GhaithAbdulAhad

Ghaith Abdul-Ahad in Aleppo © PBS

Guardian-Journalist filmte Aufständische in Aleppo

Red. /  Der irakische Reporter des britischen Guardian reiste mit Munitions-Lieferanten. Der Film zeigt das reale Leben der Aufständischen.

Ein aufrüttelnder Film von Ghaith Abdul-Ahad, der vor Ort auf Seiten der «Freien Syrischen Armee» die Schlacht um Aleppo dokumentiert. Kommandateure haben kaum Befehlsgewalt über die zersplitterten Kämpfer. Aber alle hängen vom Munitionsnachschub ab. Es ist ein Kampf um einzelne Strassen und Quartiere, deren Kontrolle häufig wieder verloren geht.
Ein syrisches Armeemitglied läuft über und wird begeistert empfangen. Alle riskieren ihr Leben.

ZUM VIDEO: «The Battle for Syria – Frontline journeys into the heart of the Syrien insurgency

Dem Film vorangestellt ist ein Werbespot von 30 Sekunden.


Themenbezogene Interessenbindung der Autorin/des Autors

Keine

Zum Infosperber-Dossier:

Arabellion

Arabellion: So geht es weiter

Von Tunesien, Ägypten bis nach Syrien sprach man vom «arabischen Frühling». Wer gewinnt den Poker um die Macht?

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...