Die Euro- und Währungskrise

Euro-Münzen

Noch mehr Geldspritzen und Schulden bringen die Wirtschaft nicht mehr zum Wachsen. Sie führen zum Kollaps.
Noch suhlen wir uns in der Schweiz in falscher Sicherheit. In Polstersesseln vor dem Fernseher nehmen wir von den Verwerfungen in den europäischen Ferienländern Kenntnis: Regierungen stürzen; Löhne sinken; Renten werden gekürzt...Noch spürt die Schweiz in ihrem Alltag wenig vom Gewitter, das sich zusammen braut. Doch die Eurokrise nimmt ihren Lauf.

jmsvuk/Flickr
Seite wechseln:

Was ist los beim Internationalen Währungsfonds?

Markus Mugglin / 15. Apr 2014 - Neue Töne vom IWF: Ungleichheit schadet der Wirtschaft, Mega-Banker sind Subventionsempfänger, rekordtiefe Inflation ist ein Fluch.

Überschuldung: Geschmierte Deals sind mitschuld

Red. / 26. Feb 2014 - Griechenland hatte sich mit unnützen Waffenkäufen übernommen – Bestechungen von Konzernen halfen wesentlich mit, enthüllt die NYT.

Raus aus der Schuldenspirale geht's nur mit Opfern

Urs P. Gasche / 22. Jan 2014 - Auf Schulden noch mehr drauf laden: Das vergrössert das Risiko eines Crash. Politiker glänzen mit guter Miene zum bösen Spiel.

Gefährliches Ankurbeln der Wirtschaft

Red. / 20. Sep 2013 - Die US-Zentralbank bläht die Geldmenge noch mehr auf – ein fast verzweifelter Versuch, die Wirtschaft anzukurbeln.

Spanien: Mit sozialen Währungen der Krise trotzen

Andrea Ornelas, swissinfo.ch / 14. Aug 2013 - Alternative Währungen sollen die lokale Wirtschaft neu ankurbeln. Und sie sind ein Protest gegen ein unmenschliches Finanzsystem.

Brexit-Preis kurbelt EU-Austrittsdebatte an

Jürg Müller-Muralt / 17. Jul 2013 - Die britischen EU-Gegner machen mobil. Gleichzeitig gibt es Hinweise, dass die Austrittsdebatte die britische Wirtschaft schädigt.

Warnungen vor sozialen Unruhen in ganz Südeuropa

Red. / 16. Apr 2013 - In Berlin mehren sich Warnungen vor einer Zunahme von Unruhen in südeuropäischen Staaten gegen die deutschen Krisen-Spardiktate.

René Zeyer

> Kommentar

Bankgarantie ade: Vertrauensbruch in Zypern

René Zeyer / 19. Mär 2013 - Geldverluste kann man allenfalls verschmerzen. Verlorenes Vertrauen aber ist nur schwer wieder zu gewinnen.

Urs P. Gasche

> Kommentar

Zypern: Bankgläubiger geschont, Sparer geschröpft

Urs P. Gasche / 18. Mär 2013 - Der Schutz der Kleinsparer ist hohles Geschwätz. Dafür bleibt ungeschoren, wer mit Aktien und Obligationen falsch spekuliert hat.

«Moral verloren? Dreckiges Fluchtgeld besteuern!»

Red. / 16. Mär 2013 - Zypern will Sparguthaben von über 100'000 Franken mit 9,9 Prozent einmalig besteuern. Darunter grössere russische Konten.

René Zeyer

> Kommentar

Spanien kriselt und bröckelt, Zypern kann aufatmen

René Zeyer / 27. Feb 2013 - Die Krise war gestern. Aber dann kam Zypern. Und nun kracht’s in Spanien. Italien verunsichert. Das war natürlich «unvorhersehbar».

Chroniken eines Europäischen Winters

Red. / 01. Feb 2013 - Die «Chroniken eines Europäischen Winters» zeigen den Alltag europäischer Bürgerinnen und Bürger in Zeiten der Schuldenkrise.

Sind Schweizer Goldmilliarden wirklich vorhanden?

