Myanmar (Burma)

Myamar Flagge

In raschem Tempo gibt das rohstoffreiche Land der Opposition Spielraum und öffnet sich ausländischen Investoren.

-

Ms. Aung San Suu Ky hat es die Sprache verschlagen

Peter Achten / 21. Dez 2016 - In Burma regiert eine Friedensnobelpreisträgerin, aber die muslimischen Rohingyas werden weiterhin brutal verfolgt.

Realpolitik – trotz Friedensnobelpreis

Peter G. Achten / 26. Sep 2016 - Aussenpolitik wird geprägt von Interessen, nicht von Freundschaft. Das Verhältnis Myanmar / China zeigt das beispielhaft.

Suu Kyis Schulfreund wird Präsident in Burma

Peter G. Achten / 18. Mrz 2016 - In der einstigen Militärdiktatur wählt das Parlament erstmals seit mehr als 50 Jahren einen zivilen Staatschef.

Myanmar: Die «Lady» bewegt sich auf dünnem Eis

Peter G. Achten / 18. Feb 2016 - Entscheidende Phase beim dritten Anlauf zur Demokratie in Burma: Wer wird «unter» der Demokratie-Ikone Aung San Suu Ky Präsident?

Myanmar: «Die Lady» will über den Generälen stehen

Peter G. Achten / 17. Nov 2015 - Triumphaler Wahlsieg der Oppositionspartei von Aung San Suu Kyi in Myanmar. Doch die härteste Arbeit steht erst noch bevor.

Burma am historischen Wendepunkt?

Peter G. Achten / 19. Sep 2015 - Am 8. November finden in Myanmar erstmals seit einem Vierteljahrhundert allgemeine Parlamentswahlen statt. Die Ausgangslage.

Monsun in Myanmar: Hartholz, Umwelt und Politik

Peter G. Achten / 16. Aug 2015 - Sintflutartige Monsun-Regenfälle sind Anfang August über Myanmar niedergegangen. Die ökologischen und politischen Hintergründe.

Flüchtlinge in Asien: Gefangen auf dem Meer

Peter G. Achten / 18. Mai 2015 - Tausende Flüchtlinge treiben in Booten vor den Küsten südostasiatischer Länder und hoffen auf Hilfe - doch keiner will sie haben.

Myanmar: Demokratische Stabilität gefährdet

Peter G. Achten / 22. Mrz 2015 - Kämpfe im nördlichen Myanmar ein halbes Jahr vor den Parlamentswahlen. Ist ein Friedensabkommen noch rechtzeitig möglich?

Myanmar: Prügel für die Demokratie

Peter G. Achten / 18. Mrz 2015 - Brutal auf Studenten knüppelnde burmesische Polizisten: Demokratisierung und Öffnung bereits zu Ende?

Vom Schurkenstaat zum Liebling des Westens

Peter G. Achten / 25. Nov 2014 - Seit dem Wandel zur Demokratie ist Myanmar ein begehrter Partner. Doch noch immer ziehen die alten Generäle die Fäden.

Myanmar: Volkszählung mit Zündstoff

Peter G. Achten / 16. Mai 2014 - Die erste Volkszählung seit über 30 Jahren könnte ethnische und religiöse Spannungen im Vielvölkerstaat Myanmar weiter anheizen.

Saya Win Tin: Kompromisslos für Demokratie

Peter G. Achten / 02. Mai 2014 - Der Politiker, Journalist und Dichter Win Tin ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Er war und bleibt Myanmars moralische Instanz.

Mönch Ashin Wirathu hetzt gegen Muslime

Peter G. Achten / 15. Aug 2013 - Der Buddhismus gilt im Westen als Religion der Liebe, des Mitleids und der Gewaltlosigkeit. Doch das Bild hat Risse bekommen.

Wie der buddhistische Mob in Myanmar wütet

Red. / 23. Apr 2013 - Der britischen BBC ist ein Polizeivideo zugespielt worden, das zeigt, wie gewalttätige Buddhisten in Burma gegen Moslems vorgehen.

In Myanmar regieren weiterhin die Militärs

Red. / 02. Apr 2013 - Laut Menschenrechts-Aktivisten hat sich die Menschenrechtslage in Myanmar seit der Öffnung des Landes eher verschlechtert.

Augenschein im Land des Aufbruchs

Peter G. Achten / 10. Dez 2012 - Myanmar befindet sich in einem Boom. Goldgräber-Stimmung ist spürbar. Nach vier Wochen Burma-Reise: Ist der Optimismus berechtigt?

Aung San Suu Kyi und die «Wirtschafts-Flüchtlinge»

Peter G. Achten / 07. Jun 2012 - Die Unruhen im burmesischen Rakhine haben die Welt überrascht. Hintergrund des Konflikts ist der rechtlose Status der Rohingyas.

Wechsel in Myanmar?

Red. / 05. Apr 2012 - -

Myanmar: Oppositionsführerin überall präsent

Red. / 28. Feb 2012 - Vor einem Jahr noch unvorstellbar: Aung San Suu Ky kandidiert fürs Parlament. Unsere Bilder dokumentieren ihre öffentliche Präsenz.

Vorsichtiger Optimismus in Myanmar

Peter G. Achten / 18. Dez 2011 - Die politischen Reformen in Myanmar nehmen Form an. Vorsichtiger Optimismus ist angesagt. Ein Augenschein vor Ort.

Burmas Generäle bewegen sich langsam aber stetig

Peter G. Achten / 02. Sep 2011 - In Myanmar geht es zwischen Militärs, der neuen zivilen Regierung und der Opposition mit kleinen Schritten in Richtung Kompromisse.