Anti-Impfstoff

«Wollen Sie sich gegen eine potenziell tödliche Krankheit impfen lassen?» – «Lieber sterben!» © Patrick Chappatte in «Le Temps, Suisse»

Anti-Impfung

Red. /  


Themenbezogene Interessen (-bindung) der Autorin/des Autors

Keine.

Weiterführende Informationen

War dieser Artikel nützlich?
Ja:
Nein:


Infosperber gibt es nur dank unbezahlter Arbeit und Spenden.
Spenden kann man bei den Steuern in Abzug bringen.

IBAN: CH 0309000000604575581

Eine Meinung zu

  • am 3.01.2021 um 03:29 Uhr
    Permalink

    Hier wird versucht, die Impf-Kritiker als dumm und einfältig hinzustellen.
    Dass es aber neben diesen gefährlichen Impfstoffen der Pharmabranche auch noch vernünftige und natürliche Alternativen gibt, wird hier absichtlich verschwiegen und unterdrückt!–

    Wie wäre es, stattdessen auf eine sinnvolle Prävention zu setzen wie; das körpereigene Immunsystem zu stärken?–
    Von dem will die Pharmalobby gar nichts wissen, denn das würde ihr Jahrhundert-Geschäft mit Milliarden von Impfdosen vermasseln.

    0

Ihre Meinung

Lade Eingabefeld...

Die Schlagzeilen der täglich drei neusten Artikel erhalten Sie nach Wunsch täglich oder wöchentlich.

Vielen Dank, dass Sie unseren Newsletter abonnieren!

Der Bestätigungslink ist nicht mehr gültig.