«Die zehn wichtigsten Verursacher von Treibhausgasen» © nzz

Unstatistik: NZZ über Verursacher vom Treibhausgas

Urs P. Gasche / 27. Apr 2016 - China sei vor den USA der grösste Verursacher von klimaschädigenden Treibhausgasen. Es gibt dort eine Milliarde mehr Einwohner!

Die Schweiz produziert mehr Treibhausgase und Abfälle als Liechtenstein, aber viel weniger als Deutschland: Einen solchen spannenden und informativen Vergleich hat die NZZ unter dem Titel «Die zehn wichtigsten Verursacher von Treibhausgasen – Anteil an den weltweiten Emissionen» veröffentlicht. China kommt in der Grafik am schlechtesten weg, gefolgt von den USA.

Eine Länder-Rangliste macht jedoch meistens nur Sinn, wenn sie Emissionen, Abfälle oder Ausgaben für das Militär oder für das Gesundheitswesen pro Kopf berechnet und vergleicht.

CO2-Emissionen in Tonnen pro Kopf von dreissig Ländern im Jahr 2013 (Quelle: Statista):

Internationale Vergleichszahlen darf man nicht aufs Komma genau nehmen. Nicht berücksichtigt sind hier der Verbrauch von grauer Energie: Ein Land, das viele Waren importiert, kommt besser weg als ein Land, das viele Waren exportiert.

---------

Empfohlene Bücher über Unstatistiken und korrekte Statistik:

CHF

Themenbezogene Interessen (-bindung) der Autorin/des Autors

Keine

Meinungen / Ihre Meinung eingeben

Ähnliche Artikel dank Ihrer Spende

Möchten Sie weitere solche Beiträge lesen? Ihre Spende macht es möglich:

Mit Kreditkarte oder Paypal - oder direkt aufs Spendenkonto für Stiftung SSUI, Jurablickstr. 69, 3095 Spiegel BE
IBAN CH0309000000604575581 (SSUI)
BIC/SWIFT POFICHBEXXX, Clearing: 09000

Ihre Spenden können Sie bei den Steuern abziehen.

Einzahlungsschein anfordern: kontakt@infosperber.ch (Postadresse angeben!)

2 Meinungen

Der Hinweis auf die Unstatistik ist wichtig und richtig, aber ich finde auch irreführend, weil dann müssen sie nur die Bevölkerung wachsen lassen und das Land wird zum Vorbild für die Welt!
Mein Vorschlag: Berücksichtigen Sie den Fussabdruck des Landes zusätzlich. Das heisst ich würde die Zahlen mit dem Fussabdruck des Landes multiplizieren. Also für die Schweiz mal 4, USA mal 5 etc.
...und natürlich fehlt die Graue Energie immer noch.
Was meint Infosperber?
Aber weiter so mit kritischen Kommentaren!
Markus Ursprung, am 02. Mai 2016 um 18:35 Uhr
Gerd Bosbach und Jens Jürgen Korff: «Lügen mit Zahlen - Wie wir mit Statistiken manipuliert werden"
Michael Schwyzer, am 02. Mai 2016 um 22:49 Uhr

Ihre Meinung

Loggen Sie sich ein, um Ihre Meinung unter Ihrem richtigen Namen zu äussern. Wir gestatten keine Meinungseinträge anonymer User, um Missbräuche zu vermeiden. Hier können Sie sich registrieren.
Sollten Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie es neu anfordern. Achtung: Die Länge der Einträge ist beschränkt und wir erlauben nicht, zwei Meinungseinträge unmittelbar hintereinander zu platzieren. Unnötig herabsetzende Formulierungen ändern oder löschen wir ohne Korrespondenz.