NSA, BND, NDB: Totale Überwachung?

Terrorist

Die Angst vor terroristischen Anschlägen wird als Grund genannt für weitreichende Privatsphäre-Eingriffe.
In den USA werden Bürgerinnen im In- und Ausland sogar ohne richterliche Anordnung überwacht.

cc

Spionage: Am Gängelband der «Partnerdienste»

Niklaus Ramseyer / 03. Mai 2017 - Schweizer Geheimdienste stehen erneut in der Kritik. Heikel sind ihre «Partnerschaften» mit dubiosen ausländischen Agenten.

Niklaus Ramseyer

> Kommentar

Das Geheimdienstgesetz ist gefährlich

Niklaus Ramseyer / 18. Sep 2016 - Das «Nachrichtendienstgesetz NDG» erlaubt den Bundes-Schnüfflern fast alles. Und vergisst das Wichtigste: die Spionageabwehr.

Oswald Sigg

> Kommentar

Ausser Kontrolle

Oswald Sigg / 17. Sep 2016 - Lesehilfe zum Bundesgesetz über den Nachrichtendienst für Unentschlossene.

Kalifornien: Kampf gegen die Überwachung

Robert Ruoff / 05. Apr 2016 - An der Universität von Berkeley kämpft ein Schweizer für die Privatsphäre.

Alle paar Jahre eine Geheimdienstkomödie

Helmut Scheben / 07. Mai 2015 - Dass die USA Deutschland und seine Industrie überwachen, ist seit 1945 Praxis. Politiker und Journalisten spielen Erstaunte.

NZZ: Chefredaktor im Beirat des NDB?

Christian Müller / 07. Mai 2015 - Der neue NZZ-Chefredaktor Eric Gujer schreibt gern über Nachrichtendienste. Jetzt wird bekannt: Er arbeitet selber mit.

Hoffen auf den Europäischen Gerichtshof

Ludwig A. Minelli / 16. Apr 2015 - National- und Ständerat wollen ein menschenrechtswidriges Überwachungsgesetz absegnen. Eine Beschwerde an den EGMR ist geplant.

Snowdens Enthüllungen übersichtlich auf E-Graphik

Red. / 01. Jul 2014 - Auf einem Tableau mit Aufklapp-Menus hat das Portal «Pro Publica» das legale und illegale Datensammeln der NSA dargestellt.

EU und Schweiz lassen Snowden in Moskau schmoren

Urs P. Gasche / 28. Mai 2014 - Er hat die totale, flächendeckende, illegale Überwachung aufgedeckt. Doch Europa verhält sich wie eine Hündin an der Leine der USA.

NSA knackt Anwaltsgeheimnis: Niemand kümmert's

Urs P. Gasche / 20. Feb 2014 - Ausserhalb der USA hört der NSA Gespräche von Anwälten ab. Ein weiteres Grundrecht geht baden. Doch Schweizer Medien schweigen.

Obama will uns zu überwachen...

Red. / 18. Jan 2014 - .

 Red.

> Sperberauge

USA: Fundamentale Freiheit geritzt

Red. / 18. Jan 2014 - Für geheimes Abhören und Post-Abfangen braucht es keinen Verdacht und keinen ordentlichen Richterbefehl mehr.

«Orwells Überwachungsstaat hatte weniger Mittel»

Red. / 27. Dez 2013 - In einer Video-Botschaft von Edward Snowden aus Moskau warnt der frühere NSA-Angestellte vor dem totalen Verlust der Privatsphäre.

«Washington Post», Amazon und CIA im Dreierpaket

Christian Müller / 21. Dez 2013 - Die Freude an der Übernahme der «Washington Post» durch Amazon-Gründer Jeff Bezos ist vorbei. Bezos kooperiert mit der CIA.

Tagesschau nimmt Schnüffelei nicht immer ernst

Urs P. Gasche / 10. Dez 2013 - 5 Milliarden Handy-Ortungen pro Tag und ein Appell der IT-Konzerne an Präsident Obama: Doch kein Wort um 19.30 in der Tagesschau.

Überwachung, Totalkontrolle und tödlicher Irrtum

Robert Ruoff / 18. Nov 2013 - Staatsmacht oder «digitale» Marktmacht: Mit «Big Data» arbeiten beide an der totalen Kontrolle der Menschen zu ihren Zwecken.

Wir werden überwacht – und fühlen uns wohl dabei

Christian Müller / 09. Nov 2013 - Wir wissen es: Wir alle werden überwacht. Der Philosoph und Soziologe Zygmunt Bauman glaubt zu wissen, warum uns das nicht stört.

Aurel Schmidt

> Kommentar

Bald laufen wir mit «Google-Brillen» herum

Aurel Schmidt / 06. Nov 2013 - Parallel zur staatlichen breitet sich eine private Überwachung grossen Stils aus. Widerstand scheint aussichtslos. (Teil 2)

Aurel Schmidt

> Kommentar

Überwachung kann Richtung Totalitarismus abgleiten

Aurel Schmidt / 05. Nov 2013 - Um Terroranschläge zu verhindern, kommen Instrumente zur Anwendung, die jederzeit den Wandel zu einem Polizeistaat erlauben. (1)

Journalist entlarvt Geheimdienst und Datenlieferer

Matthias Strasser / 24. Okt 2013 - Das Abhören und Datensammeln zielt nicht nur auf Kriminelle und Terroristen. Auch unbequeme US-Journalisten sind betroffen.

Das panoptische System der totalen Überwachung

Kurt Marti / 05. Okt 2013 - Die Angst der Mächtigen vor der politischen Unordnung erzeugt den Panoptismus, die Perfektion der Überwachung idealer Menschen.

Robert Ruoff

> Sperberauge

Freiwilliger Verkauf eigener Daten

Robert Ruoff / 18. Aug 2013 - Wer die eigenen Daten an Unternehmen oder Staat verkauft, verringert den Aufwand und macht vielleicht Gewinn.

Der Überwachungsstaat als Überreaktion von 9/11

Urs P. Gasche / 17. Aug 2013 - Risikoforscher Gerd Gigerenzer warnt vor Fehlreaktionen nach «Schockrisiken» wie New Yorker Anschlag, Rinderwahn oder Vogelgrippe.

Totalüberwachung: Die Militarisierung des Denkens

Robert Ruoff / 16. Aug 2013 - Die US-Geheimdienste kämpfen seit 100 Jahren für die Überwachung der Bürger. Das Attentat von «9/11» hat den Durchbruch gebracht.

Robert Ruoff

> Kommentar

NSA: Obama vor wachsendem Widerstand

Robert Ruoff / 10. Aug 2013 - Die Opposition gegen die Überwachung der Bürger wird breit und stark. Obama versucht, sie abzufangen.

NYT: NSA-Spionage verletzt US-Verfassung!

Robert Ruoff / 10. Aug 2013 - Die «New York Times» macht mobil gegen die NSA-Überwachung amerikanischer Bürger. Der Kongress muss handeln.

Robert Ruoff

> Sperberauge

150 Organisationen für Snowden

Robert Ruoff / 07. Aug 2013 - Obama soll Verfolgung von Edward Snowden einstellen.

Robert Ruoff

> Kommentar

Manning und Snowden: Die Boten werden bestraft

Robert Ruoff / 03. Aug 2013 - Bradley Manning geht ins Gefängnis, Edward Snowden in die Verbannung. Und die Übeltäter kommen ungestraft davon.

Neue Beweise Snowdens für totale US-Überwachung

Urs P. Gasche / 02. Aug 2013 - Der «Guardian» veröffentlichte vorgestern brisante Dokumente. Doch die Schweizer Medien haben bis heute kaum darüber berichtet.

Fall Snowden: «Die Vereinigte Stasi von Amerika»

Red. / 01. Aug 2013 - Der berühmteste Whistleblower der USA, Daniel Ellsberg, verteidigt Edward Snowden. Demokratien sollten ihm Asyl gewähren.

Obama lässt Snowdens Anhänger warten

Jürg Lehmann / 30. Jul 2013 - Eine Petition mit 131'000 Unterschriften fordert das Weisse Haus auf, Edward Snowden unbehelligt zu lassen. Die Antwort steht aus.

Das Versagen der US-Medien im Fall Snowden

Roman Berger / 24. Jul 2013 - In den USA kriminalisieren Leitmedien Whistleblower Edward Snowden. Sie verleugnen damit eine grosse Tradition des US-Journalismus.

Robert Ruoff

> Kommentar

Terrorangst: Da waren’s nur noch zwei...

Robert Ruoff / 16. Jul 2013 - Die Angst vor dem Terror ist ein Mittel der Politik. Die Argumente sind schwach und der Einsatz für Grundrechte wenig glaubwürdig.

Edward Snowden, das Prism-Programm und die Medien

Christof Moser / 05. Jul 2013 - Die Enthüllung der systematischen Datenüberwachung durch die Geheimdienste legt auch Medienversagen offen.

Internet: Das staatlich-private Überwachungssystem

Roman Berger / 03. Jul 2013 - Digitale Monopole haben den «öffentlichen Raum» Internet besetzt. Das Internet als öffentlicher Raum ist weg.

Auch ich bin bespitzelt worden, auch im Hotel

Christian Müller / 02. Jul 2013 - Grossflächige Überwachungen sind keine Neuerfindung. Auch die Hotel-Übernachtungen wurden bei uns schon vor 25 Jahren kontrolliert.

USA: Fünf Fragen zum totalen Überwachungsstaat

Red. / 11. Jun 2013 - Noch ist unklar, wie umfassend die Bespitzelung ist. Und es ist unklar, ob die Anti-Terror-Gesetze die aufgedeckte Praxis erlauben.

Überwachungsprogramm der NSA

Red. / 10. Jun 2013 - -