Urs P. Gasche / 17. Jan 2013 - Die deutsche Bundesbank holt Goldbarren aus New York und Paris zurück. Unsere Nationalbank nährt Misstrauen mit Geheimnistuerei.

«Wirtschaftlich ist EU für die Schweiz wichtig"

Urs Zurlinden / 27. Nov 2012 - Vor zwanzig Jahren lehnten Volk und Stände den EWR-Beitritt ab. Christoph Blocher war der grosse Sieger. Was sagt er heute dazu?

Japan hat Point-of-no-Return längst überschritten

Urs Birchler / 20. Nov 2012 - Die europäische Schuldenkrise treibt Politiker um und Menschen auf die Strasse. Aber auch Japan steckt in der Klemme. Eine Analyse.

Urs P. Gasche

> Kommentar

Wo ist unser Gold?

Urs P. Gasche / 11. Nov 2012 - Die «NZZ am Sonntag» interessiert dies nicht besonders. Sie lässt sich von der Nationalbank billig abspeisen.

Obama von einer Mega-Superblase herausgefordert

Urs P. Gasche / 10. Nov 2012 - Der grösste Schuldenberg der Welt droht die USA zu zerdrücken. Eine Wirtschaftspolitik mit noch mehr Schulden endet im Fiasko.

Hochfrequenzhandel: Fieberkurve des Wahnsinns

Jürg Lehmann / 12. Okt 2012 - Computergesteuerte Umsätze an den globalen Aktien- und Devisenmärkten dominieren den Börsenhandel. Ein Video zeigt die Entwicklung.

Die Milliarden endlich bei den Spekulanten holen

Urs P. Gasche / 10. Okt 2012 - Bisher wurden Löhne und Renten gesenkt, um Grossbanken zu retten. Jetzt wollen EU-Staaten Milliarden auch an den «Märkten» holen.

Regierungen sind Geiseln der Finanzwirtschaft (2)

Matthias Weik und Marc Friedrich / 05. Aug 2012 - Die Macht der Finanzlobbys ist zu gross. Deren Interessen setzen Regierungen und Parlamente gegen die eigene Bevölkerung durch.

Der grösste Raubzug der Geschichte (Teil 1)

Matthias Weik und Marc Friedrich / 02. Aug 2012 - Seit 2008 haben Staaten und damit die Steuerzahler viele Grossbanken gerettet. Was seit 2008 passiert ist, darf man nie vergessen.

René Zeyer

> Kommentar

Euro: Die Dämme brechen

René Zeyer / 24. Jul 2012 - Griechenland steht wie vor zwei Jahren vor dem Abgrund. Nur wird der Sturz heute viel tiefer sein, als er damals gewesen wäre.

René Zeyer

> Kommentar

Bankangestellte: Verkauft und verraten

René Zeyer / 20. Jul 2012 - Nach den Kunden müssen auch die Mitarbeiter über die Klinge springen.

ARD entlarvt Josef Ackermann als Falschspieler

Urs P. Gasche / 14. Jul 2012 - In einem vertraulichen Papier hat Ackermann eine Strategie entwickelt, wie Grossbanken die neuen Regulierungen umgehen können.

René Zeyer

> Kommentar

Dummheit ist doch strafbar

René Zeyer / 13. Jul 2012 - Das beweisen die neusten Razzien bei deutschen Kunden der Crédit Suisse.

«Die schlechtesten Banken holen den Jackpot»

Urs Birchler / 27. Jun 2012 - Auf den ersten Blick bestechend, beim zweiten Hinsehen gravierende Probleme. Das steckt im Modell einer EU-Einlagenversicherung.

«Das ist eine Meinung - ich habe eine andere»

Urs Zurlinden / 09. Jun 2012 - Ex-CS-Verwaltungsratspräsident Hans-Ulrich Doerig hält nichts vom Nationalbank-Order, das Eigenkapital der Bank weiter zu erhöhen.

Eine radikale Geldreform gegen das Schlamassel

Jürg Lehmann / 06. Jun 2012 - Der tiefgreifende Umbau des Geldsystems soll aus der Schuldenkrise führen. Ein konkreter Vorschlag dazu liegt auf dem Tisch.

EU kassiert ihre «Hilfspakete» gleich selber

Urs P. Gasche / 05. Jun 2012 - Die meisten EU-Milliarden «für» Griechenland und Spanien fliessen umgehend wieder zurück in die Taschen der reichen EU-Länder.

WWF geht mit aller Härte gegen Kritik vor

Christof Moser / 04. Jun 2012 - Der WWF versucht den Verkauf des Buches zu stoppen, das sich kritisch mit der Umweltorganisation auseinander setzt.

Die Tagesschau wird zur Bankershow

Urs P. Gasche / 30. Mai 2012 - Immer wieder lässt die Tagesschau Vertreter von Banken als alleinige «Experten» zur Banken-, Schulden- und Finanzkrise auftreten.

Die vorbildliche Schweiz hält die Krise fern

Red. / 22. Mai 2012 - Wir suhlen uns in falscher Sicherheit. In bequemen Polstersesseln nehmen wir von den Verwerfungen im Ausland Kenntnis.

NZZ am Sonntag: «Gefahr von Bankenstürmen wächst»

Urs P. Gasche / 20. Mai 2012 - «Rettet die Bankkonten» titelte die Zeitung in grossen Lettern. Das ist ein Alarmzeichen. Denn die Devise lautet auf «Schönreden».

Ohne Umverteilung wird ganz Europa brennen

Kurt Marti / 17. Mai 2012 - Die Bevölkerung von Nordrhein-Westfalen hat begriffen, dass ein Grund für die Schuldenkrise der einseitig verteilte Reichtum ist.

Der Schuldenberg gleicht dem Turm zu Babel (II)

Urs P. Gasche / 13. Mai 2012 - Es ist eine Frage der Zeit, bis die Finanzblase platzt. Es drohen planlose Umschuldungen von Staaten oder eine Hyperinflation.

SF-Information: Auf dem Schlingerkurs

Robert Ruoff / 09. Mai 2012 - Die SF-Tagesschau hat Mühe mit der Demokratie. Wie andere Medien offenbar auch, unter anderem Tamedia.

Milliarden gegen das Elend statt für Banken (I)

Urs P. Gasche / 08. Mai 2012 - François Hollande will die Wirtschaft ankurbeln. Die nötigen Milliarden könnte er mit der EU bei den Finanz-Spekulanten holen.

"Getroffen werden nur die Zocker"

Christian Müller / 06. Mai 2012 - Die Headline aus ZEIT-ONLINE trifft ins Schwarze. Warum kommt die Finanztransaktionssteuer denn nicht? Warum schweigt die Schweiz?

Joseph Stiglitz: Europa begeht Selbstmord

Christian Müller / 29. Apr 2012 - Der US-amerikanische Wirtschaftswissenschafter und Nobelpreisträger sieht für Europa schwarz. Die Sparpolitik sei «absolut falsch».

«Staaten dürfen keine Angst mehr haben vor Banken»

Urs P. Gasche / 26. Apr 2012 - Mit dem «Erpressungspotenzial» der Banken müsse Schluss sein. Ein Ökonom und FDP-Bundestagsabgeordneter schlägt eine Lösung vor.

Peter Hablützel

> Kommentar

Ein Grossbanker mit einem kurzen Gedächtnis

Peter Hablützel / 17. Apr 2012 - Der Geschichtsklitterung des Ex-UBS-Chefs Oswald Grübel im Interview mit dem Tages-Anzeiger vom Samstag muss man widersprechen.

Billionen-«Rettung» der Schuldenländer: Voodoo

René Zeyer / 16. Apr 2012 - Wir erleben einen real existierender Wahnsinn und nähern uns zivilisationsfernen Eingeborenen, die an Voodoo glauben.

«Das kommt mir vor wie der Song von Spanien»

Red. / 14. Apr 2012 - Die Griechen am Song Contest

«Brandschutzmauer»: 1 000 000 000 000 Spielgeld

René Zeyer / 04. Apr 2012 - Ein himmelhoher Geldberg soll den Euro gegen die «bösen Finanzmärkte» schützen. Doch den Worten der Eurokraten ist nicht zu trauen.

Griechenland: Die NZZ schreibt Klartext

Urs P. Gasche / 10. Mär 2012 - «Am Haken hängen die Steuerzahler» der EU-Länder, kommentiert die NZZ den «freiwilligen» Abschreiber von Banken und Versicherungen.

Christian Müller

> Glosse

Regulierung ist doch, wenn man...

Christian Müller / 07. Feb 2012 - Eine Diskussion beim Nachtessen. Raclette mit Fendant. Käme auch Petite Arvine in Frage?

«Auch mal eine Bank hopsgehen lassen»

Urs P. Gasche / 06. Feb 2012 - Diese Aussage von Bundesrat Ueli Maurer sei «schwer fassbar» und im Ausland «undenkbar», ereifert sich die NZZ am Sonntag.

Christian Müller

> Kommentar

Wenn die Märkte "aufgeregt" sind...

Christian Müller / 05. Feb 2012 - Die NZZ am Sonntag propagiert immer noch die uneingeschränkte Freiheit der Finanzmarkt-Gambler und Devisenhandel-Hasardeure.

«Finma stützte das Gebahren der Bank Wegelin»

Kurt Marti / 03. Feb 2012 - Die Bankenaufsichtsbehörde Finma hat die Alarmglocken im Fall Wegelin nicht gehört. Zuständig ist ein früherer UBS-Banker.

Brisant, aber von vielen Medien kaum erwähnt

Urs P. Gasche / 30. Jan 2012 - Präsident Sarkozy will ab August eine Steuer auf Kapitaltransaktionen einführen und beweisen, dass ein Alleingang möglich ist.

Widerspruch verheisst mehr als Widerspruch

Christian Müller / 29. Jan 2012 - Nur «dagegen» zu sein wäre das Eine. Die Zeitschrift «Widerspruch» ist meistens «dafür» – für Ihre konkreten Ideen und Visionen.

Was ist das eigentlich: Geld?

Christian Müller / 14. Jan 2012 - Geld gibt es nur, weil man an es glaubt. Das muss man sich einmal klarwerden lassen. Hans Christoph Binswanger hat es versucht.

Devisenhandel - das Casino der Banken und Reichen

Christian Müller / 08. Jan 2012 - Der Devisenhandel geht auf Kosten derjenigen, die wenig oder nichts haben. Wann endlich wird er gestoppt oder wenigstens erschwert?

Ein Ausweg aus der Krise: Vernünftiger konsumieren

Urs P. Gasche / 03. Jan 2012 - Um die Finanzkrise zu meistern und die Arbeitslosigkeit zu verringern, fordern Politiker mehr Wachstum. Richtig wäre das Gegenteil.

Lukrative Geldanlagen vor dem Crash

Red. / 31. Dez 2011 - Banken verkaufen wieder viele «strukturierte Produkte». Wie das geht, erklärt Kabarettist Chim Meyer für alle verständlich.

«Staatsbankrotte wären der sicherste Weg»

Red. / 31. Dez 2011 - «Es geht um die Banken», sagt Professor Urs Birchler. Die Politiker hätten «fast alle Fehler gemacht, die man machen kann.»

Hunderte Milliarden Subventionen für Grossbanken

Red. / 14. Dez 2011 - Die faktische Staatsgarantie für Grossbanken erlaubt diesen, Kredite zu günstigeren Zinsen aufzunehmen. (en français)

Urs P. Gasche

> Kommentar

Merkel und Sarkozy haben Angst vor den Grossbanken

Urs P. Gasche / 06. Dez 2011 - Sanktionen bei zu hoher Staatsverschuldung sind OK. Doch das Grundübel bleibt bestehen: Grossbanken, die nicht pleite gehen können.

Politiker wehren sich gegen die Finanzmärkte

Red. / 12. Nov 2011 - Bildstrecke: Die Griechenland-Krise aus der Sicht des Cartoonisten Patrick Chappatte.

Finanzmärkte übernehmen in der Politik das Zepter

Red. / 10. Nov 2011 - Entscheidend ist offensichtlich, was die US-Investmentbank Goldman Sachs will. Sie und die «Finanzmärkte» sagen, wer regieren soll.

Seite wechseln: