Chinas Innenpolitik

Flagge China

Hohe Wachstumszahlen; riesige Devisenreserven; sozialer Konfliktstoff; Umweltzerstörung; Herrschaft einer Partei
Was heisst das für den Alltag der Chinesinnen und Chinesen? Wie gross ist der Einfluss der Jahrtausende alten Kultur? Wie geht die Regierung mit Minderheiten wie den Tibetern und Uiguren um?

PhilipJägenstedt/Flickr/CC
Seite wechseln:

H7N9 verunsichert die chinesischen Massen

Peter G. Achten / 15. Apr 2013 - Gesichtsmasken verkaufen sich in China schneller als Dampfbrötchen zum chinesischen Frühstück. Und das nicht wegen schlechter Luft.

Volksvertreter in Peking ersticken fast im Smog

Peter G. Achten / 09. Mär 2013 - In der grossen Halle des Volkes herrscht dicke Luft. Nicht politisch, sondern wörtlich. Das Problem: Die Luft betrifft alle gleich.

Das gigantische Stelldichein der roten Mandarine

Peter G. Achten / 04. Mär 2013 - Personalentscheide und inhaltliche Reformen sind beim zehntägigen chinesischen Nationalen Volkskongress in Peking traktandiert.

300 Dollar-Milliardäre leben inzwischen in China

Peter G. Achten / 17. Feb 2013 - Die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich, Stadt und Land ist Dauerthema in China. Trotz des rasanten Wirtschaftswachstums.

Chinesisches Neujahr im Zeichen der Schlange

Peter G. Achten / 09. Feb 2013 - Das neue Jahr 2013 beginnt in China am 10. Februar und steht im Zeichen der Schlange, welche den Menschen einiges verspricht.

Anarchisten mit oder ohne Helm

Peter G. Achten / 21. Jan 2013 - Während der Kulturrevolution sollte Rot das neue Grün sein. Autos gab es kaum, Ampeln wenig. Heute ist in China alles anders.

«Medien definitiv keine politische Sonderzone»

Peter G. Achten / 14. Jan 2013 - Chinesische Journalisten und Redaktoren demonstrierten für Pressefreiheit. Zu Recht sorgte das für Aufsehen.

400'000 wollen Freiheit für Liu Xiaobo und Liu Xia

Jürg Lehmann / 07. Jan 2013 - Eine von Desmond Tutu angeführte Petition fordert China auf, den Friedensnobelpreisträger von 2010 und seine Frau freizulassen.

Ein Rat aus China: Bitte 2013 mehr Optimismus!

Peter G. Achten / 31. Dez 2012 - Sowohl in China als auch in der Schweiz sagen die Menschen, sie seien glücklich. Doch es gibt einen grossen Unterschied.

Parteichef Xi Jingping: Dieser Mann kommt an

Peter G. Achten / 24. Dez 2012 - Chinesen sind zynisch und respektlos, wenn es um Politiker geht. Doch mit der neuen Führung hat sich fast unmerklich was verändert.

Zum Zusammenbruch des chinesischen Grossreiches

Peter G. Achten / 26. Nov 2012 - Die im Westen verbreitete Idee, China werde bald auseinanderbrechen, hat wenig Wahrscheinlinkeit. Es gibt dafür keinen Anlass.

Die Partei tagt! Das ganze Land soll sich freuen

Peter G. Achten / 09. Nov 2012 - Verglichen mit andern Metropolen sind Chinas Städte sicher. Und Peking ist vermutlich zur Zeit die sicherste Stadt der Welt.

Peter G. Achten

> Kommentar

Nach den USA eine Richtungswahl auch in China

Peter G. Achten / 07. Nov 2012 - De facto hat auch China schon gewählt: Nächste Woche wird Xi Jinping wie erwartet als Staats- und Parteichef ausgerufen.

Parteitag in Peking (I): Vom Stall an die Spitze

Peter G. Achten / 02. Nov 2012 - China sucht nach drei Reform-Jahrzehnten ein neues Erfolgsmodell. Xi Jinping soll die Volksrepublik in die Zukunft führen.

Die chinesische Politik und das grosse Geld

Peter Achten, Peking / 29. Okt 2012 - Dass chinesische Parteikader von ganz oben bis unten ins Dorf korrupt sind, wird in China ganz selbstverständlich angenommen.

Fotoreportage: Der tatsächliche Alltag in China

Andreas Seibert / 24. Okt 2012 - Fotograf und Infosperber-Mitarbeiter Andreas Seibert ist mit seiner Kamera dem 1000 Kilometer langen Fluss Huai entlang gereist.

Erhitzte Diskussionen um eine Delikatesse in China

Peter G. Achten / 26. Sep 2012 - Ein Essen ohne Schweinefleisch? In China fast nicht denkbar. Die Preise für Fleisch und Futter sind ein emotionales Dauerthema.

Tote bei Medikamenten-Versuchen: Novartis schweigt

Urs P. Gasche / 16. Sep 2012 - In Indien soll es 2011 bei Arzneimittel-Versuchen zu 57 Toten gekommen sein. Präzise Fragen beantwortet die betroffene Firma nicht.

Energiewende: Eine 1,2-Millionen-Stadt macht's vor

Urs P. Gasche / 08. Sep 2012 - In zehn Jahren hat eine australische Stadt einen eindrücklichen Tatbeweis erbracht. Bei uns ist der Pioniergeist abhanden gekommen.

Hanspeter Guggenbühl

> Kommentar

Wenn der Witz vom Markt Wirklichkeit wird

Hanspeter Guggenbühl / 06. Sep 2012 - Kein Witz: Die Verschuldung der USA stieg Ende August über die Schwelle von 16 Billionen oder 16 000 Milliarden Dollar.

Pasta und Peking-Ente - vom Essen in der Politik

Peter Achten, Bejing / 03. Sep 2012 - Politiker essen gern. Auch in China. Dort lässt der Parteitag in Peking auf gutes Essen hoffen. Diese Saison gehört der Ente.

Nationalismus, Patriotismus und alte Ressentiments

Peter G. Achten / 28. Aug 2012 - Viele asiatische Staaten sind wirtschaftlich erfolgreich. Untereinander aber sind sich viele von ihnen noch immer spinnefeind.

Chinesisches Lehrstück über Mord und Politik

Peter G. Achten / 20. Aug 2012 - Die offiziellen Medien handelten den Mordprozess gegen Bogu Kailia als Kriminalstück ab. Chinas Microblogger hielten dagegen.

Neuauflage von «Xinhua Zidian» hat 69 000 Einträge

Peter G. Achten / 15. Aug 2012 - China kämpft mit dem «richtigen» Gebrauch der Sprache. Zwei Wörterbücher belegen die rasante Entwicklung im Reich der Mitte.

Ächzen, Stöhnen, Gold

Peter G. Achten / 06. Aug 2012 - Ein Goldregen ergiesst sich an Olympia über das chinesische Team. Medien, Partei und Regierung feiern China als Sport-Grossmacht.

Auto-Schilder, in China das teuerste "Metall"

Peter G. Achten / 04. Aug 2012 - China hat begonnen, die Auto-Zulassungen zu rationieren – nicht aus Umweltschutzgründen, sondern wegen der viel zu vielen Staus.

Tibets Kultur kann man nicht abschotten

Peter G. Achten / 09. Jul 2012 - Im geschützten Glashaus konnten Kulturen noch nie gedeihen und überleben. Auch die Tibeter suchen wirtschaftlichen Fortschritt.

Video dokumentiert leere Geister-Städte in China

Red. / 04. Jul 2012 - Grosse Städte mit Einkaufszentren und Freizeitanlagen stehen leer. Im Reich der Mitte entwickelt sich eine Immobilien-Megablase.

Made in China: ein Land - zwei Systeme - ein Stolz

Peter G. Achten / 01. Jul 2012 - Sind Hongkongs Einwohner nach der «Rückkehr ins Mutterland» so frei geblieben, wie sie es als britische Kronkolonie waren? Ja!

Das Land mit den schlechtesten Toiletten Asiens

Peter G. Achten / 21. Jun 2012 - Maximal zwei Fliegen pro öffentliche Toilette: Das ist der neue Hygiene-Standard in Peking. Kleine Geschichte zum grossen Geschäft.

Made in China Tiananmen 1989: „Es tut mir leid“

Peter G. Achten / 04. Jun 2012 - Ein neues Buch könnte der Anfang der geschichtlichen Aufarbeitung von Chinas jüngster Vergangenheit sein.

Fast auswegslose politische Blockade in Nepal

Peter G. Achten / 29. Mai 2012 - Westliche Medien berichten über den Mount Everest – sie blenden Armut, Generalstreik, ethnische- und Sprachkonflikte in Nepal aus.

China will mindestens 25 neue Atomkraftwerke bauen

Urs P. Gasche / 30. Mär 2012 - Der Baustopp, der seit der Fukushima-Katastrophe galt, ist aufgehoben. Einige der 14 bestehenden Reaktoren werden nachgebessert.

Chinesischer Politstar Bo Xilai kaltgestellt

Peter G. Achten / 16. Mär 2012 - Die Reformer in der Kommunistischen Partei Chinas haben Aufwind. Der konservative Spitzenpolitiker Bo Xilai wurde abgesetzt.

Service Public à la Chinoise

Peter G. Achten / 21. Okt 2011 - Das chinesische Staatsfernsehen wird als Service public ausgegeben. Der Vergleich mit der Schweiz allerdings hinkt.

Festliche Anlässe in China – auch nächstes Jahr

Peter G. Achten / 07. Okt 2011 - Nach etlichen Grossanlässen wie Olympiade oder Weltausstellung kommt im Jahr 2012 das Fest der Feste: der Parteikongress der KP!

Hundfleisch-Festival in Provinz Zhejiang abgesagt

Peter G. Achten / 26. Sep 2011 - Der Genuss von köstlich zubereitetem Hunde- und Katzenfleisch nimmt in China, Südkorea und Vietnam ab, die Zahl der Haustiere zu.

Blinder Patriotismus: Parteipolitik im Kleinstaat

Robert Ruoff / 04. Aug 2011 - Der 1. August war wieder einmal Nabelschautag. Keiner der Konkordanz-Parteichefs hat ein Wort gehabt für die Not in Ostafrika.

China: Zwitschern, managen, kontrollieren

Peter G. Achten / 03. Aug 2011 - Chinas Informationspolitik zeigt nach dem Zugsunglück von Wenzhou Widersprüche: sie bewegt sich zwischen Zwitschern und Zensur.

Die Wahrheit über das Pekinger Tiananmen-Massaker

Peter G. Achten / 20. Jul 2011 - Ich hatte es 1989 mit eigenen Augen mitverfolgt: Damals wie heute verbreiten westliche Medien viele Gerüchte und Falschmeldungen.

Der "Grosse Sprung" Chinas – mit offenem Ausgang

Peter G. Achten / 28. Jun 2011 - Auch 30 Jahre starkes Wirtschaftswachstum sind noch keine Sicherheit für alle Zukunft. Noch sind viele grosse Probleme ungelöst.

Hatz gegen Tamilen bleibt weitgehend tabu

Erich Schmid / 13. Jun 2011 - «Tages-Anzeiger» und «10vor10» haben falsche Drogenbeschuldigung entlarvt. Doch die frühere Stimmungmache der Medien bleibt tabu.

Neun von zehn Sitzen für Mitglieder der KP

Peter G. Achten / 25. Mai 2011 - Bei den Wahlen in Vietnam hatte die Partei alles unter Kontrolle. So lange die Wirtschaft boomt, sind die meisten zufrieden.

China: Lebenslänglich wegen Alkohol am Steuer

Peter G. Achten / 22. Mai 2011 - Seit 1. Mai werden Verkehrsdelikte auch in China härter bestraft, jetzt sogar absolut drakonisch, viel härter als bei uns in Europa

Kompliziert: Chinas Boom und die Inflation

Peter G. Achten / 17. Mai 2011 - Nicht über politische, aber über wirtschaftliche Fragen gibt es in China eine rege, zuweilen kontroverse Diskussion.

Ai Weiwei: Nach Hetzkampagne Kurzbesuch gestattet

Peter G. Achten / 15. Mai 2011 - Nach einem Monat in Haft an einem unbekannten Ort durfte seine Frau den Künstler Ai Weiwei zwanzig Minuten lang besuchen.

Der Kampf am Freiheitsplatz geht weiter

Robert Ruoff / 14. Apr 2011 - Schüsse auf dem Tahrir-Platz. Hillary Clinton warnt. Und «Lettre International» widmet sich dem «arabischen Frühling».

Chinas Dissident und Künstler Ai Weiwei verhaftet

Red. / 03. Apr 2011 - Chinas Polizei hat den berühmtesten Künstler Chinas am Sonntag verhaftet. Der Tagesschau war dies am Abend keine Meldung wert.

China setzt auf Wasserkraft und gewaltige Dämme

Peter Bosshard, Berkeley USA / 29. Mär 2011 - China setzt nicht nur auf Kohle und Atom. China hat das grösste Dammbauprogramm aller Zeiten. Mit Folgen für die Artenvielfalt.

Seite wechseln: