Disclaimer

HAFTUNG

Die Redaktion und die Stiftung SSUI übernehmen keine Verantwortung und Haftung für Werbe-Banner oder andere Beiträge von Dritten oder einzelnen Autorinnen und Autoren, welche Beiträge, wenn auch mit Zustimmung der Redaktion, auf der Plattform von Infosperber publizieren.

Die Redaktion und die Stiftung SSUI haben keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte von gelinkten Seiten und lehnen jede Verantwortung dafür ab. Das gilt für alle Seiten, zu denen Links auf unseren Seiten sowie Links der Banner führen.

Infosperber bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen darum, Urheber- und andere Rechte von Dritten durch ihre Publikationen nicht zu verletzen. Wer dennoch eine Verletzung derartiger Rechte auf Infosperber feststellt, wird gebeten, die Redaktion umgehend zu informieren, damit sie die beanstandeten Inhalte unverzüglich entfernen kann.

Auf Antrag gewährt die SSUI Journalistinnen, Journalisten, Expertinnen und Experten Rechtsschutz, sofern diese sich an die «Pflichten und Rechte der Journalistinnen und Journalisten» gehalten haben, welche der Presserat aufgestellt hat, und sofern diese keine unnötig herablassende Formulierungen verwendet haben. Im Falle des Rechtsschutzes behält sich die SSUI vor, über Gegendarstellungen, Berichtigungen, Vergleiche und rechtliche Schritte unabhängig zu entscheiden.

ERKLÄRUNG ZUM DATENSCHUTZ

Gültig ab 25. Mai 2018 bis Widerruf

1. Allgemeines

Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie die Schweizerische Stiftung zur Förderung unabhängiger Information SSUI (Infosperber) allgemein (nachfolgend auch „wir“) mit Ihren Personendaten umgeht (nachfolgend auch „Ihre Daten“). Wir legen grossen Wert auf den Schutz der Persönlichkeitsrechte der Nutzerinnen und Nutzer (nachfolgend auch „Sie“) von Infosperber.ch, halten uns an die anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen und ergreifen die notwendigen Massnahmen zum Schutz Ihrer Daten.

Webseiten anderer Anbieter, die über unsere Webseiten zu erreichen sind, unterliegen nicht den hier festgehaltenen Datenschutzregelungen. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Beachtung des Datenschutzes durch Webseiten Dritter.

2. Datenbearbeitungen und Verwendungszwecke

2.1 Allgemeines

„Personendaten“ sind alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören z.B. Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer, Postadresse oder E-Mail-Adresse sowie weitere Angaben, die Sie uns beispielsweise bei der Registrierung mitteilen.

Als „Bearbeitung“ oder „Verarbeitung“ gilt jeder Umgang mit Personendaten, so insbesondere auch die Sammlung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung Ihrer Daten.

Ihre Daten werden nur zu den jeweiligen Zwecken verwendet, die Ihnen in der vorliegenden Datenschutzerklärung mitgeteilt werden. Wir ergreifen die notwendigen Vorsichtsmassnahmen, damit Ihre Personendaten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch geschützt werden.

In der Folge informieren wir Sie darüber, in welchen Fällen wir Daten über Sie erheben, welche Daten wir von Ihnen bearbeiten, zu welchen Zwecken wir diese verwenden und an wen diese gegebenenfalls weitergegeben werden können. Zudem erklären wir Ihnen, welche Rechte Sie uns gegenüber in Bezug auf Ihre Daten innehaben und wie Sie diese geltend machen können.

2.2 Nicht anonyme Nutzerinnen und Nutzer

Im Rahmen der Registration oder des Eingangs von

Spenden erhalten wir von Ihnen personenbezogene Daten wie beispielsweise Vor- und Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern, Zahlungsangaben sowie andere, von registrierten Nutzerinnen und Nutzern freiwillig in ihre Profil eingetragenen Daten.

Diese Daten verwenden wir für das Abwickeln und das Überprüfen Ihres Zugangs zum Meinungsforum, zum Versenden des Newsletters, für Spendenaufrufe und andere Mitteilungen. Wir nutzen Ihre Daten auch zum Erstellen interner Statistiken, um die Online-Zeitung Infosperber zu verbessern.

Bei den von audienzz verwalteten Werbe-Bannern erfolgt die Online-Übermittlung von Personendaten zwischen dem Browser der Nutzerinnen und Nutzer und den Servern von audienzz verschlüsselt über das HTTPS-Protokoll. Dies setzt voraus, dass die Nutzerinnen und Nutzer die gängigen Browser in den jeweils aktuellen Versionen verwenden.

2.3 Anonyme Nutzerinnen und Nutzer unserer Webseiten

Beim Besuch der Webseite infosperber.ch erheben, speichern und verwenden wir sowie Dritte von registrierten als auch von nicht registrierten Nutzerinnen und Nutzern Daten, die über sogenannte „Cookies“ und ähnliche Techniken erhoben werden. Diese Technologie erlaubt es, einzelne Nutzerinnen und Nutzer als (wiederkehrende) Besucher zu erkennen.

