Prostitution: Freiheit oder Zwang?

Prostitution

Soll man Sexarbeit als professionelle Dienstleistung anerkennen – oder als Ausbeutung ganz verbieten?

--
 Jürgmeier

> Kommentar

Prostitution beschädigt auch den Käufer

Jürgmeier / 20. Mrz 2015 - Der Mangel an Selbstbewusstsein und fehlender Stolz «des Mannes» in sexuellen «Dingen» bilden die Geschäftsbasis der Prostitution.

GASTBEITRAG: Exportschlager «Prostitutionsverbot»?

Markus Theunert (redaktionelle Mitarbeit: Christoph Walser) / 17. Mrz 2015 - Schweden hat 1999 die Prostitution verboten. Für die Regierung ein Erfolgsmodell. Aber es gibt auch Kritik.

GASTBEITRAG: Prostitution – Kein Gewerbe wie jedes

Carola Meier-Seethaler / 15. Mrz 2015 - Sex ohne Verliebtheit und gegenseitiges Begehren als bezahlbare Dienstleistung = Entwertung von Sexualität als Lebenselixier

GASTBEITRAG: Sexarbeit – Feministische Perspektive

Autorinnengruppe / 12. Mrz 2015 - Menschenrechte für SexarbeiterInnen einfordern – das will das Diskussionspapier «Sexarbeit» von 5 Frauenorganisationen. Ein Auszug.

Morddrohungen nach Recherchen über Frauenhandel

Barbara Marti / 28. Okt 2012 - Bundesrätin Sommaruga will kriminelle Frauenhändler stärker verfolgen. Unter Lebensgefahr tut dies die Journalistin Lydia Cacho.

Prostitutierte verbieten oder ihre Rechte schützen

Barbara Marti / 07. Feb 2012 - In ihrer Haltung zur Prostitution ist die europäische Frauenbewegung tief gespalten. Gestritten wird um eine laufende Kampagne.