Umstrittene Starkstromleitungen

Starkstromleitung

Riesige transeuropäische Starkstrom-Autobahnen oder dezentrale Stromstrassen? Ober- oder unterirdisch?
Die Art der Stromproduktion und -verteilung bestimmt den Netzaubau. Umweltschützer verlangen an manchen orten unterirdische, aber teurere Leitungen.

dolfi/flickr/cc

Widerstand gegen Stromleitung im Val Formazza

Wolfgang Hafner / 14. Mrz 2017 - Die geplante Hochspannungsleitung vom Nufenenpass durchs Val Formazza trifft auf harte Kritik der Gemeindepräsidenten.

Kurt Marti

> Sperberauge

Swissgrid huldigt dem Widerspruch

Kurt Marti / 05. Jun 2013 - Die Netzgesellschaft Swissgrid geht vor Bundesgericht und möchte gleichzeitig dieses Beschwerderecht abschaffen.

Der Ausbau des Stromnetzes hängt in der Luft

Hanspeter Guggenbühl / 30. Mai 2013 - Swissgrid fordert einen raschen Netzausbau. Fragt sich nur, was es für den Strom künftig braucht: Autobahnen oder Lokalstrassen?

Hochspannung: Swissgrid verplempert weiter Zeit

Kurt Marti / 19. Apr 2013 - Der Ausbau der Hochspannungs-Leitung durchs Goms ist angeblich hochdringlich. Trotzdem spielen die Projektanten weiter auf Zeit.

Hanspeter Guggenbühl

> Kommentar

Leitungen als Joker im Stromversorgungs-Poker

Hanspeter Guggenbühl / 30. Okt 2011 - Die Swissgrid steckt im Sandwich zwischen Strommarkt und Netzmonopol - machtlos.

Die Swissgrid setzt weiterhin auf Strommasten

Hanspeter Guggenbühl / 30. Okt 2011 - Stromleitungen auf Masten oder in den Boden? Die Wissenschaft ist unentschieden. Der politische Streit geht weiter.

Die Schweizer Stromzukunft hängt am Netz

Hanspeter Guggenbühl / 22. Mai 2011 - Nationale Autarkie oder europäische Arbeitsteilung? Beide Wege in die Stromzukunft sind mit Hürden und Konflikten gepflastert.