Der Umgang mit Putins Russland

Putin

Das Fehlverhalten von Russland steht im Vordergrund, das von Saudiarabien, Pakistan oder dem CIA weniger.
Unabhängige Medien sollten möglichst alle Verletzungen der Menschenrechte und des Völkerrechts aufdecken und anprangern – unabhängig davon, welches Land sie begeht. Deshalb richtet Infosperber ein besonderes Auge auf Rechtsverletzungen auch westlicher Staaten.

FlorisLooijesteijn.DSC01202.cc
Seite wechseln:
  • 1
  • 2

Wenn Medien in den Krieg ziehen

Roman Berger / 21. Dez 2014 - Der Ukraine-Russland-Konflikt ist vor allem auch ein Informationskrieg. Journalisten werden im Interesse der Mächtigen zu Soldaten.

Chodorkowsky und die Bombendrohung

Robert Ruoff / 12. Dez 2014 - Michail Chodorkowsky macht politische Propaganda-Arbeit via Videolink. Die Petersburger Polizei versuchte, das zu verhindern.

Boykott Russlands wegen Ukraine ist scheinheilig

Urs P. Gasche / 11. Dez 2014 - Fussballfans sollen keine Boykott-Folgen spüren. Der Staatskonzern Gazprom als grosszügiger Sponsor von Uefa und Fifa willkommen.

Zuerst Nato, dann Russland haben OSZE geschwächt

Andreas Zumach, Genf / 03. Dez 2014 - Am Donnerstag treffen sich in Basel 1200 Delegierte zur OSZE-Ministerkonferenz. Was die OSZE sein könnte und was sie noch ist.

Wohlfeile Putin-Schelte mit kleinlautem Dementi

Urs P. Gasche / 27. Okt 2014 - Vielleicht war in schwedischen Gewässern ein russisches Mini-U-Boot, aber Beweise gibt es keine, nicht einmal Indizien.

Russland – nicht Putin sollte uns beschäftigen

Roman Berger / 16. Sep 2014 - Der Westen starrt auf Putin und seine Entourage, übersieht aber Russlands Realitäten

Ukraine: Der Russe ist an allem schuld.

Helmut Scheben / 08. Sep 2014 - Die Dämonisierung Putins ist keine Politik, sondern «ein Versuch, sich für das Fehlen von Politik zu rechtfertigen.» (Kissinger)

ex CIA-Berater empfiehlt die Erschiessung Putins

Christian Müller / 18. Aug 2014 - Im Propaganda-Krieg USA/Russland lohnt es sich, auch die amerikanische Seite genauer anzuschauen. Hier ein anschauliches Lehrstück.

Das grosse Missverständnis: Helsinki 1975

Robert Ruoff / 13. Aug 2014 - Die Angst von Dissidenten war so unbegründet wie der Triumph der Warschau-Pakt-Staaten. Helsinki brachte mehr Freiheit.

Roman Berger

> Kommentar

Unbequeme Fragen an Europa

Roman Berger / 12. Aug 2014 - Mit Sanktionen will Europa Russland in die Knie zwingen. Doch diese Politik führt in eine Sackgasse.

Putin – Der Mann von gestern

Robert Ruoff / 11. Aug 2014 - Putins Politik ist innen- und aussenpolitisch ein Rückfall in die totalitäre Vergangenheit Russlands. Eine «Arte»-Serie zeigt das.

Jürg Müller-Muralt

> Kommentar

Schwebezustand zwischen Frieden und Krieg

Jürg Müller-Muralt / 11. Aug 2014 - Wer Sanktionen wie im Ukraine-Konflikt ergreift, verabschiedet sich vom Frieden, denn sie funktionieren nach der Logik des Krieges.

Ukraine – die Wahrheit liest man im Feuilleton...

Christian Müller / 14. Jul 2014 - Was Viele nicht hören wollen, aus dem Mund eines Literaten hat es Platz. Der deutsche Autor Eugen Ruge wagt ein freies Wort.

... und wer zahlt für die Ukraine?

Roman Berger / 07. Jul 2014 - Russland und der Westen kämpfen um eines der ärmsten und korruptesten Länder in Europa. Eine Kosten-Nutzen-Analyse.

Wladimir Putin – die Inkarnation des Bösen?

Christian Müller / 29. Jun 2014 - Die Verteufelung Russlands ist irrational, historisch unbegründet und für Europa geopolitisch falsch. Aber sie stärkt die USA.

70 Jahre nach der Landung in der Normandie

Red. / 07. Jun 2014 - Obama: Der Tag, an dem die Zivilisation gerettet worden ist... Putin: ... vor zwei Monaten

Putin hat keinen «Masterplan»

Roman Berger / 05. Jun 2014 - Im Westen gilt Präsident Putin als neuer Feind, in Russland erzielt er nie erreichte Popularitätswerte. Was aber will Putin?

Redaktoren im Dienste von Nato-Organisationen

Urs P. Gasche / 23. Mai 2014 - Ranghohe Journalisten sind Mitglieder in NATO-nahen Organisationen oder sogar in deren Beiräten. Das ZDF macht daraus Realsatire.

USA werden wie Russland ein Staat der Oligarchen

Prof. Peter Morici, The Globalist / 19. Mai 2014 - Die Korruption zwischen Konzernbesitzern und US-Regierung grassiert und fördert riesige Ungleichheit von Vermögen und Einkommen.

«Antiamerikanismus» ist ein zu billiges Argument

Urs P. Gasche / 08. Mai 2014 - Wer die westliche Politik in der Ukraine für kurzsichtig und gefährlich hält, ist weder ein Putin-Freund noch ein Hasser der USA.

Kriegsgefahr auch wegen vieler Fehler des Westens

Urs P. Gasche / 25. Apr 2014 - Die Westmächte und Russland wollen die Ukraine kontrollieren. Auf beiden Seiten läuft die Propaganda-Maschinerie auf Hochtouren.

Kriegstreiberei in der NZZ

Christian Müller / 25. Apr 2014 - Alt-NZZ-Redaktor Jürg Dedial empfiehlt der NZZ, den «Pfad einer insgesamt ausgewogenen Berichterstattung» zu verlassen.

Die Pearl-Harbor- und 9/11-Traumata von Russland

Prof. Floyd Rudmin / 13. Apr 2014 - Die USA scheuen keinen Aufwand, um ein neues 9/11 zu verhindern. Russland tut dasselbe, damit sich Vergangenes nicht wiederholt.

Putins Russland erinnert an die USA

Roman Berger / 07. Apr 2014 - Moskaus Vorgehen auf der Krim empört die westliche Welt. Präsident Putin seinerseits beschuldigt den Westen der Doppelmoral.

Kein russischer Maidan

Roman Berger / 31. Mär 2014 - Die Krim-Annexion macht Putin in Russland noch populärer. Wo bleibt der demokratische Geist, der die Sowjetunion zu Fall brachte?

Es tobt ein Informationskrieg

Roman Berger / 17. Mär 2014 - Im Ukraine-Konflikt werden Medien als Waffen eingesetzt. Was in Putins Russland offensichtlich ist, gilt auch für westliche Medien.

Peter G. Achten

> Kommentar

«Der Brandstifter» und die «Achse des Guten»

Peter G. Achten / 16. Mär 2014 - Die Krise in der Ukraine löst nicht nur im Westen Unbehagen aus. Auch China steckt in einer diplomatischen Zwickmühle.

Warum Putin den Westen nicht mehr fürchtet

Robert Ruoff / 04. Mär 2014 - Was Chappatte in der Zeichnung zeigt, sagt Ben Judah im sarkastischen Text.

Ist Putin an allem schuld?

Roman Berger / 03. Mär 2014 - Im Westen wird Russland an den Pranger gestellt. Es gibt aber auch westliche Stimmen, die selbstkritische Fragen stellen.

Ukraine und Türkei – zwei Halb-Diktaturen

Ludwig A. Minelli / 07. Jan 2014 - Der Westen wendet für die Ukraine und die Türkei unterschiedliche Massstäbe an, was seine Glaubwürdigkeit zerstört.

Amerikas geheimer Krieg: Tatort Deutschland

Natalie Perren / 08. Dez 2013 - Entführung, Folter und Angriffe mit Kampfdrohnen: Wie die USA ihren Krieg gegen den Terror auch von Deutschland aus steuern.

Russlands Protestbewegung – wie weiter ?

Roman Berger / 07. Dez 2013 - Die Zeit der Grossdemonstrationen ist vorbei. Doch Russlands Protestbewegung ist nicht am Ende. Es stellen sich schwierige Fragen.

Von Jelzins Sturm profitiert Putin noch heute

Roman Berger / 07. Okt 2013 - Vor 20 Jahren liess Boris Jelzin das Parlament stürmen - eine Verfassung entstand, die dem russischen Präsidenten viel Macht gibt.

Die Golfstaaten schüren den Konfessionskrieg

Toby Matthiesen / 06. Sep 2013 - Anstatt in Syrien mit den Golfstaaten einen Konfessionskrieg zu führen, sollten die USA auf eine Verhandlungslösung setzen.

Der Mythos vom «sauberen» Drohnenkrieg

Jürg Müller-Muralt / 08. Feb 2013 - Obamas Drohnen-Aufrüstung gerät auch in den USA zunehmend in die Kritik. Amerikanische Sicherheitsexperten warnen eindringlich.

Das System Putin – mit «Chalets» in der Schweiz...

Roman Berger / 03. Dez 2012 - In Putins Russland herrscht eine von der Realität abgeschottete Machtelite. Gut vernetzt ist die russische Premium Class im Westen.

Das Umdenken von Zbigniew Brzezinski

Roman Berger / 14. Okt 2012 - Der ehemalige «Kalte Krieger» Zbigniew Brzezinski fordert in seinem neusten Buch: «Der Westen muss mit Russland kooperieren.»

Kofi Annan trifft Wladimir Putin

Red. / 17. Jul 2012 - «Welche Botschaft kann ich in Damaskus überbringen?» - «Die nächste Schiffsladung ist unterwegs.»

Russland ohne Putin

Red. / 13. Jun 2012 - -

Putin ist zurück

Red. / 07. Mai 2012 - -

Roman Berger

> Kommentar

Streitgespräch über die Russland-Berichterstattung

Roman Berger / 05. Apr 2012 - Die Russland-Korrespondenten sind in ihren Moskauer Büros gefangen. Dieser Kritik widerspricht der Ausland-Chef des «Spiegels».

Was hinter der Revolte von „Putins Kindern“ steckt

Roman Berger / 01. Feb 2012 - Ein gespaltenes Land: Die Gewinner der fetten Putin-Jahre verlangen ein «Russland ohne Putin». Das Russland der Verlierer reagiert.

Der Westen ist für die Russen kein Vorbild mehr

Roman Berger / 17. Dez 2011 - Zwanzig Jahre nach der Sowjetunion (II): Erstmals protestiert eine städtische Mittelschicht gegen die «Offshore-Aristokratie».

Schlechte Erfahrungen mit Privatisierungs-Willkür

Roman Berger / 15. Dez 2011 - Zwanzig Jahre nach der Sowjetunion (I): Warum in Russland statt ein demokratisches ein autoritäres und korruptes Regime herrscht.

Medien schweigen über Bahreins Terrorregime

Akram Belkaïd, Paris / 04. Jun 2011 - Jemen, Syrien und Libyen sind in den Schlagzeilen. Die von den USA tolerierte Repression im Bahrein nicht. Das hat seine Gründe.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2