Italienischer Polizist schreibt Busszettel wegen Bikini-Tragens. © Ausschnitt aus der New York Times

1957 in Rimini: Polizei büsst Bikini-Trägerin

Red. / 05. Sep 2016 - Bikinis sind heute in Europa überall erlaubt und nacktes Schwimmen an etlichen Stränden und Seen. In Nordafrika unmöglich.

In den Fünfzigerjahren des letzten Jahrhunderts galten Bikinis als anstössig und öffentliches Ärgernis und waren in Italien verboten. Zeitungen haben dieser Tage berichtet, dass Frauen mit Bikinis heute an vielen Stränden Ägyptens und Nordafrika aufgefordert werden, ein Ganzkörper-Badekleid anzuziehen. An einigen der dortigen Stränden sind Bikinis sogar verboten.

Diese Entwicklung ist ein deutliches Zeichen, dass sich der fundamentalistische Islam in diesen Ländern ausbreitet, schreibt die «New York Times». Es seien fast immer Männer gewesen, welche die Bekleidungsregeln für Frauen bestimmen — auch heute noch.

Polizist am Strand in Rimini schreibt im Jahr 1958 Bussenzettel für Bikiniträgerin. (Bild: Bericht in der New York Times)

Themenbezogene Interessen (-bindung) der Autorin/des Autors

Keine

Meinungen / Ihre Meinung eingeben

Ähnliche Artikel dank Ihrer Spende

Möchten Sie weitere solche Beiträge lesen? Ihre Spende macht es möglich:

Mit Kreditkarte oder Paypal - oder direkt aufs Spendenkonto für Stiftung SSUI, Jurablickstr. 69, 3095 Spiegel BE
IBAN CH0309000000604575581 (SSUI)
BIC/SWIFT POFICHBEXXX, Clearing: 09000

Ihre Spenden können Sie bei den Steuern abziehen.

Einzahlungsschein anfordern: kontakt@infosperber.ch (Postadresse angeben!)

Noch keine Meinungen

Ihre Meinung

Loggen Sie sich ein, um Ihre Meinung unter Ihrem richtigen Namen zu äussern. Wir gestatten keine Meinungseinträge anonymer User, um Missbräuche zu vermeiden. Hier können Sie sich registrieren.
Sollten Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie es neu anfordern. Achtung: Die Länge der Einträge ist beschränkt und wir erlauben nicht, zwei Meinungseinträge unmittelbar hintereinander zu platzieren. Unnötig herabsetzende Formulierungen ändern oder löschen wir ohne Korrespondenz.