Bildschirmfoto20120325um11_53_43Kopie-1

- © Patrick Chappatte in «International Herald Tribune»

«Ich spreche gerne mit der Opposition…»

Red. /  «...sobald ich sie ausgelöscht habe.»

Weiterführende Informationen


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

keine

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...