Europa und die Schweiz

Europa EU Flagge

Europa ist für die Schweiz lebenswichtig. Welchen Grad an Unabhängigkeit kann die Schweiz in Zukunft bewahren?

flickr/justusbluemer/CC
Seite wechseln:
  • 1
  • 2
Beat Allenbach

> Kommentar

Was der Bundesrat Jean-Claude Juncker sagen könnte

Beat Allenbach / 22. Aug 2017 - Zähe Verhandlungen mit der EU: Unsere Regierung hat gute Argumente, um Brüssel zu einem Entgegenkommen zu bewegen.

Prognose: die Schweiz an der Spitze Europas

Christian Müller / 30. Jul 2017 - «Ganz vorne liegen Stockholm, die Nordwestschweiz und Zürich.» Das steht in einer deutschen Wirtschaftsstudie zur Zukunft Europas.

Demokratisierung der EU – gestrichen

Jürg Müller-Muralt / 06. Jan 2017 - Die EU-Bürgerinitiative (EBI) führt ein Mauerblümchendasein. Nun streicht die EU die EBI-Reform aus dem Jahresprogramm 2017.

Christian Müller

> Sperberauge

Auf dem Weg zur Veto-Demokratie

Christian Müller / 21. Okt 2016 - Das Handelsabkommen EU/Kanada CETA könnte an einem einzigen Nein in der EU scheitern. Jede Länder-Stimme zählt.

Den Tessinern sei Dank: Wir rücken näher an die EU

Christian Müller / 30. Sep 2016 - Das Ja zu «prima i nostri» verärgert die EU – und macht einen baldigen Beitritt der Schweiz zur EU wahrscheinlicher.

Gret Haller

> Kommentar

Wie die SVP am fahrenden Zug die Räder wechselt

Gret Haller / 01. Sep 2016 - Die neue Volksinitiative der SVP gibt zu verschiedenen Kommentaren Anlass, bei näherem Besehen recht interessante.

Die Chance packen: Finanztransaktionssteuer jetzt!

Christian Müller / 25. Jun 2016 - Ohne den Widerstand aus London hätte die EU spätestens in diesem Jahr die Finanztransaktionssteuer eingeführt. Nun kann sie es tun.

Erich Gysling

> Kommentar

Brexit, Europa und die Schweiz

Erich Gysling / 25. Jun 2016 - Der Brexit ist nicht zuletzt eine Folge von Simplifizierungen – auch in den Medien. Wer interessiert sich noch für Hintergrund?

Nach dem Brexit

Red. / 24. Jun 2016 - -

Urs P. Gasche

> Sperberauge

NZZ-Chef Eric Gujer plädiert für EU-Beitritt

Urs P. Gasche / 18. Jun 2016 - Die Sonntags-Predigt des NZZ-Chefredaktors vom 18. Juni lässt aufhorchen.

Christian Müller

> Sperberauge

Unsere neuen Freunde im Norden...

Christian Müller / 17. Jun 2016 - Die Alternative für Deutschland, bekannt für ihre Pegida-Nähe und Anti-EU-Politik, beglückwünscht die Schweiz.

Die Schweiz und der Euro – im «mentalen Korridor»

Christian Müller / 09. Mai 2016 - Noch gibt es, Krise hin oder her, den Euro. Wie soll die Schweiz damit umgehen? Das Europa Forum Luzern bemühte sich um Antworten.

Was von der Verluderung bleibt

Hans Ulrich Jost / 25. Mrz 2016 - «Die Schweiz ist ein verluderter Staat», schrieb Max Frisch vor 25 Jahren in der WOZ. Stimmt der Satz noch?

Gret Haller

> Kommentar

Der Strohhalm des Bundesrates

Gret Haller / 10. Dez 2015 - Für die Beziehungen der Schweiz zur EU hat der Bundesrat einen Strohhalm entdeckt: Art. 14 Abs. 2 des Freizügigkeitsabkommens.

Gret Haller

> Kommentar

Die Schweiz – Modell für Europa?

Gret Haller / 28. Aug 2015 - Der Schweiz gelang 1848 ein Kunststück, um das die EU ringt: Ein Kompromiss zwischen Einigung und Unabhängigkeit der Gliedstaaten.

Deutschland und die Schweiz

Christian Müller / 02. Jul 2015 - Ein kluger Beobachter geht in Pension. Radio-Korrespondent Casper Selg hat sich mit einer scharfsinnigen Analyse verabschiedet.

Gret Haller

> Kommentar

Die Beitritts-Frage

Gret Haller / 28. Jun 2015 - Un-Worte wie «schleichender Beitritt» und «EU-Turbo» prägen die EU-Debatte. Das ist nicht hilfreich für eine rationale Diskussion.

Gret Haller

> Kommentar

Kulturkämpferische Töne im 21. Jahrhundert

Gret Haller / 30. Apr 2015 - In der Europa-Frage geht es wie nach der Gründung des Bundesstaates 1848 um den Sinn für Realitäten kontra absolute Wahrheiten.

Christian Müller

> Sperberauge

Die NZZ, TTIP und die Stammtische

Christian Müller / 21. Apr 2015 - Die NZZ argumentiert pro TTIP, trotz Nachteilen für die Schweiz. Man darf dreimal raten, warum...

Der Wiener Kongress und die Erfindung der Schweiz

Hans Ulrich Jost / 04. Apr 2015 - Mit dem Wiener Kongress wurde vor 200 Jahren die Grundlage geschaffen für eine souveräne, föderalistische und neutrale Schweiz.

Ulrich E. Gut

> Kommentar

SVP hat es auf Menschenrechte abgesehen

Ulrich E. Gut / 19. Mrz 2015 - Die Strategie der SVP ist vordergründig wenig transparent, aber durchschaubar: Unsere Grundrechte sollen abgebaut werden.

SVP-Richter gegen Menschenrecht «Meinungsfreiheit»

Urs P. Gasche / 26. Feb 2015 - Wie im Fall «Kassensturz» sind es überwiegend SVP-Bundesrichter, die der Gerichtshof für Menschenrechte zurück pfeifen muss.

Gret Haller

> Kommentar

EU-Sicherheitspolitik auch für die Schweiz

Gret Haller / 24. Feb 2015 - Während in Minsk um die Sicherheit Europas gerungen wurde, befasste sich die Schweiz vorwiegend mit Abschottung von diesem Europa.

Markus Mugglin

> Kommentar

Wahl zwischen Trittbrett- und Drittstaat

Markus Mugglin / 17. Jan 2015 - Die EU versteht unter «bilateralem Weg» etwas anderes als die Schweiz. Zu diesem Gegensatz muss die Schweiz Farbe bekennen.

Das Buch des Jahres: «Mitten in Europa»

Christian Müller / 02. Jan 2015 - Die Geschichte der Schweiz als Geschichte von Verflechtung und Abgrenzung. Eine informative und eindrückliche Faktensammlung.

Gret Haller

> Kommentar

Europäische Grundwertesolidarität

Gret Haller / 19. Dez 2014 - Die hohe Ablehnung der Ecopop-Initiative mit mehr als 74% lässt die Offenheit der Schweiz wieder in anderem Licht erscheinen.

Gret Haller

> Kommentar

Nähert sich die EU-Kommission dem Bundesrat?

Gret Haller / 01. Nov 2014 - Die Wahl der neuen EU-Kommission muss Schweizerinnen und Schweizern erstaunlich vertraut vorkommen.

Gret Haller

> Kommentar

Wirtschafts-Bürger und Europa-Politik

Gret Haller / 28. Aug 2014 - Die Gegner des bilateralen Weges zielen auch am Wirtschafts-Bürger vorbei direkt auf die Europa-Politik. Das gilt es zu beachten.

Banken und Industrie boykottieren trotzdem

Urs P. Gasche / 17. Aug 2014 - Beim Boykott gegen Russland hat der Bundesrat das Sagen weitgehend verloren. Grosse Teile der Wirtschaft müssen Boykotte befolgen.

