Die Macht der Grossbanken

Demo gegen Banken

Statt Konkurs zu gehen, erhalten sie Staatshilfe. Sie finanzieren Parteien und geben die Schuld der Politik.
Während der Finanzkrise von 2008 war die Wirtschaft vor dem Abgrund. Doch seither ist von Vorsorge gegen eine nächste Systemkrise keine Spur zu sehen.

Bündnis90/Die Grünen/Flickr/CC
Seite wechseln:
  • 1
  • 2

Hunderte Milliarden Subventionen für Grossbanken

Red. / 14. Dez 2011 - Die faktische Staatsgarantie für Grossbanken erlaubt diesen, Kredite zu günstigeren Zinsen aufzunehmen. (en français)

Urs P. Gasche

> Kommentar

Merkel und Sarkozy haben Angst vor den Grossbanken

Urs P. Gasche / 06. Dez 2011 - Sanktionen bei zu hoher Staatsverschuldung sind OK. Doch das Grundübel bleibt bestehen: Grossbanken, die nicht pleite gehen können.

Finanzmärkte übernehmen in der Politik das Zepter

Red. / 10. Nov 2011 - Entscheidend ist offensichtlich, was die US-Investmentbank Goldman Sachs will. Sie und die «Finanzmärkte» sagen, wer regieren soll.

Kopper: «Die Grossbanken sind die Opfer»

Urs P. Gasche / 31. Okt 2011 - Dreister geht es kaum: Der langjährige Vorstandssprecher der Deutschen Bank beschuldigt – wie Schweizer Banker – die Politiker.

«Marcel Ospel ist weiter ein fröhlicher Millionär»

Urs P. Gasche / 09. Okt 2011 - Der Ex-UBS-Chef konnte die Bank in den Abgrund wirtschaften, ohne ein persönliches Risiko einzugehen, kritisiert René Zeyer.

UBS-Grübel fordert staatliche Regulierungen

Christian Müller / 14. Sep 2011 - Schuld an der Finanzkrise von 2008 waren zu large Regulierungen, sagt Oswald Grübel. Das heisst, genau gelesen: Es müssen neue her!

Christian Müller

> Kommentar

Die "too-big-to-fail"-Debatte ist einäugig

Christian Müller / 22. Jun 2011 - Diskutiert werden nur die Eingriffe des Staates in die Wirtschaft. Die Eingriffe der Grosskonzerne in den Staat bleiben ein Tabu.

Finnland beschliesst eine Bankensteuer

Red. / 18. Mai 2011 - Nach Schweden und Ungarn führt auch Finnland eine Bankensteuer ein, damit es bei künftigen Krisen weniger Steuergelder braucht.

Grossbanken-Risiken noch nicht unter Kontrolle

Peter Hablützel / 17. Apr 2011 - Obwohl die Bundesbehörden gesetzlich sofort handeln könnten, warten sie auf Entscheide des Parlaments. Die Bankenlobby freut sich.

Peter Hablützel

> Kommentar

Too big to fail: Jeder möchte, kaum einer will

Peter Hablützel / 08. Apr 2011 - Die Vernehmlassung zu einem neuen Bankengesetz ist abgeschlossen. Viele sagen «Ja» oder «Ja aber» - und meinen eigentlich «Nein».

Seite wechseln:
  • 1
  • 2