Der Krieg in Syrien

Bahar al-Assad

Das Ausland mischt kräftig mit: Russland, Iran, USA, Türkei, Saudi-Arabien. Waffen liefern noch weitere.

cnn
Seite wechseln:
  • 1
  • 2

Syrienverhandlungen weiterhin ohne Fortschritte

Andreas Zumach, Genf / 22. Mai 2017 - Auch die sechste Verhandlungsrunde in Genf verlief ergebnislos. Es kam nicht einmal zu direkten Gesprächen.

Gasangriff in Syrien: Hat Trump falsch gespielt?

Helmut Scheben / 21. Mai 2017 - Ex-US-Geheimdienstler sagen: Verantwortlich für die Gift-Freisetzung in Khan Sheikoun waren Assad-Gegner. Washington wusste es..

Desinformation als Waffe: Probleme mit der Logik

Helmut Scheben / 05. Mai 2017 - Im Streit um den Giftgaseinsatz in Syrien folgen führende CHer Zeitungen den Behauptungen westlicher Regierungen. Wider jede Logik.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Wie weiter in Syrien?

Andreas Zumach, Genf / 23. Apr 2017 - Ein klarer Kurs in der Syrienpolitik der Trump-Regierung ist unerlässlich für einen Fortschritt bei neuen Friedensgesprächen.

Richter Velasco will es wissen

Johann Aeschlimann / 18. Apr 2017 - In Spanien kommt zum ersten Mal ein syrisches Kriegsverbrechen in die Mühlen der Justiz.

Vorerst keine Untersuchung zu Giftgas in Syrien

Andreas Zumach, Genf / 13. Apr 2017 - Russland blockiert mit Veto Resolution des UNO-Sicherheitsrates

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Syrienkonflikt: Die Diplomatie ist gefordert

Andreas Zumach, Genf / 11. Apr 2017 - Für eine Lösung im Syrienkonflikt müssen sich die USA und Russland in zentralen Punkten auf eine gemeinsame Linie einigen.

Schwerer Giftgas-Angriff in Syrien: War es Sarin?

Andreas Zumach, Genf / 04. Apr 2017 - Beim jüngsten Giftgas-Angriff in Syrien kam vermutlich Sarin zum Einsatz. Wer das tödliche Gas einsetzte, ist bislang unklar.

Syrienverhandlungen: Erneut erschwerte Bedingungen

Andreas Zumach, Genf / 23. Mrz 2017 - Endlich direkte Gespräche zwischen Regierung und Opposition? Vielleicht, aber ein schneller Friede ist nicht in Sicht.

UNO-Bericht: Regierung warf Chlorbomben auf Aleppo

Andreas Zumach, Genf / 01. Mrz 2017 - Die Syrien-Untersuchungskommission des UNO-Menschenrechtsrates berichtet über schwere Kriegsverbrechen in Aleppo.

Totalblockade bei Genfer Syrienrunde

Andreas Zumach, Genf / 28. Feb 2017 - Die Regierungsdelegation verweigert weiterhin direkte Gespräche mit der Opposition und lehnt Diskussion über die Rolle Assads ab.

Syrien-Gespräche: Wenig Chancen für Fortschritt

Andreas Zumach, Genf / 23. Feb 2017 - Vor einem Jahr scheiterten die Genfer Syrien-Gespräche erfolglos. Diesmal stehen die Chancen für eine Lösung noch schlechter.

Neue Verhandlungen mit geringen Erfolgsaussichten

Andreas Zumach, Genf / 22. Jan 2017 - Donald Trump und die USA haben Syrien vorübergehend aus den Schlagzeilen verdrängt. Ein Friede aber ist noch lange nicht in Sicht.

Syrien: Besser ein Ende mit Schrecken?

Erich Gysling / 29. Dez 2016 - Lieber unter dem Joch von Bashar al-Assad als unter jenem der Islamisten. So denken mittlerweile viele Menschen in Syrien.

UNO will Kriegsverbrechen in Syrien bestrafen

Andreas Zumach, Genf / 23. Dez 2016 - Eine Arbeitsgruppe der UNO soll Beweise für Kriegsverbrechen in Syrien sammeln als Grundlage für spätere Gerichtsverfahren.

