht noch heute die Runde. Deshalb nochmals dieser empirische Gegenbeweis eines Schmieds aus South Carolina. Er verbog vor laufender Kamera einen 980 Grad heissen Stahlträger. Stahl muss nicht geschmolzen sein, um sich wie Butter zu verbiegen.

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581


Die Autorin / der Autor wünscht keinen Meinungsaustausch (mehr) über diesen Artikel.