Gifte und Schadstoffe in der Umwelt

Gift-Symbol

Sie machen wenig Schlagzeilen, weil keine «akute» Gefahr droht. Doch die schleichende Belastung rächt sich.

sternennacht
Seite wechseln:
  • 1
  • 2
Jürg Müller-Muralt

> Sperberauge

«Wir atmen ständig Rauch ein»

Jürg Müller-Muralt / 27. Jun 2020 - Die Waldbrände haben nicht nur Auswirkungen auf Klima und Ökosysteme, sondern auch weltweit auf die Gesundheit.

«Es brauchte die Interventionen der Umweltverbände»

Tobias Tscherrig / 25. Jun 2020 - Lange verschleppten Lonza und der Kanton Wallis die Aufarbeitung der schweizweit grössten Quecksilberverschmutzung. Eine Bilanz.

Vergiftung des Grundwassers*

Monique Ryser / 20. Jun 2020 - Zu viel Chlorothalonil, zu viel Nitrat – das Schweizer Trinkwasser ist verschmutzt. Das wird noch Jahrzehnte so bleiben.

Schweiz: Verbotenes Gift auf den Tellern

Tobias Tscherrig / 03. Jun 2020 - Eine Analyse zeigt: In importiertem Obst und Gemüse finden sich Rückstände zahlreicher verbotener Pflanzenschutzgifte.

Fischer, Heimatschützer und Subventionen retteten die Gewässer

Monique Ryser / 10. Apr 2020 - Das Forschungsinstitut Eawag hat die Geschichte des Schweizer Gewässerschutzes aufbereitet. Ihr Ziel: Lernen für den Klimaschutz.

Methan, das Gas, das kaum jemand sucht

Daniela Gschweng / 07. Apr 2020 - Methan ist als Klimagas etwa 30-mal so wirksam wie CO2. Der weltweite Methanausstoss liesse sich aber bremsen.

Mit ungeplanten Tempolimiten zum Klimaziel

Hanspeter Guggenbühl / 16. Feb 2020 - Trotz Versagen der Klimapolitik: Im Jahr 2020 könnte der CO2-Ausstoss erstmals seit der Finanzkrise im Jahr 2009 wieder sinken.

Öl-Dämpfe in Kabinenluft gefährden Crew und Passagiere

Monique Ryser / 09. Feb 2020 - Die Luft in Flugzeugen wird aus Triebwerken abgesaugt und enthält giftige Schadstoffe. Die Behörden negieren das Problem.

Industrien vergiften Flüsse so stark, dass Menschen sterben

Red. / 25. Jan 2020 - Als «Tschernobyl in Zeitlupe» prangert es die New York Times an. Eine «Umwelt-Hölle» nennt es Mexikos machtloser Umweltminister.

PCB-Belastung ist 6-mal höher als der neue Richtwert

Kurt Marti / 15. Dez 2019 - Während die Europäische Lebensmittelbehörde den PCB-Richtwert massiv verschärft, liefert der Bund einen zahnlosen Bericht.

Leichen im Keller (Teil 3): Der vertuschte Quecksilber-Skandal

Frank Garbely / 26. Nov 2019 - Jahrzehntelang verschwiegen Behörden und die Lonza die Quecksilber-Gefahr. Bis die Deponie saniert ist, können noch Jahre vergehen.

Leichen im Keller (Teil 2): Zeitbombe Lonza-Deponie

Frank Garbely / 24. Nov 2019 - Der geschasste Walliser Umweltchef Joël Rossier war besorgt wegen Altlasten der Lonza-Deponie. Bei den Behörden fand er kaum Gehör.

Leichen im Keller (Teil 1): Der Fall Joël Rossier

Frank Garbely / 21. Nov 2019 - Der Walliser Umwelt-Chef trat aus Protest zurück: Das Wallis sei nicht mehr in der Lage, das Umweltrecht korrekt anzuwenden.

Notre-Dame de Paris: Behörden verharmlosen Bleivergiftungen

Tobias Tscherrig / 24. Okt 2019 - Nach dem Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris weisen 90 Kinder erhöhte Bleiwerte auf. Die Behörden spielen die Fälle hinunter.

Plantagenarbeiter aus Nicaragua klagen gegen Pestizidhersteller

Christa Dettwiler / 20. Okt 2019 - Trotz gültigen Urteilen erhalten unfruchtbar gewordene Bananen-Arbeiter kein Geld. Jetzt klagen sie in Frankreich.

Smoke in the Water – Das Verursacherprinzip wird krass verletzt

Daniela Gschweng / 17. Okt 2019 - Ab 2020 müssen Schiffe zwar den Ausstoss von Schwefelabgasen verringern. Doch ist dies meistens nur eine Verlagerung des Problems.

Frankreich: Unbekannte Auswirkungen nach Brand in Chemiefabrik

Tobias Tscherrig / 06. Okt 2019 - Nach dem Brand in einer Chemiefabrik bestehe keine Gefahr durch Schadstoffe. Doch niemand weiss, welche Giftstoffe verbrannt sind.

1. August-Feuerwerke sind nichts für Herz- und Lungenpatienten

Carlo Schuler / 01. Aug 2019 - Die kurzzeitige Belastung mit Feinstaub und Gasen kann Atemnot und Asthma auslösen. – Kein Feuerwerk in Olten wegen CO2-Emissionen.

Wie giftige Chemikalien ewig im Nahrungszyklus bleiben

Daniela Gschweng / 13. Jul 2019 - Die US-Behörde EPA fand giftige Stoffe in Fisch, Fleisch und Schokoladenkuchen. Aus der Welt werden diese Chemikalien nie sein.

Golf von Mexiko: Seit Jahren laufen täglich 17'000 Liter Öl aus

Tobias Tscherrig / 08. Jul 2019 - Seit 15 Jahren laufen täglich 17'000 Liter Öl in den Golf von Mexiko aus. Die Verschmutzung stammt von einer einzigen Plattform.

Spätfolgen 9 Jahre nach der BP-Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

Christa Dettwiler / 25. Jun 2019 - Die toxische Mischung von Erdöl und Lösungsmitteln hat Tausende in der Golfregion krank gemacht. Bei uns hört man kaum etwas davon.

Gift im Untergrund: Wie die US-Lobbys Sanierungen verschleppen

Daniela Gschweng / 24. Jun 2019 - Etliche Chemie-Rückstände machen krank, doch die chemische Industrie in den USA blockiert Regulierungen mit allen Mitteln.

Die Schweiz verbietet zwölf gefährliche Pestizide

Tobias Tscherrig / 17. Jun 2019 - Das BLW stuft insgesamt 26 Pestizide als gefährlich ein. Umweltorganisationen sprechen von einem Etappensieg der Biodiversität.

Syngentas Milliardengeschäft mit hochgefährlichen Pestiziden

Carla Hoinkes / 26. Apr 2019 - Syngenta profitiert im Geschäft mit hochgefährlichen Pestiziden von schwachen Regulierungen in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Syngenta-Rohrkrepierer gegen SRF-Magazin «10vor10»

Kurt Marti / 08. Mär 2019 - Der Pestizid-Konzern Syngenta fuhr gegen einen Beitrag von «10vor10» schweres Geschütz auf und fiel ziemlich unsanft auf die Nase.

Ecuador: Wo sich der Tod fauchend in die Körper frisst

Romano Paganini / 28. Dez 2018 - Auf der Toxic-Tour im Regenwald von Ecuador wird der ökonomische und ökologische Irrsinn der Erdölindustrie sichtbar.

Beatrix Mühlethaler

> Sperberauge

Der Sperber im Aufwind

Beatrix Mühlethaler / 12. Nov 2018 - Der Vogelbestand schwindet rapid. Dem Vogel aber, der diesem Portal seinen Namen gab, geht es relativ gut.

Abgasgifte: Vom (Diesel-)Regen in die (Benzin-)Traufe

Hanspeter Guggenbühl / 11. Nov 2018 - Benziner erzeugen viel mehr krebserregende Partikel als Dieselautos. Die Abgasnormen hinken dem Stand der Technik hinterher.

«Es braucht eine Wissenschaft des Denunzierens»

Romano Paganini / 07. Okt 2018 - Ein Öl-Konzern vergiftet Mensch und Natur in Ecuador. Dagegen kämpft der Arzt César Paz y Miño mit Mitteln der Wissenschaft.

«Ich habe zwei Jahre neben Pestiziden geschlafen»

Romano Paganini / 16. Sep 2018 - Wie sieht der Alltag eines Pestizid-Sprühers in den Monokulturen Argentiniens aus? Der Landarbeiter Roberto Rios erzählt.

Vom Ozon über den Katalysator und Klimawandel zurück zum Ozon

Hanspeter Guggenbühl / 12. Aug 2018 - Eine Satire, geschrieben vor 30 Jahren, wird heute real: Trotz Katalysatoren steigt 2018 die Ozonbelastung in der Atemluft.

Erschreckende Fakten zum verbotenen Monsanto-Gift PCB

Stefanie Hablützel / 02. Aug 2018 - Das krebserregende Gift PCB wurde in Deutschland sträflich vergessen, wie eine SWR-Dokumentation an verschiedenen Tatorten zeigt.

VW-Skandal: So dreckig sind Autos anderer Hersteller

Red. / 24. Jul 2018 - Der Abgas-Skandal betrifft nicht nur deutsche Autos. Auch Renault, Ford, Hyundai, Opel und Fiat sind wahre Dreckschleudern.

Plastik: Britisches Parlament geht mit Beispiel voran

Red. / 31. Mai 2018 - Als Massnahme gegen Plastikmüll haben die Abgeordneten Wegwerf-Plastik im britischen Parlament verboten.

500‘000 Unterschriften lassen McDonald's kalt

Red. / 30. Mai 2018 - McDonald's hält die Abschaffung von Plastikröhrchen zum Schutz der Umwelt für «unnötig und überflüssig». Zumindest vorerst.

Transparente Wasserqualität wäre «ein PR-Alptraum»

Red. / 25. Mai 2018 - Die Trump-Administration verhindert mit der US-Umweltbehörde das Veröffentlichen einer brisanten Gesundheitsstudie.

PCB-Sanierungen: Bund und Kantone sind gefordert

Kurt Marti / 29. Mär 2018 - Obwohl das hochgiftige PCB längst verboten ist, wird bei der Sanierung gebummelt. Kantonsbeamte und Experten kritisieren den Bund.

Verstecktes Mikroplastik in Bodylotion

Red. / 14. Mär 2018 - Mikroplastik findet sich auch dort, wo man es nicht erwartet. Ein Vergleichsportal fand es in drei von zwölf Bodylotions.

Osteuropa bekommt schwarzen Peter im Müll-Roulette

Red. / 12. Mär 2018 - China will künftig weniger Müll aus Europa. Nun drohen osteuropäische Länder zur Müllkippe zu werden.

Britischer Supermarkt wird plastikfrei

Red. / 20. Feb 2018 - Die Supermarktkette «Iceland» ist weltweit die erste, die ohne Plastikverpackungen auskommen will.

Grossbritannien verbietet Mikroplastik in Kosmetik

Red. / 15. Feb 2018 - Nach Neuseeland, Kanada und den USA verbietet Grossbritannien Mikroplastik in Kosmetika. In der Schweiz sind sie weiter erlaubt.

Auch Meersalz ist mit Plastik verseucht

Red. / 23. Jan 2018 - Das hochwertige und teure «Fleur de Sel» ist stärker mit Mikroplastik belastet als gewöhnliches Meersalz.

Fungizide als Insektentöter ausgemacht

Red. / 19. Jan 2018 - Es überraschte sogar die Forscher: Fungizide sind eine wichtige Ursache für das Insektensterben, stellt eine Studie fest.

China will unsere Abfälle nicht mehr entsorgen

Red. / 07. Jan 2018 - Millionen Tonnen Plastikmüll haben seit einigen Tagen keinen Abnehmer mehr, denn China nimmt ihn nicht mehr an.

Plastikmüll für die Ewigkeit

Red. / 23. Nov 2017 - Seit den 1950er-Jahren hat die Menschheit acht Milliarden Tonnen Plastik produziert. Und der globale Müllberg wächst weiter.

Schwefel als Pestizid: Unterschätzte Risiken

Red. / 15. Okt 2017 - Nach dem Pestizid-Einsatz von Schwefel in der Landwirtschaft leiden Kinder mehr an Asthma und Lungenfunktionsschwächen.

«Wenn Du es nicht kaufst, wird es Dir schaden»

Red. / 03. Okt 2017 - Dicamba wandert gerne auf Nachbars Felder. Das bringt sogar treue Monsanto-Kunden gegen das Herbizid auf.

EU-Report: schöner kopieren mit Monsanto

Red. / 21. Sep 2017 - Teile einer Risikoeinschätzung über die Gefährlichkeit von Glyphosat wurden wortwörtlich aus einem Monsanto-Papier abgeschrieben.

Plastikmüll im Leitungswasser

Red. / 19. Sep 2017 - Mikroplastik ist überall, auch im Trinkwasser. Erstaunlich ist nicht nur, dass das erst jetzt auffällt.

Nach der Glyphosat-Resistenz die Dicamba-Wolke

Red. / 08. Sep 2017 - Das Rennen zwischen Agrochemie-Multis und herbizidresistenten Pflanzen geht weiter – auf Kosten der Bauern.

Den Männern geht's ans Eingemachte

Urs P. Gasche / 08. Jun 2017 - Spermien mit Anomalien wie zwei Köpfen statt einem. Doch die unaufgeklärten Männer lassen sich leidenschaftslos weiter vergiften.

Hintergründe zum erneuten Pestizid-Alarm

Kurt Marti / 07. Apr 2017 - Seit Jahren hören wir die gleiche Hiobsbotschaft: Viele Bäche sind pestizidbelastet. Doch wieso geht das immer so weiter?

Bienensterben: So hat Syngenta Forscher eingeseift

Red. / 16. Jan 2017 - Ein Forscher spricht darüber, wie Konzerne Forscher und Universitäten gefügig machen. Die Tabakindustrie hatte es vorgemacht.

Asbestopfer: Keine freiwilligen Beiträge der SUVA

Urs P. Gasche / 22. Dez 2016 - Die SUVA ist für Hunderte Asbestopfer in der Schweiz verantwortlich. Trotzdem will sie in den Entschädigungsfonds nichts zahlen.

Kampf den Pestiziden: Ein Dorf probt den Aufstand

Romano Paganini / 07. Okt 2016 - In der Südtiroler Gemeinde Mals dürfen Bauern keine chemischen Spritzmittel mehr verwenden. Ein Volksentscheid mit Zündstoff.

Kompostgift im Spargelfeld

Red. / 20. Sep 2016 - Seit Jahren sind Böden und Grundwasser in Baden-Baden und Rastatt mit Fluorchemikalien verseucht. Getan wurde dagegen bisher wenig.

Pestizid-Plan: Bauern dürfen noch lange giften

Kurt Marti / 16. Sep 2016 - Das Bundesamt für Landwirtschaft und der Bauernverband sind voll des Lobes über den neuen Pestizid-Aktionsplan. Kein Wunder!

Christian Müller

> Sperberauge

BAYER kauft moralische Mitschuld

Christian Müller / 14. Sep 2016 - Der deutsche Chemie-Gigant BAYER in Leverkusen kauft für 66 Milliarden Dollar den US-Agro-Giganten Monsanto.

Altlasten: Chemiemüll bedroht Basler Trinkwasser

Martin Forter / 24. Jul 2016 - Mit fragwürdigen Mitteln verschleiern Baselbieter Behörden die Schadstoffvielfalt im Boden der Muttenzer Chemiemüll-Deponien.

20 Schiffe – so dreckig wie eine Milliarde Autos

Christof Moser / 04. Apr 2016 - Der globale Welthandel funktioniert nur dank Containerschiffen. Eine Dokumentation zeigt die immensen Kosten für die Umwelt.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2