Führt Wachstum zu Glück oder Crash?

Bau Hochhaus

Geht uns die Arbeit aus, wenn wir nicht ständig mehr konsumieren? Oder sind die Renten in Gefahr?

Mark Max Henckel / Flickr / CC
Seite wechseln:
  • 1
  • 2

Warum die Produktivität des Konsum sinkt (1)

Hanspeter Guggenbühl / 17. Dez 2012 - Unternehmen steigern ihre Produktivität. Gleichzeitig sinkt die Produktivität des Konsums. Das ist paradox - aber nicht nur das.

Urs P. Gasche

> Kommentar

Apple & Co. machen mich wütend. Sie auch?

Urs P. Gasche / 13. Dez 2012 - Der Akku meines iPhones ging schnell kaputt. Ich kann ihn nicht auswechseln. Diesen skandalösen Verschleiss nennt man Wohlstand.

Die Politik belohnt weiterhin das Schuldenmachen

Urs P. Gasche / 14. Nov 2012 - Verkehrte Welt: Wenn sich Banken verschulden, erhalten sie Steuergeschenke. Der Staat hat aus den Bankenrettungen wenig gelernt.

Österreichs Skiresorts: «Durchgeknallter Wahnsinn»

Urs P. Gasche / 02. Okt 2012 - Der Fotograf Lois Hechenblaikner zeigt, wie der Massentourismus die Bergwelt umpflügt. Eine Ausstellung im Alpinen Museum Bern.

Wir arbeiten mehr, aber weniger produktiv

Hanspeter Guggenbühl / 10. Sep 2012 - Das Wachstum der Schweizer Wirtschaft gründet auf Zuwanderung und Mehrarbeit. Die Produktivität hingegen sinkt seit 2008.

Olympia soll den Osten Londons zum Blühen bringen

Peter Balzli / 31. Jul 2012 - Die Gegend galt als Armenhaus Grossbritanniens. Im Zuge der Olympischen Spiele boomt der Stadtteil. Aber nicht alle freut es.

Rudolf Strahm

> Kommentar

Sparen oder Investieren mit zusätzlichen Schulden?

Rudolf Strahm / 21. Jul 2012 - Ökonomen sind uneins, was die Euro-Länder aus der Krise bringt. Ich bespreche Bücher von Flassbeck, Sarrazin, Krugman und Zaki.

Die Schweiz beansprucht immer mehr Material

Hanspeter Guggenbühl / 14. Jul 2012 - Der Materialbedarf der Schweiz steigt. Diese Realität widerlegt die Theorie vom «nicht physischen» Wachstum der Wirtschaft.

Schweizer Wirtschaft ist grösser als sie war

Hanspeter Guggenbühl / 07. Jul 2012 - Die Schweizer Wirtschaft ist im Jahr 2010 um 24 Milliarden Franken oder 4,3 % umfangreicher geworden - aber nur auf dem Papier

«Die schlechtesten Banken holen den Jackpot»

Urs Birchler / 27. Jun 2012 - Auf den ersten Blick bestechend, beim zweiten Hinsehen gravierende Probleme. Das steckt im Modell einer EU-Einlagenversicherung.

Krisen bremsen den weltweiten Energieverbrauch

Hanspeter Guggenbühl / 26. Jun 2012 - Der globale Energieverbrauch wuchs in zehn Jahren um 30 Prozent. Vor allem in Industriestaaten bremsten Krisen den Zuwachs.

Hanspeter Guggenbühl

> Glosse

"Zweite Röhre" bringt Nachhaltigkeit im Verkehr

Hanspeter Guggenbühl / 25. Jun 2012 - Grüne und Umweltverbände bekämpfen die zweite Strassenröhre durch den Gotthard. Zu Unrecht.

Jobs, Jobs, Jobs! Dummheit oder Lüge?

Christian Müller / 28. Jan 2012 - Die Amerikaner, die Spanier, die Franzosen: alle rufen nach mehr Jobs. Doch die Jobs werden nicht kommen. Das wissen die Politiker.

«Kluft zwischen Reichen und Mega-Reichen wächst»

R. L. / 26. Jan 2012 - Die neue Erkenntnis und das grosse Problem am Weltwirtschaftsforum (WEF)

Devisenhandel - das Casino der Banken und Reichen

Christian Müller / 08. Jan 2012 - Der Devisenhandel geht auf Kosten derjenigen, die wenig oder nichts haben. Wann endlich wird er gestoppt oder wenigstens erschwert?

Ein Ausweg aus der Krise: Vernünftiger konsumieren

Urs P. Gasche / 03. Jan 2012 - Um die Finanzkrise zu meistern und die Arbeitslosigkeit zu verringern, fordern Politiker mehr Wachstum. Richtig wäre das Gegenteil.

Tagesschau als Handlanger des Weihnachtsgeschäfts

Urs P. Gasche / 23. Dez 2011 - Toll, wenn die Umsätze steigen. Ein Jammertal, wenn sie sinken. – Zum Jahreswechsel ist es Zeit, dieses Mantra zu hinterfragen.

Urs P. Gasche

> Kommentar

Besinnungslose Weihnachten

Urs P. Gasche / 19. Dez 2011 - Damit die Weihnachtstage «froh» und «besinnlich» werden, müssen die Umsätze der Läden, Skigebiete und Fluggesellschaften stimmen.

USA: Die reichen Alten hamstern das Vermögen

Urs P. Gasche / 08. Nov 2011 - Unter 35-Jährige haben heute noch einen Drittel so viel Kaufkraft wie 1984, über 65-Jährige eine um 40 Prozent höhere.

Arbeitsstress wuchs stärker als die Wirtschaft

Hanspeter Guggenbühl / 07. Sep 2011 - Die Zahl der Erwerbstätigen, die unter chronischem Stress am Arbeitsplatz leiden, stieg seit dem Jahr 2000 um dreissig Prozent.

Wirtschaftswachstum heisst nicht Lebensqualität

Red. / 16. Aug 2011 - Ein höheres Bruttoinlandprodukt heisst nicht ein besseres Leben. Das ist längst klar. Jetzt reagiert das Bundesamt für Statistik.

Das Wachstum beruht schon lange auf Pump

Hanspeter Guggenbühl / 10. Aug 2011 - In den meisten Industriestaaten hat die Verschuldung sogar stärker zugenommen als das Bruttoinlandprodukt.

Beat Allenbach

> Kommentar

Schweizer Widerspruch: Wachsen ohne Zuwanderung

Beat Allenbach / 18. Jun 2011 - Alle wollen Wirtschaftswachstum. Aber die Ansiedlung neuer Unternehmen und neue Arbeitsplätze erfordern weitere Zuwanderer.

Solange die Wirtschaft wächst, kommen Einwanderer

Beat Allenbach / 03. Mai 2011 - Tiefe Steuern, gutbezahlte Stellen und privilegierte Wohnlagen ziehen Ausländer an. Nicht nur zum Vorteil der Schweizer.

Schweizer Wirtschaft wächst durch Zuwanderung

Hanspeter Guggenbühl / 18. Apr 2011 - Das umweltbelastende Wachstum der Wirtschaft in der Schweiz gründet seit 20 Jahren hauptsächlich auf der Zunahme der Bevölkerung.

Gegen wachsenden Stromkonsum wächst kein Kraftwerk

Hanspeter Guggenbühl / 16. Feb 2011 - AKWs oder erneuerbare Energie? Diese Produktions-Frage dominiert die Energie-Debatte. Entscheidend aber ist das Konsumwachstum.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2