Die Klimapolitik kritisch hinterfragt

Klimawandel

Die Menschen beschleunigen die Erwärmung der Erde. Doch kurzfristige Interessen verhindern griffige Massnahmen.

OurWorld2.0/Flickr/CC
Seite wechseln:

Die Schweizer Klimapolitik steckt im Nebel

Hanspeter Guggenbühl / 15. Dez 2011 - Das Parlament hat das CO2-Gesetz bereinigt. Doch die Schweizer Klimapolitik bleibt umstritten und ihr Vollzug nebulös.

Wie Krisen die Klimabilanz verbessern

Hanspeter Guggenbühl / 29. Nov 2011 - Infosperber zeigt erstmals konkret, wie weit die Schweiz dem Klimavertrag von Kioto hinter her hinkt – trotz Zertifikate-Handel.

Leuthard verwässert Schweizer Klimapolitik

Hanspeter Guggenbühl / 21. Nov 2011 - Doris Leuthard will europäische CO-Reduktionen als Inlandmassnahme anrechnen. Damit missachtet sie den Willen des Parlamentes.

IEA blickt in eine schwarze Energiezukunft

Hanspeter Guggenbühl / 10. Nov 2011 - Das Wachstum der Weltwirtschaft hat Konsequenzen. Die IEA warnt vor einer «unsicheren und kohlenstoffreichen Energiezukunft».

Viel Gebäude-Subvention, wenig CO2-Reduktion

Hanspeter Guggenbühl / 07. Nov 2011 - Das Gebäudeprogramm hält klimapolitisch nicht, was es verspricht. Trotzdem will das Parlament noch mehr Geld reinpumpen.

Hanspeter Guggenbühl

> Kommentar

Lieber den Dreckspatz in der Hand

Hanspeter Guggenbühl / 14. Sep 2011 - Linke übertölpelt in der Klimapolitik die Rechtsparteien und Economiesuisse. Doch Gewinner gibt es keine.

Benzinabgabe als Joker im Schweizer Klimapoker

Hanspeter Guggenbühl / 14. Sep 2011 - Die rotgrüne Minderheit im Nationalrat opfert die CO2-Abgabe auf Treibstoffen, um das revidierte CO2-Gesetz zu retten.

Bund gibt ausgerechnet Offroadern einen CO2-Bonus

Hanspeter Guggenbühl / 10. Aug 2011 - Schwere Offroader dürfen weiterhin mehr Sprit verbrauchen als Kleinwagen. So will es eine Verordnung zum CO2-Ausstoss von Neuwagen.

Blinder Patriotismus: Parteipolitik im Kleinstaat

Robert Ruoff / 04. Aug 2011 - Der 1. August war wieder einmal Nabelschautag. Keiner der Konkordanz-Parteichefs hat ein Wort gehabt für die Not in Ostafrika.

Öl-Lobbys diktieren Kanadas Energiepolitik

Red. / 17. Jul 2011 - Kanadas Energieminister hat am Wochenende zur «Energie-Strategie-Konferenz» geladen und diese von der Ölindustrie sponsern lassen.

Energieverbrauchsrekord wegen Wirtschaftswachstum

Hanspeter Guggenbühl / 29. Jun 2011 - Die Schweiz verbrauchte 2010 mehr Energie denn ja. Grund: Das Wachstum der Wirtschaft war stärker als die Energiepolitik.

Hanspeter Guggenbühl

> Kommentar

Den Stromblick auf die Energie ausweiten

Hanspeter Guggenbühl / 26. Mai 2011 - Steigt die Schweiz aus der Atomenergie aus, fehlen 40 Prozent Strom, aber nur 10 Prozent Energie. Eine Analyse.

Mehrheit profitiert von CO2-Abgabe auf Benzin

Hanspeter Guggenbühl / 11. Mär 2011 - Wenn der Bundesrat die «unpopuläre» CO2-Abgabe auf Treibstoffen einführt, profitiert die Mehrheit der Bevölkerung.

Energieverbrauch und Klimaziel klaffen auseinander

Hanspeter Guggenbühl / 16. Feb 2011 - Klimaforscher fordern die Halbierung des CO2-Ausstosses. Doch die Wachstumspolitik bewirkt eine stetige Zuname der Treibhausgase.

Seite wechseln: