Gesundheitskosten

Logo Symbol Apotheken

Jeden achten Franken geben wir für Gesundheit aus – mit Steuern und Prämien. Der Nutzen ist häufig zweifelhaft.

Bündner Apothekerverein
Seite wechseln:
  • 1
  • 2

Organspenden sind auch ein lukratives Geschäft

Gabriele Goettle / 17. Jan 2012 - Der Kritiker von Organspenden und Sachbuchautor Richard Fuchs prangert an, wie nach dem Hirntod mit Patienten verfahren wird.

Schmerz- und Magenmittel billiger im Discounter

Urs P. Gasche / 05. Jan 2012 - Apotheken und Drogerien kämpfen mit fragwürdigen Argumenten gegen den Verkauf rezeptfreier Medikamente bei Grossverteilern.

Komplementärmedizin: Von Erfolgen bis Hokuspokus

Red. / 05. Jan 2012 - Ein Buch, das alternative Methoden – und auch die Schulmedizin – ohne Vorurteile beurteilt, mit allen Vor- und Nachteilen.

Wiederholungstäterin «Gesundheit Sprechstunde»

Otto Hostettler / 14. Dez 2011 - Die TV-Sendung «Gesundheit Sprechstunde» auf SF 1 hat wieder einmal Schleichwerbung betrieben – ohne spürbare Konsequenzen.

Hinter Hanfverbot stehen Wirtschaftsinteressen

Ruth Zwahlen/Annemarie Meyer / 13. Dez 2011 - Der US-Bundesstaat versucht den medizinischen Gebrauch von Marihuana in Kalifornien trotz Volkes Wille zu verhindern.

Tödliche Pillen: Pharma-Verfilzung macht's möglich

Andreas Keusch / 10. Nov 2011 - Der Skandal um das Diabetes-Medikament Mediator entlarvt den Filz zwischen Pharma und Behörden: Ein hart recherchierter Arte-Film.

Behandlungen in Spitälern gleichen einer Lotterie

Urs P. Gasche / 04. Nov 2011 - Wie intensiv behandelt wird, hängt oft weniger von der Diagnose ab als vom Arzt und den Spitälern. Begründen müssen sie das nicht.

Faktencheck zur Gesundheits-Arena

Urs P. Gasche / 23. Sep 2011 - Nach jeder Arena sollte ein Faktencheck aufdecken, wer welchen Unsinn erzählte oder mit irreführenden Fakten argumentierte.

SP auch im Nationalrat auf Seite der Spezialärzte

Urs P. Gasche / 23. Sep 2011 - Bessere Behandlungen in Ärztenetzwerken lehnt die SP ab. Damit setzt sie sich mit den hochbezahlten Spezialärzten ins gleiche Boot.

Ärzte geben Verhütungspillen mit doppeltem Risiko

Mireille Mata / 19. Sep 2011 - Erfolg des Pharmamarketings: Frauen erhalten häufiger moderne und teure Verhütungspillen – trotz doppelt so hohem Thromboserisiko.

Weniger Komplikationen – viel tiefere Kosten

Prof. Tilman Slembeck / 05. Sep 2011 - Die Fallpauschalen in Spitälern könnten die Zahl von Komplikationen verringern – sofern diese in den Pauschalen inbegriffen sind.

Die Brustkrebs-Früherkennung nützt fast nichts

Urs P. Gasche / 23. Aug 2011 - In den Industrieländern sterben immer weniger Frauen an Brustkrebs – mit oder ohne Mammo-Screening-Programme.

«Ärzte und Spitäler machen viel Unnötiges»

Red. / 19. Aug 2011 - Mit Unnötigem können sie ihre Einnahmen optimieren, weil die finanziellen Anreize falsch sind. Das kritisiert ein neues Buch.

Neue Spital-Pauschalen brauchen Qualitätskontrolle

Urs P. Gasche / 13. Aug 2011 - Wir Schweizer verbringen fast doppelt so viele Tage im Spital wie die Holländer. Warum? Antwort von Gesundheitsdirektor Conti.

Die Alzheimer-Forschung ist bisher gescheitert

Urs P. Gasche / 06. Aug 2011 - Eine Enttäuschung folgt der anderen. Auch Ratschläge zum Vermeiden der Demenz sind umstritten. Jetzt fordern Experten ein Umdenken.

Gentechnik gegen Krankheiten bisher ein Riesenflop

Urs P. Gasche / 10. Jul 2011 - Die grossmundigen Versprechen der Gen-Lobby haben sich trotz Milliarden von Pharma- und Steuergeldern weitgehend in Luft aufgelöst.

SP-Maillard fordert Pharmakonzern Roche heraus

Urs P. Gasche / 08. Jul 2011 - Der Waadtländer Gesundheitsdirektor empfiehlt allen Augenärzten, ein Medikament für einen nicht zugelassenen Zweck zu verwenden.

Protest wegen überrissener Medikamentenpreise

Red. / 07. Jun 2011 - Für ein Medikament müssen Schweizer Kassen jährlich 128 Millionen mehr zahlen als die deutschen. Das führt zu heftigen Reaktionen.

Pierre Boillat kritisiert Santésuisse, SP und SVP

Urs P. Gasche / 01. Jun 2011 - «Die SP will die Gesundheitskosten steigen lassen, damit eine Einheitskasse bessere Chancen hat», sagt der Gesundheitspolitiker.

Über achtzig Todesfälle pro Jahr – bald noch mehr

Urs P. Gasche / 28. Mai 2011 - Wegen Keimen, die gegen Antibiotika resistent sind, müssen sich Zehntausende Patienten in Spitälern länger behandeln lassen.

«Fallpauschalen in Spitälern schaden Patienten»

Urs P. Gasche / 21. Mai 2011 - Das behauptete Christine Goll in der Arena. Wieso die bisherigen Tagespauschalen nicht schadeten, sagte sie nicht. Ein Überblick.

Tagesschau fällt auf Pharmastudie herein

Urs P. Gasche / 18. Mai 2011 - Ein ETH-Konjunktur-«Forscher» präsentierte eine von der Pharma bezahlte Studie, ohne dass die Tagesschau dies transparent machte.

«Unsere Patientinnen stürzen nur halb so häufig»

Urs P. Gasche / 28. Feb 2011 - Der Internist Marc-André Raetzo leitet ein integriertes Ärztenetzwerk, das Prävention gross schreibt. Patientinnen profitieren.

Pharma: «Teure Pillen erhalten Arbeitsplätze»

Urs P. Gasche / 16. Feb 2011 - Die Pharmaindustrie verteidigt die hohen Schweizer Preise mit dem Erhalt von Arbeitsplätzen. Professor Tilman Slembeck kontert.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2