Ehe, Partnerschaft, Konkubinat

Zwei Herz-Ringe Ringe in Herzform

Der Staat beeinflusst das private Zusammenleben mit Steuern, Erbrecht, Ansprüchen an Sozialversicherungen

cc

Deregulieren Ja: Zivilstandsunabhängige Steuern

Urs P. Gasche / 12. Okt 2015 - Steuern nach Zivilstand zu unterscheiden, führt zu unnötiger Bürokratie und zu ständigen Auseinandersetzungen über Regulierungen.

Bundesrat entlarvt «Heiratsstrafe» als Schwindel

Urs P. Gasche / 06. Apr 2015 - Konkubinatspaare subventionieren die Verheirateten bei den Sozialversicherungen mit rund 800 Millionen Franken pro Jahr.

Über CVP-«Heiratsstrafe»-Schwindel wird abgestimmt

Urs P. Gasche / 19. Mrz 2015 - Kein Respekt vor dem Rechtsstaat: Konkubinatspaare bleiben trotz doppelter AHV-Rente benachteiligt, stellte das Bundesgericht fest.

Einige Familienmythen begraben

Jürg Müller-Muralt / 30. Apr 2014 - Familienpolitische Vorstösse folgen Schlag auf Schlag. Für die Debatte wäre es gut, auf einige Mythen zu verzichten. (Teil 2)

Urs P. Gasche

> Sperberauge

Tagi hält an Heiratsstrafe fest

Urs P. Gasche / 19. Jan 2014 - Tages-Anzeiger und Bund halten die Heiratsstrafe weiter für gegeben, trotz klarem Bundesgerichts-Urteil.

Die «Heiratsstrafe» ist ein Schwindel

Urs P. Gasche / 28. Dez 2013 - Das höchste Schweizer Gericht stellt klar: Konkubinatspaare sind trotz doppelter AHV-Rente nicht bevorteilt. Im Gegenteil.

Daniel Goldstein

> Glosse

Sprachlust: Soll die Verfassung «Ehe» definieren?

Daniel Goldstein / 14. Dez 2013 - «Un homme et une femme» war, noch vor dem Film, die Definition eines Ehepaars. Damit das so bleibt, rufen manche nach Gesetzen.

Gret Haller

> Kommentar

Glücklich geschieden und stolz darauf!

Gret Haller / 27. Feb 2012 - Der Zivilstand «geschieden» könnte bald passé sein. Eine entsprechende Interpellation stösst beim Bundesrat auf offene Türen.