Reich, arm, ungleich

UmFAIRverteilen Arm reich

Grösser werdende soziale Kluften gefährden demokratische Rechtsstaaten.

flickr.uwe.hiksch.cc
Seite wechseln:
  • 1
  • 2

BE: Überstundenprivilegien für Staatsangestellte

Urs P. Gasche / 21. Mrz 2013 - Überzeitzahlungen, die SP-Regierungsrat Philippe Perrenoud als «normal» bezeichnet, sind beim Bund und in andern Kantonen abnormal.

IV-Revision: Sparen auf Kosten der Schwächsten

Christof Moser / 12. Mrz 2013 - Seit 2012 gilt «Arbeit statt Rente». Jetzt debattiert das Parlament wieder eine IV-Revision. Wieder kommen die Schwächsten dran.

Jugendarbeitslosigkeit: verwirrende Prozentzahlen

Monika Bütler / 11. Mrz 2013 - Erschreckende 50 Prozent Jugendarbeitslosigkeit in Spanien und Griechenland. Doch wie muss man solche Zahlen lesen? Eine Klärung.

Rudolf Strahm

> Kommentar

Ach, Kanton Bern!

Rudolf Strahm / 28. Feb 2013 - Die konservativen Parteien haben die Wachstumspolitik im Kanton Bern gebremst. Eine Analyse der Wirtschaftsschwäche Berns.

Zehn Fragen an den Direktor der Economiesuisse

Beat Allenbach / 20. Feb 2013 - Die Economiesuisse bekämpft im Namen der Wirtschaft die Abzockerinitiative. Aber ist sie wirklich die «Stimme der Wirtschaft»?

Rudolf Strahm

> Kommentar

Die verkappten Gegner der dualen Berufslehre

Rudolf Strahm / 14. Feb 2013 - Das Jahr 2013 ist ein Schicksalsjahr: Es geht um die Aufwertung der höheren Berufsbildung.

Wo Ausgesteuerte arbeiten

Reto Aschwanden / 07. Feb 2013 - Wer profitiert von Sozialhilfeempfängern, die sich zu Arbeit verpflichten lassen? Beteiligte liefern Einblicke in das heikle Thema.

Der neoliberalen Ideologie auf den Zahn gefühlt

Jürg Müller-Muralt / 16. Dez 2012 - Die Kolumnen von Rudolf H. Strahm konfrontieren die neoliberale Ideologie mit der produzierten Wirklichkeit.

Die UBS sagt es: Andere für sich arbeiten lassen

Christian Müller / 05. Dez 2012 - Die Journalisten seien alle links, sagt die Wirtschaft. Sie selber propagiert hemmungslos die Übervorteilung Anderer.

«Der Sparkurs wird mit Unwahrheiten verkauft»

Mireille Mata / 01. Dez 2012 - Schuld an der Arbeitslosigkeit sind nicht zu hohe Löhne, sondern die Kluft zwischen Arm und Reich, sagt US-Ökonom James Galbraith.

Grundeinkommen: «Irrweg» und Symptomtherapie

Jürg Müller-Muralt / 30. Nov 2012 - Unctad-Direktor Heiner Flassbeck warnt vor der «grossen Koalition der Grundeinkommensbefürworter»: Gefahr für die Wirtschaft.

Grundeinkommen: Die Debatte gewinnt an Fahrt

Jürg Müller-Muralt / 07. Nov 2012 - Geld für alle: Eine Volksinitiative in der Schweiz und neu auch eine Bürgerinitiative in der EU bringen Schwung in die Debatte.

«Regulierung darf man nicht ideologisch angehen»

Urs Zurlinden / 13. Aug 2012 - Bisher Chef der Direktion für Arbeit im Seco, bald Chef der Finanzverwaltung. Vor seinem Wechsel zieht Serge Gaillard Bilanz.

Adidas verweigert Abfindung trotz Rekordgewinn

Kurt Marti / 22. Jun 2012 - 13,4 Milliarden Euro Jahresumsatz, aber keine Abfindungen für indonesische Arbeiterinnen und Arbeiter: Adidas steht am Pranger.

«Menschen wollen keine Dummköpfe sein»

Urs Fitze / 21. Jun 2012 - Für komplexe Probleme können Menschen gemeinsame Lösungen finden. Davon war US-Nobelpreisträgerin Elinor Ostrom immer überzeugt.

Oswald Sigg

> Kommentar

Duplik: Also doch eine Vision für Übermorgen

Oswald Sigg / 13. Jun 2012 - Zur vernichtenden Kritik Rudolf Strahms an einem bedingungslosen Grundeinkommen nehme ich gerne nochmals kurz Stellung.

Süsser Traum: Das bedingungslose Grundeinkommen

Rudolf Strahm / 12. Jun 2012 - Die Auswirkungen auf die Arbeitsmotivation und die exorbitanten Kosten dieses Konstrukts lösen Kopfschütteln aus.

21 Millionen Menschen arbeiten unter Zwang

Michel Bührer, Genf / 04. Jun 2012 - Die Internationale Arbeitsorganisation IAO hat eine neue Statistik über das Ausmass der Zwangsarbeit veröffentlicht (en français).

Wahnsinn am Gipfel, Vernunft im Basislager

Kurt Marti / 01. Jun 2012 - Das morbide Treiben am Mount Everest ist eine Metapher für das heutige Europa und seinen Machtkampf zwischen Basislager und Gipfel.

Ohne Umverteilung wird ganz Europa brennen

Kurt Marti / 17. Mai 2012 - Die Bevölkerung von Nordrhein-Westfalen hat begriffen, dass ein Grund für die Schuldenkrise der einseitig verteilte Reichtum ist.

«Dank Grundeinkommen die Arbeit freier wählen»

Oswald Sigg / 14. Mai 2012 - Oswald Sigg plädiert für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Die gesellschaftliche Macht und die Arbeit würden neu verteilt.

Arbeitsbewilligung für einen Teil der Sans-Papiers

Beat Allenbach / 23. Apr 2012 - Schuss mit der Heuchelei: Die leichte Begrenzung der Einwanderung könnte Anlass sein, mit den Sans-Papiers grosszügiger umzugehen.

Bildung ist der falsche Ort für "Wettbewerb"

Christian Müller / 21. Apr 2012 - Wo die Wirtschaft mitredet, will sie «Wettbewerb». Bei der Bildung führt der Wettbewerb aber zu falschen Resultaten.

Über 150 000 Vertriebene wegen Fussball-WM

Kurt Marti / 12. Apr 2012 - Die Verlierer der Fussball-WM 2014 in Brasilien stehen jetzt schon fest, wenn die FIFA nicht endlich ihre Verantwortung wahrnimmt.

Steuerabzüge dienen Reichen und Schlauen

Dominique Strebel / 12. Mrz 2012 - 99 Steuerabzüge machen das Schweizer Steuersystem zum undurchsichtigen Dickicht. Mit Gerechtigkeit hat das nichts mehr zu tun.

Nestlé verteilt Almosen und bekommt Wasserrechte

Res Gehriger / 22. Jan 2012 - Ein Bericht über meine Recherchen und Erlebnisse während den Dreharbeiten zum neuen Dokumentarfilm «Bottled Life».

Die Angstmacherei mit Arbeitslosen hat Tradition

Urs P. Gasche / 08. Dez 2011 - Das Seco meldete gestern 14,5 Prozent weniger Arbeitslose im November. Trotzdem berichten die Medien von «mehr Arbeitslosen».

«Der Arbeitsmarkt funktioniert nicht»

Michael Rockenbach, Philipp Loser, Niels Ackermann / 26. Nov 2011 - Heiner Flassbeck, Chefökonom der UN-Organisation für Welthandel und Entwicklung, sieht keine Rettung unseres Wirtschaftssystems.

Auch Reiche sind manchmal einsichtig

Christian Müller / 22. Nov 2011 - Während die Reichen der Schweiz gegen die Erbschaftssteuer aufrüsten, haben einige Reiche in den USA ganz andere Ideen.

Keine Unterhaltszahlung, weil Scharia Vorrang hat

Barbara Marti / 02. Aug 2011 - Ein Ehepaar aus Saudiarabien, das seit fast dreissig Jahren in Österreich lebt, wird nach islamischem Recht geschieden.

Europas Empörte brauchen Zukunfts-Perspektiven

Red. / 24. Jun 2011 - Von Griechenland bis Spanien müssen die Jugendlichen besser in die Gesellschaft integriert werden, fordert die Zeitung Le Monde.

Rudolf Strahm: Zehn Vorschläge zur Einwanderung

Rudolf Strahm / 05. Mai 2011 - 134 000 Personen wanderten in einem Jahr in die Schweiz ein. Zu spüren bekommen es Arbeitnehmer, Wohnungssuchende und Bahnfahrende.

Anti-Globalisten prangern neue Kolonialisierung an

Roman Berger / 23. Feb 2011 - In Afrika kaufen oder pachten Industriestaaten immer mehr Ackerland und beuten die nahen Meere aus, kritisiert das Weltsozialforum.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2