Mossul: Das entlarvende Schweigen der Medien

Urs P. Gasche / 20. Dez 2016 - Fast täglich hatten Medien über das Umzingeln und die Angriffe auf Mossul berichtet. Seit einem Monat herrscht seltsame Funkstille.

Sicherheitsrat beschliesst: Beobachter nach Aleppo

Andreas Zumach, Genf / 20. Dez 2016 - Verwässerte UNO-Resolution: Chance auf umfassenden Waffenstillstand oder Illusion?

Aleppo – und worüber die Medien schweigen

Helmut Scheben / 18. Dez 2016 - Die Bomben in Aleppo machen einmal mehr die einäugige Berichterstattung vieler westlicher Medien sichtbar.

Schon wieder Giftgas-Angriffe in Syrien?

Andreas Zumach, Genf / 14. Dez 2016 - Eine Hilfsorganisation berichtet von einem Giftgas-Angriff nahe der Stadt Hama. 93 Menschen seien gestorben, darunter viele Kinder.

Alep: Pourquoi pas d'évacuation comme à Homs?

Nadia Braendle / 05. Dez 2016 - Le Syrien Ziad Hilal raconte comment il a sécurisé l'évacuation des rebelles de Homs en 2014. Il est maintenant à Alep.

Aleppo und Mosul: Fragen über Fragen (2)

Urs P. Gasche / 29. Nov 2016 - Die meisten hier am 2. November gestellten Fragen zu diesen scheusslichen Kriegen bleiben unbeantwortet. Es kommen neue dazu.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Preis des «realpolitischen» Szenarios in Syrien

Andreas Zumach, Genf / 16. Nov 2016 - Die neue russische und syrische Grossoffensive nimmt zivile Opfer in Kauf und hat mit einer Friedenslösung nichts zu tun.

Syrien, Aleppo. Irak, Mosul. Fragen über Fragen

Urs P. Gasche / 02. Nov 2016 - Wenn Krieg herrscht, werden Medien hemmungslos, häufig subtil manipuliert. Von allen Kriegsparteien. Vorsicht wäre angesagt.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Syrien: Vier Forderungen für ein Ende der Blockade

Andreas Zumach, Genf / 17. Okt 2016 - Die Schweiz könnte sich dafür engagieren, die Blockade im Syrienkonflikt zu überwinden.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Kaum Hoffnung auf Lausanner Syriengespräche

Andreas Zumach, Genf / 14. Okt 2016 - Eine kurze Feuerpause für Aleppo wäre schon ein Erfolg. Die syrische Opposition bemüht sich um ein Ende der Blockade der Uno.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Endet Syrien in einem 30-jährigen Krieg?

Andreas Zumach, Genf / 26. Sep 2016 - New York erlebte letzte Woche den frustrierendsten Auftakt zur jährlichen UNO-Generalversammlung seit Ende des Kalten Krieges.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Syrien: Ein neuer Tiefpunkt

Andreas Zumach, Genf / 21. Sep 2016 - Der Angriff auf einen Hilfskonvoi spaltet Russland und die USA. Die Chancen für eine neue Waffenruhe in Syrien stehen schlecht.

Türkische Truppen mischen mit in Syrien

Amalia van Gent / 28. Aug 2016 - Der Einmarsch türkischer Truppen richtet sich gegen den IS, vor allem aber gegen die Kurden. Die USA unterstützen sie dabei.

Einigung auf vorläufige Dreiteilung Syriens?

Andreas Zumach, Genf / 28. Jul 2016 - US-Ausssenminister John Kerry und sein Amtskollege Sergey Lavrow wollen den IS und die Al-Nusra-Front gemeinsam bekämpfen.

Die Lüge vom Giftgaseinsatz hält sich hartnäckig

Helmut Scheben / 19. Jul 2016 - Politiker und Medien, die Assad als Schuldigen des Sarin-Agriffs hinstellten, bekunden Mühe zurückzukrebsen.

«Den Mächtigen die Wahrheit sagen»

Helmut Scheben / 04. Jul 2016 - Der ehemalige CIA-Mann Ray McGovern sagt, der Giftgas-Anschlag in Damaskus im August 2013 sei nicht von Assad ausgegangen.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Kriegsverbrechen in Syrien müssen geahndet werden

Andreas Zumach, Genf / 06. Mai 2016 - Tausende Verbrechen im Syrienkrieg sind gut dokumentiert und belegt. Wahrscheinlich kommen die Verantwortlichen nie vor Gericht.

Andreas Zumach, Genf

> Glosse

Äussere Akteure heizen den Syrienkrieg weiter an

Andreas Zumach, Genf / 28. Apr 2016 - Nach der dritten gescheiterten Runde der Genfer Syriengespräche ist UNO-Vermittler Staffan de Mistura mit seinem Latein am Ende.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Syriens Zukunft: Mit oder ohne Assad?

Andreas Zumach, Genf / 19. Apr 2016 - Wenn Washington und Moskau keine gemeinsame Position zur Zukunft Assads finden, gibt es kaum Chancen für Frieden in Syrien.

Geldströme der Terroristen fliessen ungehindert

Red. / 07. Apr 2016 - In der IS-Hochburg Rakka haben die Islamisten eine Bank in ihrem Besitz, über die sie weltweit ihre Geschäfte abwickeln können.

Syrische Flüchtlinge – globale Solidarität wacklig

Andreas Zumach, Genf / 31. Mrz 2016 - Eine halbe Million syrische Flüchtlinge aufnehmen – das verlangt Generalsekretär Ban Ki-moon von UNO-Mitgliedern, bis 2018.

Syrien: Es droht ein Wiederaufflammen des Krieges

Andreas Zumach, Genf / 23. Mrz 2016 - Blockade bei den Genfer Syrien-Gesprächen: Die syrische Regierungsdelegation lehnt Diskussion über Assads Zukunft kategorisch ab.

Schlechte Voraussetzungen für Syrien-Neustart

Andreas Zumach, Genf / 14. Mrz 2016 - Unversöhnliche Positionen stehen sich bei der Wiederaufnahme der Gespräche in Genf gegenüber.

Beschuss von Spitälern als Vertreibungsstrategie

Andreas Zumach, Genf / 03. Mrz 2016 - Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen die syrischen Regierungstruppen und die russischen Luftstreitkräfte.

Waffenstillstand mit vielen Unsicherheitsfaktoren

Andreas Zumach, Genf / 23. Feb 2016 - Ab Samstag sollen in Syrien endlich die Waffen schweigen. Doch ob die Feuerpause tatsächlich zustande kommt, ist fraglich.

Hilfsgüter für ausgehungerte Städte in Syrien

Andreas Zumach, Genf / 18. Feb 2016 - Endlich erhalten notleidende Menschen in umstellten Gebieten Essen und Medizin. Doch Hunderttausende warten noch auf Hilfe.

Syrien: Keine Zahlen über US-Bombardierungen

Red. / 18. Feb 2016 - Die BRD will die Zahl der «alliierten» Bombenangriffe auf Syrien nicht nennen. Sie seien mit den russischen «nicht vergleichbar».

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Düstere Aussichten für Feuerpause in Syrien

Andreas Zumach, Genf / 15. Feb 2016 - Kein Konsens zwischen den USA und Russland, der Türkei und Saudiarabien, die den militärischen Konflikt anheizen.

Syrien: Schulen bauen statt Bomben abwerfen!

Christian Müller / 14. Feb 2016 - Es gibt nur einen Weg, den Islamischen Staat zu «besiegen»: mit Bildung statt mit Bomben. Auch wenn dieser Weg ein sehr langer ist.

Die Türkei erwägt Syrien-Invasion gegen Kurden

Amalia van Gent / 14. Feb 2016 - Präsident Erdogan hat Bundeskanzlerin Merkel erpresst, die Kurden an den Münchner Verhandlungen abzulehnen. Doch damit nicht genug.

Syrien: Tausende Gefangene systematisch getötet

Andreas Zumach, Genf / 08. Feb 2016 - Alle Akteure im syrischen Bürgerkrieg haben Gefangene grausam gefoltert und ermordet. Das geht aus einem neuen Uno-Bericht hervor.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Auf dem Weg zu einem syrischen Rumpfstaat

Andreas Zumach, Genf / 07. Feb 2016 - Welches Ziel verfolgen die russischen Luftangriffe in Syrien? Immer deutlicher zeichnet sich ein mögliches Szenario ab.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Die Opposition muss an den Verhandlungstisch

Andreas Zumach, Genf / 31. Jan 2016 - Noch streiten die Akteure des syrischen Bürgerkrieges darum, wer an den Verhandlungen teilnehmen darf. Die Aussichten sind düster.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Syrisches Oppositionsbündnis HNC reist nach Genf

Andreas Zumach, Genf / 30. Jan 2016 - Das «hohe Verhandlungskomitee» HNC reist nach Genf, bleibt aber bei vier Vorbedingungen für eine echte Verhandlungsteilnahme.

Genfer Syrienkonferenz auf Freitag verschoben

Andreas Zumach, Genf / 26. Jan 2016 - Am Freitag sollen in Genf die Friedensgespräche für Syrien beginnen. Wahrscheinlich werden mehrere Oppositionsdelgationen anreisen.

Syrien-Krieg über Schweizer Bankkonto finanziert

Urs P. Gasche / 25. Jan 2016 - Saudische Kriegsgelder für Rebellen flossen über ein CIA-Konto in der Schweiz. Das enthüllt die «New York Times».

Streit um Teilnehmer verzögert die Syrienkonferenz

Andreas Zumach, Genf / 22. Jan 2016 - Im Hinblick auf die Syrienkonferenz herrscht grosse Uneinigkeit über die Mitglieder der «gemeinsamen Oppositionsdelegation».

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Syrienkonferenz: Ausgeschlossene sind ein Risiko

Andreas Zumach, Genf / 22. Jan 2016 - Früher oder später ist wahrscheinlich ein Arrangement mit dem IS unvermeidlich, um den Krieg in Syrien dauerhaft zu beenden.

Das Chaos im Mittleren Osten hat seine Gründe

Red. / 01. Jan 2016 - Der Westen ist für das Schlamassel mit verantwortlich. Es ist Zeit, in den Spiegel zu schauen. Vorschläge von Jeffrey D. Sachs.

«Saudi-Arabien hilft radikal-islamischen Gruppen»

Red. / 22. Dez 2015 - Nahost-Spezialist Ulrich Tilgner hält das neue sunnitische Bündnis unter Führung von Saudi-Arabien für kontraproduktiv.

Andreas Zumach, Genf

> Kommentar

Syrienkonferenz: noch gibt's schwierige Probleme

Andreas Zumach, Genf / 18. Dez 2015 - Noch immer geht es vor allem um die Frage, welche Gruppierungen wo mitreden dürfen.

Syrien, ein Krieg um Gas und Öl – wirklich?

Michael Graf / 17. Dez 2015 - Auf «Watson» beschimpfte Philipp Löpfe unseren Autor Helmut Scheben als «Putin-Troll». Auf Argumente von Scheben ging er nicht ein.

«Der Krieg ist der Nährboden des IS»

Benjamin Stahl / 16. Dez 2015 - Wie kann man den IS besiegen? Luftangriffe sind die falsche Strategie, sagt UN-Korrespondent Andreas Zumach.

Werbefeldzug für den französischen Rafale-Bomber

Kurt Marti / 11. Dez 2015 - Von den französischen Luftangriffen in Syrien profitiert vor allem einer: Der französische Multi-Milliardär Serge Dassault.

Syrien, ein Krieg um Gas und Öl

Helmut Scheben / 02. Dez 2015 - Der «Bürgerkrieg» in Syrien ist vor allem ein Rohstoffkrieg. Es geht um die Vormacht im globalen Energiemarkt. Die Hintergründe.

Seite wechseln:
  • 1
  • 2