Abwehrreflexe gegen Urteile aus Strassburg

Ulrich E. Gut / 12. Jul 2014 - Die SVP schiesst gegen das Völkerrecht. Die Werte, welche die EMRK schützt, müssen besser erklärt und stärker vertreten werden.

Das demokratische Prinzip hat sich durchgesetzt

Christian Müller / 29. Jun 2014 - In der Auseinandersetzung in der EU zwischen dem gewählten Parlament und dem Rat der Regierungschefs hat das Parlament gewonnen.

Christian Müller

> Kommentar

Schweizer Steilpass für die EU

Christian Müller / 22. Jun 2014 - Der Bundesrat steuert auf einen strategischen Entscheid hin: EU-Mitgliedschaft oder vollständiges Draussenbleiben – ohne Bilaterale

Gret Haller

> Kommentar

Aussenpolitik im Ausnahmezustand?

Gret Haller / 21. Jun 2014 - Seit der Abstimmung über die Initiative zur Masseneinwanderung steht vor allem das Verhältnis zur Europäischen Union im Fokus.

Jürg Müller-Muralt

> Sperberauge

«Nationalität kommt vor Qualität»

Jürg Müller-Muralt / 17. Jun 2014 - Die Wissenschaftsgemeinde reagiert sarkastisch auf die blockierten Gespräche über EU-Forschungszusammenarbeit.

Aurel Schmidt

> Kommentar

Verteidigung der Demokratie gegen ihre Verächter

Aurel Schmidt / 07. Jun 2014 - Immer häufiger werden bürgerliche Rechte und Freiheiten auf Schleichwegen umgangen. Dagegen gilt es sich zu wehren.

Nachdenken über widerspenstige Europäer

Jürg Müller-Muralt / 06. Mrz 2014 - Die Schweiz und Grossbritannien: zwei Sorgenkinder der EU und zwei Vorschläge. Ein Zauberwort lautet: Komplexitätsreduktion.

Robert Menasse erhält Max-Frisch-Literaturpreis

Christian Müller / 05. Mrz 2014 - Robert Menasse, der Wiener Romancier und Essayist, wird von der Stadt Zürich mit dem Max-Frisch-Literaturpreis ausgezeichnet.

Jürg Müller-Muralt

> Kommentar

Zuwanderung: Die gefährliche Legierung

Jürg Müller-Muralt / 05. Mrz 2014 - Wenn sich instinktgesteuerte Emotionen und moralisch begründete Positionen verbinden, wird es heikel.

Die sieben gängigsten Fehlbeurteilungen der EU

Christian Müller / 14. Feb 2014 - In wichtigen Punkten geistern völlig falsche Vorstellungen von der EU herum. Sieben davon sind hier aufgeführt und richtiggestellt.

Hanspeter Guggenbühl

> Glosse

SVP-Initiative: Aufs Umsetzen kommt's an

Hanspeter Guggenbühl / 11. Feb 2014 - Die Lage ist ernst. Glossen zur SVP-Initiative sind nicht gefragt. Wir bringen trotzdem eine. Man darf sie auch ernst nehmen.

Die Schweiz und Europa

Red. / 11. Feb 2014 - .

Abschottung, Angst und Unkenntnis als Leitmotiv

Robert Ruoff / 11. Feb 2014 - Die fehlende Erfahrung mit Zuwanderern und die Abschottung gegen das Fremde sind Gründe für das «JA» zur Einwanderungsinitiative.

 Jürgmeier

> Kommentar

Als gäbe es sie nicht

Jürgmeier / 11. Feb 2014 - Die Annahme der Masseneinwanderungsinitiative erinnert Jürgmeier an seine Kindheit.

Christian Müller

> Kommentar

Die Schweiz spielt den Ball der EU zu

Christian Müller / 10. Feb 2014 - Es ist immer wieder bestätigt worden: Einen Plan B gibt es nicht. Heute hat sich die Schweiz für die Fremdbestimmung entschieden.

Matthias Bertschinger

> Kommentar

Isolationisten links, Isolationisten rechts

Matthias Bertschinger / 04. Feb 2014 - Die Debatte über die Masseneinwanderungs-Initiative verheimlicht die Tatsache, dass die Schweiz schon Passivmitglied Europas ist.

Jürg Müller-Muralt

> Kommentar

Der NEBS geht die Luft langsam aus

Jürg Müller-Muralt / 14. Jan 2014 - Tristes Symptom helvetischer EU-Aversion: Der neuen Europäischen Bewegung Schweiz (Nebs) droht die Handlungsunfähigkeit.

Zuwanderung: die Europäer sehen es differenzierter

Christian Müller / 13. Jan 2014 - Die Masseneinwanderungsinitiative macht es deutlich: Die Schweiz im Herzen Europas sieht sich mehr und mehr als Insel.

Christian Müller

> Kommentar

Von «Scenario Planning» keine Ahnung...

Christian Müller / 08. Jan 2014 - Die SVP lanciert Initiativen, ohne ihre Folgen zu kennen. Die Fragen danach beantwortet sie mit Mutmassungen.

Europa – von aussen gesehen

Christian Müller / 04. Jan 2014 - Während sich die EU-Europäer in Selbstkritik zerfleischen, werden sie von aussen bewundert und begehrt. Ein Augenschein vor Ort.

Schengen: Personenfreizügigkeit wird pervertiert

Urs P. Gasche / 29. Dez 2013 - EU-Südstaaten verkaufen Schengenvisas an Reiche beliebiger Nationen. EU-Oststaaten verschenken Pässe an Bürger ausserhalb Europas.

Grosses Interesse an einem Europa ohne Grenzen

Jürg Müller-Muralt / 24. Dez 2013 - Die Europäische Union durchlebt die wohl schwerste Krise. Doch es gibt auch eine positive Botschaft: Europa wächst zusammen.

Schweiz/EU: Nur der Weg ist das Problem

Christian Müller / 30. Nov 2013 - Während die grossen Schweizer Medien passen, zeigt sich «Die Zeit» mutig: das Verhältnis Schweiz/EU ist längst DAS Thema!

«Brüssel» und die Wut der Bürger

Christian Müller / 01. Nov 2013 - Was herauskommt, wenn ein Wiener nach Brüssel fährt, um den dortigen Mief zu beschreiben. Eine Überraschung.

So sollten wir auf den Druck der EU reagieren

Rudolf Strahm / 14. Jun 2013 - Der Bundesrat steht vor schwierigen Verhandlungen mit der EU. Die Schweiz muss gut verhandeln und eigene Forderungen stellen.

Beat Kappeler trinkt nicht mehr Milchsuppe

Christian Müller / 28. Mai 2013 - Der prominente Finanzmarkt-Kommentator der NZZaS schimpft über internationale Organisationen – und schweigt zur Macht der Konzerne.

Europa und die Schweiz – Beitritt war kein Thema

Christian Müller / 25. Apr 2013 - Das Europa Forum Luzern diskutiert die «Baustelle Europa und die Schweiz» und tabuisiert dabei einen Beitritt der Schweiz zur EU.

Dominique Strebel

> Kommentar

Präsidiale Neujahrskärtchen auch für Autokraten

Dominique Strebel / 03. Mrz 2013 - Die damalige Bundespräsidentin Doris Leuthard verschickte 2010 sehr selektiv Weihnachts- und Neujahrsgrüsse an Staatsoberhäupter.

Auch die Schweiz hat ihre Bürokratie-Monster

Christian Müller / 16. Feb 2013 - Brüssel könnte 40 Milliarden Euro einsparen, sagen Experten. Unser Sparpotenzial ist ebenso gross. Auch De-Zentralisierung kostet.

Christian Müller

> Kommentar

... womit ich den Maulkorb heute ablege!

Christian Müller / 11. Feb 2013 - Warum ich mich weigere, nur ein Schweizer zu sein. Die Schweiz ist keine Insel, und ich bin kein Insulaner. Ich bin auch Europäer!

«Es gibt in der Europa-Politik keine Tabus»

Urs Zurlinden / 27. Dez 2012 - Franz Blankart (76) war unser Chefunterhändler mit der EU für den EWR-Vertrag. Heute sieht er noch Chancen für den bilateralen Weg.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2