Allgemein dient der Einsatz von Cookies dazu, unsere Dienste zu verbessern, effektiver und sicherer zu machen. Solche Cookies können etwa erforderlich sein, Zahlungsfunktionen zu nutzen.

Nutzerinnen und Nutzer unserer Webseiten können das Speichern von Cookies verhindern, indem sie in ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Dies kann jedoch die Funktionalität von Infosperber.ch behindern.

Die genannten Technologien werden auch zur anonymisierten Analyse des Surfverhaltens der Nutzerinnen und Nutzer und zur Reichweitenmessung erhoben.

3. Weitergabe von Personendaten an Dritte

Wir geben Personendaten nicht an Dritte weiter, ausser dies sei gesetzlich vorgeschrieben oder durch einen richterlichen Entscheid angeordnet. Davon ausgenommen ist die Weitergabe an Dritte

a) zum rechtlichen Schutz der Nutzerinnen und Nutzer;

b) zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen;

c) zur Verteidigung und zum Schutz der Rechte des Anbieters;

d) zur Einhaltung der Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzbestimmungen;

e) zur Behebung technischer Schwierigkeiten der Produkte.

4. Plug-Ins und andere Einbindungen von Angeboten Dritter

Unsere Online-Zeitung Infosperber ist mit Funktionen und Systemen Dritter vernetzt, so etwa durch Einbindung von Plug-Ins sozialer Netzwerke wie insbesondere Facebook, LinkedIn oder Twitter. Wenn Sie bei diesen Dritten ein Nutzerinnen oder Nutzerkonto haben, ist es diesen Dritten unter Umständen ebenfalls möglich, Ihre Nutzung von Infosperber.ch zu messen und auszuwerten. Dabei können weitere personenbezogene Daten, wie IP-Adresse, persönliche Browsereinstellungen und andere Parameter an diese Dritten übermittelt und dort gespeichert werden. Über die Nutzung solcherart durch Dritte erhobener personenbezogener Daten haben wir keine Kontrolle und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung.

5. Rechtliche Grundlage für die Datenbearbeitungen

Wir bearbeiten Ihre Personendaten immer in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Bei Datenverarbeitungen, die zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind, dient die betreffende rechtliche Verpflichtung als Rechtsgrundlage. In Fällen, wo wir für die Datenbearbeitung eine Einwilligung einholen, gilt diese als Rechtsgrundlage.

6. Speicherungsdauer

Wir verwenden und behalten Ihre Daten nur so lange, wie es gemäss dem betreffenden Verarbeitungszweck notwendig ist oder eine andere rechtliche Grundlage dafür besteht.

7. Ihre Rechte

Recht auf Auskunft und Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche Personendaten wir von Ihnen verarbeiten. Zudem können Sie von uns verlangen, dass wir unrichtige Daten über Sie in unseren Systemen berichtigen oder vervollständigen.

Recht auf Löschung und Einschränkung

Sie haben das Recht, von uns die Löschung oder die Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu verlangen.

Bitte beachten Sie, dass wir auch nach Ihrer Aufforderung zur Löschung Ihrer Personendaten diese gegebenenfalls aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten (etwa zu Abrechnungszwecken) behalten müssen und in diesem Fall Ihre Daten soweit erforderlich nur einschränken bzw. sperren.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht auf Widerspruch gegen die Bearbeitung Ihrer Daten, welches Sie bei uns geltend machen können (siehe dazu im Detail Ziffer 8).

Recht auf Datenportabilität

Sofern anwendbar, können Sie zudem ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen.

Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligungen zu Datenbearbeitungen, grundsätzlich mit Auswirkung für die Zukunft, jederzeit widerrufen.

Recht auf Beschwerde

Sofern anwendbar, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde bezüglich Datenbearbeitungen zu erheben. Dies können Sie bei der Aufsichtsbehörde an Ihrem Wohnort, Arbeitsplatz oder dem Ort der vermuteten Datenschutzverletzung vornehmen.

Widerspruch

Sie haben das Recht, der Bearbeitung ihrer Personendaten gemäss den gesetzlichen Vorgaben jederzeit zu widersprechen.

Den Newsletter von Infosperber können Sie erhalten, indem Sie sich lediglich mit Ihrer E-Mail-Adresse – ohne weitere Personendaten – dafür anmelden. Als Inhaber der E-Mail-Adresse, müssen sie uns nach der Bestellung bestätigen, dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Falls Sie später keinen Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie dies am Ende jeden Newsletters mit einem Klick mitteilen. Sie können uns eine Abmeldung auch per E-Mail an unsere Kontakt-Adresse mitteilen.

Bei allen, welche einen Newsletter schon länger regelmässig erhalten, ohne ihn abgemeldet zu haben, setzen wir ein Einverständnis voraus.

8. Anpassungen

Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Werden derartige Anpassungen vorgenommen, veröffentlichen wir diese umgehend auf unserer Webseite. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich über die aktuell geltende Fassung der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite zu informieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren.