Migrantinnen, Migranten, Asylsuchende

Afghanischer Flüchtling

Der Ausländeranteil ist in der Schweiz gross: Die Politik streitet über Asyl, Immigration und Ausschaffung.
Die allermeisten Ausländer in der Schweiz sind legal eingereist oder Wirtschaftsflüchtlinge. An Leib und Leben gefährdete Asylsuchende sind eine kleine Minderheit. Deren Schutz und Rechte zu gewährleisten, bleibt ein Hauptanliegen der humanitären Schweiz.

Reuters
Seite wechseln:

Migration: Sichere Wege statt tödliche Fluchtrouten

Beat Allenbach / 28. Nov 2019 - Mehr Flüchtlinge sollten legal und sicher nach Europa kommen dürfen. Die Eidgenössische Migrationskommission macht Vorschläge.

Trotz Kritik inhaftiert die Schweiz noch immer Kinder

Marie Vuilleumier/swissinfo.ch / 13. Nov 2019 - Jedes Jahr werden rund 20 Kinder in Schweizer Gefängnisse gesteckt, um zu verhindern, dass sie vor der Ausschaffung untertauchen.

Beat Allenbach

> Kommentar

Fluchthelferin verurteilt – mildernde Umstände anerkannt

Beat Allenbach / 02. Nov 2019 - Das Tessiner Appellationsgericht hat das Urteil abgeschwächt. Noch ist es aber kein «Sieg der Menschenrechte».

Als Italiener bei uns nur die «Tschinggen» waren

Beat Allenbach / 28. Okt 2019 - Menschen aus Afrika und dem Mittleren Osten erfahren heute in der Schweiz dieselbe Ablehnung wie die Italiener in den 60er-Jahren.

Christian Müller

> Sperberauge

Wenn der Herr Professor antwortet …

Christian Müller / 16. Aug 2019 - Wer profitiert von der Zuwanderung? Immer nur die Zuwanderer selbst? Und was ist mit den Ärzten aus Deutschland?

Wie rechte Parteien die Angst vor Zuwanderung schüren

Tobias Tscherrig / 09. Aug 2019 - Rechte Parteien schüren systematisch die Ängste vor Zuwanderung. Das zeigt ein aktueller Fall und wird von einer Studie belegt.

Mexiko: An der Grenze zwischen Elend und Hoffnung

Romano Paganini / 08. Aug 2019 - Für Migranten, die in Tijuana festsitzen, wird es immer schwieriger, in die USA zu gelangen, die Not immer grösser. Eine Reportage.

Gudrun Harrer

> Kommentar

Tripolis wird nicht nur für Migranten zur Falle

Gudrun Harrer / 14. Jul 2019 - Donald Trump ergreift in Libyen Partei für General Hafta und verhindert einen Aufruf des UN-Sicherheitsrats zur Waffenruhe.

Gabriela Neuhaus

> Kommentar

NZZ – am rechten Ufer auf Grund gelaufen

Gabriela Neuhaus / 03. Jul 2019 - NZZ-Auslandchef Peter Rásony verteidigt auf der ganzen Linie die menschenverachtende Politik der italienischen Rechtspopulisten.

Frankreich: Polizei schikaniert und behindert Flüchtlingshelfer

Tobias Tscherrig / 12. Jun 2019 - Französische Behörden gehen mit Schikanen und Gewalt gegen Flüchtlingshelfer vor, um Solidarität mit Geflüchteten zu unterbinden.

Libyen: Routinemässig Folter und Vergewaltigung

Daniela Gschweng / 12. Mai 2019 - Die systematische Gewalt gegen Flüchtende wird immer grausamer. Eine Ursache dafür ist die zunehmende Abschottung Europas.

Klimaerwärmung zwingt Bauern zur Flucht in den Norden

Christa Dettwiler / 01. Mai 2019 - In Honduras ist die Durchschnittstemperatur um zwei Grad gestiegen. Das zerstört Kaffeeplantagen und treibt Bauern in die Flucht.

Honduras: Busticket ins Ungewisse

Gabriela Neuhaus / 17. Apr 2019 - In Mittelamerika reisen derzeit Tausende Richtung Norden. Sie wollen in die USA – ein Spiessrutenlauf. Ein Augenzeuginnenbericht.

«Ein Verrat an unserem Menschsein»

Jürg Müller-Muralt / 11. Apr 2019 - 47 deutsche Städte haben sich zu «sicheren Häfen» erklärt: ein Aufschrei gegen die Einstellung der EU-Seenotrettung im Mittelmeer.

Bundesrat gefährdet Flüchtlinge aus dem Krisengebiet Cabinda

Thomas Staubli / 30. Jan 2019 - Die Schweiz schafft Flüchtlinge aus Portugals Ex-Kolonie aus. Lücken in der Dublin-Verordnung können dabei tödliche Folgen haben.

Darfs noch ein bisschen mehr sein?

Romano Paganini / 25. Jan 2019 - Die Antworten auf die Migrationsfragen hängen eng mit unserem Konsumverhalten zusammen.

Beat Allenbach

> Kommentar

Zu Rudolf Strahms pauschaler Abrechnung mit den Eliten

Beat Allenbach / 22. Jan 2019 - Schwere Vorwürfe des alt-Nationalrats: Die Eliten kümmerten sich nicht darum, warum viele Anhänger der Populisten unzufrieden sind.

2019: Das Elend der Migranten vor Ort lindern

Urs P. Gasche / 01. Jan 2019 - Die explodierende Bevölkerung Afrikas lassen wir mit einer egoistischen (Wirtschafts-)Politik und einer Doppelmoral in Existenznot.

Alfred Schlienger

> Kommentar

kontertext: Fast eine Weihnachtsgeschichte – nur umgekehrt

Alfred Schlienger / 24. Dez 2018 - Nicht lange her, da hat die Schweiz massenweise eigene Bürger ausgeschafft. Das erinnert fatal an die Sozialpolitik von rechts.

Dass Migranten Krankheiten einschleppen, ist Unsinn

Daniela Gschweng / 23. Dez 2018 - Wissenschaftler aus Grossbritannien zerlegen diese und andere Mythen über Migration und Gesundheit.

Schuldspruch gegen Flüchtlingshelferin Anni Lanz

Tobias Tscherrig / 11. Dez 2018 - Ein Bezirksgericht verurteilte Lanz wegen Widerhandlung gegen das Ausländergesetz. Noch ist unklar, ob sie das Urteil akzeptiert.

Flüchtlingshelferin Anni Lanz: Richter braucht Bedenkzeit

Tobias Tscherrig / 07. Dez 2018 - Am Donnerstag musste sich Anni Lanz vor Gericht verantworten. Sie hatte einem Flüchtling zurück in die Schweiz geholfen.

Beat Allenbach

> Kommentar

Der Migrationspakt verwirrt die Politiker

Beat Allenbach / 03. Dez 2018 - Das sofortige Nein der SVP hat die FDP und die CVP aufgeschreckt. Sie vermögen die Vorteile für die Schweiz nicht zu sehen.

Le Pacte sur la migration au delà des polémiques

Michel Bührer, Genf / 29. Nov 2018 - Le Pacte prône la collaboration des Etats dans le respect de leur souveraineté nationale. Ce que fait déjà la Suisse.

Gefangen im Elend von Moria

Fabian Molina / 19. Nov 2018 - Chaos, Gewalt, Hoffnungslosigkeit: Ein Besuch auf Lesbos im grössten Flüchtlingslager Europas.

Stimmungsmache gegen Flüchtlinge mit Bankkarten

Jürg Müller-Muralt / 15. Nov 2018 - Offizielle ungarische Stellen verbreiten Unwahrheiten über Migrantinnen und Migranten. Ihre Quellen sind rechtsextreme Websites.

Umstrittener «Globaler Migrationspakt» der UNO: Was steht drin?

Andreas Zumach, Genf / 06. Nov 2018 - Die Diskussion um den Globalen Migrationspakt ist kontrovers. Was steht drin, was steht nicht drin? Eine Klarstellung.

«Meere verbinden und trennen» – die Geschichte des Mittelmeers

Roman Berger / 04. Nov 2018 - In seinem Buch «Das Mittelmeer» deutet der Historiker David Abulafia die Region, die immer stärker in den Fokus der Politik rückt.

«Festung Europa»: Es wird Zeit für ein anderes Bild

Stefan Schlegel / 19. Sep 2018 - Das Bild einer «Festung Europa» ist die Mutter vieler Probleme im Umgang mit Migration. Zeit, es aufzugeben.

Hungernde aus Schweden flüchteten nach Schwyz

Beat Allenbach / 16. Sep 2018 - Die Schweizer Migrationsgeschichte *) von den Anfängen bis heute öffnet einen neuen, überraschenden Blick auf unser Land.

Europa und die Migranten

Red. / 23. Jul 2018 - .

Urlaub von Flüchtlingen & anderen Unbilden (1)

Jürgmeier / 19. Jul 2018 - Sie vermiesen uns (fast) alles, die Fragebogen, die Qualität steigern sollen. Keine Reise ohne Auswertung. Eine fast reale Satire.

Mauern werden niemanden aufhalten

Red. / 18. Jul 2018 - «Redet in der Migrationspolitik endlich über Fakten!» fordern mehrere hundert Wissenschaftler in einem offenen Brief.

Die Humanität versinkt im Mittelmeer

Tobias Tscherrig / 13. Jul 2018 - Weniger Menschen flüchten über das Mittelmeer, dennoch fordern Politiker verschärfte Massnahmen. Der Preis: 629 Tote im Juni.

Im Alleingang ist das Flüchtlingsproblem nicht zu lösen

Kai Ehlers / 11. Jul 2018 - Europa first oder Deutschland first? Eine Mauer um Deutschland oder eine Mauer um Europa? Anmerkungen zu einer Scheinalternative.

Einfach wie einen Kehrichtsack auf der Strasse deponiert

Anni Lanz / 22. Apr 2018 - Die Schweiz schickt Geflüchtete, selbst schwer traumatisierte, zurück nach Italien. Ein Fall illustriert die unmenschliche Praxis.

Willkommen in der Schweiz!

Oswald Sigg / 11. Apr 2018 - Die «vorläufig aufgenommenen Flüchtlinge» mit dem F-Ausweis werden amtlich und öffentlich diffamiert!

Serien, Filme, Trailer: Wirkungsvolle Mittel gegen Migration?

Tobias Tscherrig / 30. Mär 2018 - Die Schweiz finanziert Kampagnen, um Menschen aus Drittweltländern von Migration abzuhalten. Den effektiven Nutzen kennt niemand.

Augen vor Flüchtlings-Elend nicht verschliessen

Red. / 02. Jan 2018 - Unbeheizte Zelte, verschmierte Toiletten: Rund 6500 Menschen stecken im Lager Moria auf Lesbos fest. Ihre Lage ist katastrophal.

Deutsche Politiker drängen auf Rückkehr der Syrer

Andreas Zumach, Genf / 05. Dez 2017 - AfD und Christdemokraten möchten Syrer in «sichere Gebiete» ihrer Heimat abschieben. Dort sei keine Region «sicher», warnt die UNO.

«Amerika First» – auch in der Flüchtlingspolitik

Andreas Zumach, Genf / 04. Dez 2017 - Die Trump-Administration will nicht länger beim globalen UN-Flüchtlingsabkommen mitwirken. Es sei unvereinbar mit US-Prinzipien.

Flüchtlinge ertrinken vor laufenden Kameras

Red. / 26. Nov 2017 - Vor der libyschen Küste sind mehrere Flüchtlinge ertrunken, weil ein Schiff der libyschen Küstenwache ihre Rettung behindert hat.

Nie dagewesene Flüchtlingsströme wegen Klimawandel

Red. / 14. Nov 2017 - Bis 2020 wird es zig Millionen Klimaflüchtlinge geben, bis zum Ende des Jahrhunderts könnten es über eine Milliarde sein.

Flüchtlingshelferin im Tessin schuldig gesprochen

Beat Allenbach / 29. Sep 2017 - L. Bosia von Strafgericht Bellinzona verurteilt, 24 jungen Flüchtenden Einreise, Aufenthalt und Ausreise erleichtert zu haben.

Flüchtlinge – sind sie Jobkiller oder Profiteure?

Christian Müller / 16. Sep 2017 - Die Argumente gegen die Zuwanderung sind – abhängig von den Ländern – ganz unterschiedlich. Es lohnt sich, näher hinzuschauen.

Expats sind besonders gehätschelte Immigranten

Rico Schüpbach / 13. Aug 2017 - Nützliche, ausländische Kaderleute erhalten Steuerprivilegien und müssen sich nicht integrieren. Es sind Immigranten erster Klasse.

Tausende flüchten aus den USA nach Kanada

Christian Müller / 11. Aug 2017 - Ein trauriges Kapitel USA-Geschichte: vom klassischen Einwanderungs- schon bald zum Auswanderungsland – aus Fremdenfeindlichkeit.

«Pfefferspray gegen schlafende Migranten»

Tobias Tscherrig / 09. Aug 2017 - Human Rights Watch wirft der französischen Polizei unter anderem Verstösse gegen internationale Menschenrechtsabkommen vor.

Trotz Todesrisiken von Afrika nach Europa. Warum?

Red. / 06. Aug 2017 - In Libyen erwartet sie die Hölle, auf dem Meer der Tod und, falls sie es schaffen, in Europa die Ausschaffung. Ein konkreter Fall.

Schweizer Drohnen im Einsatz gegen Flüchtlinge

Christian Müller / 21. Jul 2017 - Was Infosperber schon im Januar 2017 beschrieben hat, wird jetzt von SRF bestätigt: der regelmässige Einsatz von Militär-Drohnen.

Erster Test für Frankreichs Regierung

Tobias Tscherrig / 21. Jun 2017 - In Paris leben viele Flüchtlinge noch immer auf der Strasse. Emmanuel Macron muss ein Versprechen einlösen.

Warum greift die bürgerliche Mehrheit nicht durch?

Red. / 26. Mai 2017 - Eine Spekulanten-Firma kassiert mit Flüchtlingsgeldern Millionen. Doch ausgerechnet SVP-Rösti, -Brunner, -Glarner usw. schauen zu.

 Jürgmeier

> Kommentar

Wenn der «Blick» auf Politik macht

Jürgmeier / 21. Apr 2017 - Ausländer*innen – das Problem. Integrationsvertrag des Schweizer Boulevardblatts – die Lösung. Oder doch nur ein Werbegag?

Mit dem Todeszug in die USA

Christian Müller / 29. Jan 2017 - Präsident Donald Trump will die Grenze zu Mexiko mit einer Mauer hermetisch schliessen. Betroffen sind nicht nur Mexikaner.

Sie geben Flüchtlingen Obdach und Hoffnung

Beat Allenbach / 29. Nov 2016 - Zwei Priester aus Chiasso und Como haben für ihr Engagement für Flüchtlinge den Preis des Vereins Reset-Menschenrechte erhalten.

Vorläufig keine Aufnahme

Oswald Sigg / 22. Nov 2016 - Abgewiesene Asylsuchende mit vorläufigem Aufenthalt F leben mit vielen Einschränkungen. Der Bundesrat möchte dies ändern.

Zuwanderungsland Schweiz: mehr Chance als Gefahr

Christian Müller / 15. Okt 2016 - Ein neues Buch zu einem brandaktuellen Thema – und doch ganz ohne Angst-Bewirtschaftung nach Art gewisser Zeitungen.

António Guterres: ein Grund zur Hoffnung!

Antonio Guterres / 06. Okt 2016 - Eben hat sich der Uno-Sicherheitsrat auf António Guterres als neuer Uno-Generalsekretär geeinigt. Das macht Hoffnung!

Paolo Bernasconi schreibt Maurer und Sommaruga

Red. / 27. Aug 2016 - Der frühere Tessiner Staatsanwalt hat sich persönlich in Chiasso umgesehen: «Sogar Räuber werden besser behandelt als Flüchtlinge.»

Keine Bilder – keine Schlagzeilen – keine Hilfe

Red. / 15. Aug 2016 - Trotz schreiender Not in Aleppo muss der Westen zuschauen. Dort aber, wo er helfen könnte, tut er nichts – so «Ärzte ohne Grenzen».

Seite wechseln: