Medien: Trends und Abhängigkeiten

Weltkugel ausgeschnitten

Konzerne und Milliardäre mischen immer mehr mit. – Die Rolle, die Facebook, Twitter, Google+ spielen können

cc
Seite wechseln:
Christian Müller

> Sperberauge

Das letzte Wort hat die NZZ

Christian Müller / 03. Dez 2018 - Die Regionalmedien von AZ und NZZ haben sich zu CH Media zusammengeschlossen. Jetzt ist klar, wer das Sagen hat.

Die Rückkehr

Robert Ruoff / 07. Nov 2018 - Nathalie Wappler ist als künftige SRF-Direktorin auf dem Weg zu einer schwierigen Aufgabe: die Öffnung der SRG für die Gesellschaft

Heinz Moser

> Kommentar

Die traditionellen Medien brechen weg

Heinz Moser / 25. Okt 2018 - Die Tagesschau findet unter Ausschluss der Jungen statt. Was das für herkömmliche Medien bedeutet, diskutierte der SRF-Medienclub.

«Wir haben keine Angst. Wir werden die Wahrheit erzählen.»

Robert Ruoff / 24. Okt 2018 - Italiens links-liberale Presse nimmt den Kampf auf gegen eine Regierung, die ihr den Tod ankündigt.

Medienlandschaft Schweiz: Deine Interessen. Unser Thema.

Christian Müller / 07. Okt 2018 - Seit dem 1. Oktober 2018 ist der neue Verbund AZ Medien / NZZ Regionalzeitungen unter dem Namen «CH Media» aktiv. Meine Interessen?

Der Kampf der FPÖ gegen die Pressefreiheit

Jürg Müller-Muralt / 28. Sep 2018 - Der Druck auf Österreichs Medien steigt. Taktgeberin ist die rechtsradikale FPÖ, doch die ganze Regierung will «Message Control».

Wie der Umzug des Berner Radiostudios das Pendeln fördert

Hanspeter Guggenbühl / 21. Sep 2018 - Rund 170 Radio-Angestellte sollen vom Studio Bern ins Zürcher TV-Studio Leutschenbach zügeln. 80 Prozent müssen länger pendeln.

Das Mediensystem ist die Botschaft

Robert Ruoff / 29. Aug 2018 - Der künftige SRF-Newsroom produziert gleichzeitig für zahlreiche Kanäle. Er ist eine arbeitsteilige Informationsfabrik.

Medien zwischen Angst und Zuversicht

Robert Ruoff / 24. Jun 2018 - "Die grosse Gereiztheit" – oder: es herrscht eine Stimmung wie vor über hundert Jahren, sagt Bernhard Pörksen.

Passiert gerade wirklich etwas? Das #Fake-Ereignis

Sylvia Sasse / 19. Jun 2018 - Fake-Ereignisse sind nicht bloss Fake-News, sie erschüttern das Verhältnis von Politik, Realität und Medien auf eine andere Weise.

Beschleunigung von 314 auf 340 km/h in nur sieben Tagen

Hanspeter Guggenbühl / 28. Mai 2018 - Illusion ersetzt Information: Redaktionelle Berichte über Autos entfernen sich in rasendem Tempo vom realen Strassenverkehr.

SRG: Vernetzung statt Zentralisierung

Robert Ruoff / 11. Mai 2018 - Demokratische Struktur statt autoritäre Technokratie ist die Stärke und Zukunft eines modernen Service public in der Schweiz.

Christian Müller

> Sperberauge

… Trump nur das Händchen gehalten?

Christian Müller / 30. Apr 2018 - Hat Emmanuel Macron Donald Trump nur das Händchen gehalten? Nein, wer hinhörte, hörte vor allem die Schelte!

Wann kommt das NZZ-Video zu Donald Trump?

Christian Müller / 21. Apr 2018 - Information, Propaganda, Desinformation: Alles rückt zusammen. Wir haben uns ein NZZ-Video angeschaut – und machen einen Vorschlag.

Coole Stimme, professionelle Arbeit, blanke Nerven

Richard Aschinger / 10. Feb 2018 - SRF-MitarbeiterInnen stehen in der No-Billag-Schlacht unter schwer erträglichem Stress.

Philipp Cueni

> Kommentar

Der wahre Geist hinter «No Billag»

Philipp Cueni / 09. Feb 2018 - Das zunehmend aggressive Auftreten der «No Billag»-Befürworter lässt nochmals erkennen, um was es den Initianten wirklich geht.

Christian Müller

> Sperberauge

So feuern Verleger ihre Journalisten

Christian Müller / 09. Feb 2018 - Gabor Steingart, einer der Herausgeber des deutschen Handelsblatts, wurde dem Mehrheitsaktionär zu unabhängig.

Medien verlieren ihr Ansehen im Sog der Politik

Urs P. Gasche / 05. Feb 2018 - Viele Zeitungen klagen über Desinformation und Fake-News. Doch manchmal stellen sie ihre eigene Glaubwürdigkeit selber aufs Spiel.

Peter G. Achten

> Kommentar

Nordkorea einfach!

Peter G. Achten / 01. Feb 2018 - Darf man nach einem Vierteljahrhundert Staatsfernsehen im Fernen Osten eine Meinung zu «No Billag» haben? Man soll, man muss.

Infosperber: erneut 30 Prozent mehr Lesende

Red. / 31. Jan 2018 - Recherchen, Analysen, Informationen und Kommentare auf Infosperber stossen weiter auf ein stark wachsendes Interesse.

Wenn die SRG weg ist, ist sie weg

Daniel Eckmann / 07. Jan 2018 - Die No-Billag-Initiative hetzt auf und blendet die Folgen aus. Ein Ja würde den Medienplatz Schweiz als Ganzes schwächen.

Jacqueline Badran

> Kommentar

Der echte Plan B – No-Billag nützt nur Einem

Jacqueline Badran / 06. Jan 2018 - Die Zerstörung der SRG hat viele Verlierer – und einen grossen Profiteur: Es ist der private Tamedia-Goldbach-Konzern.

Die FPÖ bedrängt Österreichs Medien

Jürg Müller-Muralt / 29. Dez 2017 - Mit der neuen österreichischen Rechts-Regierung gerät die Pressefreiheit in einem weiteren EU-Land unter Druck.

Dem Schweizer Medien–Eintopf ein Schritt näher

Christian Müller / 09. Dez 2017 - Die AZ Medien und die NZZ schliessen sich im Bereich der regionalen Medien zusammen. Die FDP-SVP-Dominanz gewinnt damit an Boden.

Schweizer Medien-Horror-Szenario in Sichtweite

Christian Müller / 02. Dez 2017 - Gibt es bald nur noch drei Medien-Gruppen? Undenkbar ist das nicht mehr. Noch sind es Gerüchte, doch wo Rauch ist, ist auch Feuer.

Blocher-Medien: Anti Staat und pro Konzerne

Urs P. Gasche / 29. Nov 2017 - Basler Zeitung und Weltwoche wollen sich «mit den Mächtigen anlegen»: Mit wehrlosen Beamten! Nicht mit finanzstarken Konzernen!

Das Interesse an ergänzenden Informationen steigt

Urs P. Gasche / 26. Nov 2017 - Journalistische Internet-Zeitungen, die Schwächen grosser Medien kompensieren möchten, finden immer grösseren Anklang.

Die unendliche Hoffnung auf Demokratie

Robert Ruoff / 26. Okt 2017 - Adrienne Fichter ruft mit «Smartphone-Demokratie» nach Vernetzung gegen die Zerstörung demokratischer Öffentlichkeit.

Facebook erlaubte Werbung für Antisemiten

Red. / 17. Okt 2017 - Bis vor Kurzem war es auf der Social-Media-Plattform möglich, gezielt Werbung für «Judenhasser» zu schalten.

Die mediale Aufmerksamkeitsfalle

Alfred Schlienger / 10. Okt 2017 - Der Publizist Matthias Zehnder zeigt auf, wie Medien zu Populismus führen. Das kritische Sachbuch zur Stunde.

Blochers nächster Mediencoup?

Guy Krneta / 05. Okt 2017 - Das «Bieler Tagblatt» sucht einen neuen Mantelpartner. Dafür sollen Gespräche mit allen geführt werden – «ohne Tabus».

«Nicht alle Medien liefern Qualitätsjournalismus»

Tobias Tscherrig / 14. Sep 2017 - Am Montag lud Infosperber zur grossen Mediendiskussion. Neben der Medienqualität bestimmte der Service Public die Debatte.

«Jede Zeitung mit tiefer Grundskepsis aufschlagen»

Red. / 06. Sep 2017 - Wo wird verzerrt, weggelassen oder mit doppeltem Standard berichtet? Der Journalist David Goessmann empfiehlt aufmerksames Lesen.

So erkenne ich, ob ein Medium seriös informiert

Urs P. Gasche / 20. Aug 2017 - Man braucht kein Profi oder Alleswisser zu sein, um zu beurteilen, ob ein Artikel oder Tagesschau-Beitrag seriös oder dubios ist.

Hiobsbotschaft aus der Schweizer Medienlandschaft

Christian Müller / 17. Aug 2017 - Christoph Blocher kauft mit seiner BaZ-Holding einen weiteren Verlag – und mit ihm gegen 800'000 Leser und Leserinnen.

«Das ist ein Angriff auf die Schweizer Demokratie»

Thomas Wälti / 16. Aug 2017 - Die Politologin und Netzaktivistin Adrienne Fichter über politische Werbung im Netz und digitale Demokratie powered by Facebook.

Hassen Chalghoumi: Warum kennen wir ihn nicht?

Christian Müller / 08. Aug 2017 - Die Berichterstattung der Medien über den Islam ist ungenügend und einseitig. Es gibt auch Imame, die Publizität verdient hätten.

Infosperber ist beim neuen Verlegerverband dabei

Red. / 07. Aug 2017 - Ein neuer «Verband Medien mit Zukunft» ist am 7. August gegründet worden. Er vereinigt unabhängige journalistische Plattformen.

Wie Redaktionen freien Journalismus ausschalten

Hanspeter Guggenbühl / 05. Aug 2017 - Redaktionen bilden Artikel-Pools und verdrängen den freien Journalismus. Wenige Verlage bestimmen damit das Informations-Menu.

 Red.

> Sperberauge

«Guardian»-online finanziert sich auch mit Spenden

Red. / 03. Aug 2017 - Die Online-Ausgabe des «Guardian» ist ohne Abo oder Paywall frei zugänglich. Sie will sich mit freiwilligen Spenden finanzieren.

Journalisten im Dienst der «nationalen Sicherheit»

Roman Berger / 01. Aug 2017 - Der «eingebettete Journalismus» hat die Glaubwürdigkeit der Medien nachhaltig beschädigt.

Facebook: Kommerz statt Meinungsvielfalt

Rico Schüpbach / 23. Jul 2017 - Social Media - im «arabischen Frühling» als revolutionäre Medien gefeiert, heute von Sport, Entertainment und Kommerz dominiert.

SonntagsZeitung kassiert für Rezepte: Mit Folgen

Urs P. Gasche / 15. Jul 2017 - Migros-Migusto «präsentiert» (=bezahlt) in der SoZ Rezepte. Aber nur wenn die Redaktion darum herum etwas Schönes schreibt.

Fünfmal mehr Medienberichte bei Muslim-Attentätern

Red. / 10. Jul 2017 - Mutmasslich islamistische Terrorattacken sind in den US-Medien massiv überrepräsentiert, zeigt eine Analyse.

Umweltjournalismus im wandelnden Stillstand

Hanspeter Guggenbühl / 19. Jun 2017 - Umweltthemen – immer das Gleiche! Nein, der Umweltjournalismus hat sich völlig verändert. Was jetzt? Ein Blick zurück.

Christian Müller

> Sperberauge

lose, luege, läse

Christian Müller / 08. Mai 2017 - Warum um Himmelswillen soll man noch lesen? Hingucken genügt doch!

Wie Algorithmen Rassismus lernen

Red. / 30. Apr 2017 - Programme, die Sprache interpretieren, sind sexistisch und rassistisch, sagen Wissenschaftler. Weil sie uns aufs Maul schauen.

Gesucht – und gefunden: Geld für Geist!

Robert Ruoff / 26. Apr 2017 - Am 26. April 2017, 07.00 Uhr, hat das Abenteuer «Crowdfunding» für die «Republik» begonnen. Ein enormer, auch symbolischer Erfolg.

Hans Ulrich Jost

> Kommentar

Vom Ende des Bannwalds der Demokratie ?

Hans Ulrich Jost / 15. Apr 2017 - Fakten und Beobachtungen zu Demokratie und Pressevielfalt.

UBS storniert alle Inserate bei Finanz+Wirtschaft

Lukas Hässig / 06. Apr 2017 - Die F+W kritisiert seit Jahren die zu dünne Kapitaldecke der Grossbanken. UBS-CEO Sergio Ermotti zu seinem Sprecher: «Mach was».

«20-Minuten» verbreitet PR der Postfinance

Urs P. Gasche / 04. Apr 2017 - Postfinance finanziert die Wirtschaftsseiten des Gratisblatts mit mindestens 1 Million Franken, enthüllt die Zeitschrift «Saldo».

«NZZ Regional» baut Monopol aus und kippt Inserat

Red. / 29. Mär 2017 - St. Galler Tagblatt offerierte Inserat für 2354 Franken und lehnte es dann ab. Es thematisierte den überregionalen Einheitsbrei.

Kurt Marti

> Kommentar

Wenn der Walliser Vulkan nur noch raucht

Kurt Marti / 28. Mär 2017 - Zur Zeit wundern sich die Deutschschweizer Printmedien über die Zustände im Wallis. Ein Blick in den Spiegel kann nicht schaden.

Wie Online Advertising «Fake News» fördert

Red. / 24. Mär 2017 - Ein britischer Medienwissenschaftler erklärt, warum die Struktur der Online-Werbung eine Ursache für die «Fake News»-Schwemme ist.

Sie zerstören die Demokratie – dem Profit zuliebe

Urs P. Gasche / 20. Feb 2017 - Statt Relevantes bringen Blick, 20Minuten oder Le Matin unterhaltende Schlagzeilen. Doch noch ist ihr Niveau im Vergleich hoch.

Lügerei erreichte schon unter Bush einen Höhepunkt

Urs P. Gasche / 31. Jan 2017 - Es sei höchste Zeit, dass seriöse Medien die vielen Lügen entlarven, meint die NZZ a .S. Doch die Medien rüsten ab statt auf.

Die gemeinnützige Plattform Infosperber in Zahlen

Red. / 31. Jan 2017 - Recherchen, Analysen, Informationen und Kommentare auf Infosperber stossen weiterhin auf ein stark wachsendes Interesse.

Urs P. Gasche

> Sperberauge

Regierung macht die Presse mit Inseraten gefügig

Urs P. Gasche / 24. Jan 2017 - Fragwürdige Presseförderung: Österreichs Ministerien subventionieren Zeitungen mit teuren Anzeigen. Der Bundeskanzler will bremsen.

Shit-Stürme und Mobbing im Netz

Heinz Moser / 02. Dez 2016 - Die sozialen Medien können das Leben zur Hölle machen. Das ist die Botschaft des Buches von Jon Ronson.

Fake-News: Im Süden schon lange ein Problem

Red. / 28. Nov 2016 - Erst seit der Einfluss von Lügen in den USA zum Politikum wurde, wird die Verantwortung von Facebook und Twitter zum Thema.

Seite wechseln: